Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 31.01.2020, aktuelle Version,

Unterstockstall

Wappen Karte
Lage des Ortes
Basisdaten
Bundesland: Niederösterreich
Politischer Bezirk: Bezirk Tulln (TU)
Fläche: ? ha
Einwohner: 256 (Volkszählung 2001)
Höhe: 193 m ü. A.
Postleitzahl: 3470
Vorwahl: 02279
Geographische Lage: 48° 24′ N, 15° 53′ O
Katastralgemeindenummer: ?

Unterstockstall ist eine ehemalige Gemeinde und nunmehr Katastralgemeinde der Marktgemeinde Kirchberg am Wagram im Bezirk Tulln in Niederösterreich.

Geographie

Der Ort Unterstockstall liegt am Rande des Tullnerfelds an der Mündung des auch Krampugraben genannten Gießgrabens, der hier vom Wagram in die Ebene und die Donau eintritt. Früher führte die Donau Straße durch den Ort; durch den Bau der Stockerauer Schnellstraße wird dieser Straßenzug nun als Landesstraße 14 geführt. Am südöstlichen Ende des Ortes befindet sich eine Haltestelle der Bahnstrecke Absdorf–Krems.

Geschichte

In der frühen Neuzeit gehörte der Ort der Herrschaft St. Andrä.[1]

Galerie

Einzelnachweise

  1. Topographien von Unterstockstall auf hf-kirchberg.at