Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Fallerschein - Alpe Tirol, Fallerscheinalpe #

Das größte Almdorf Tirols. Nur mehr wenige Hütten werden auf der Fallerschein-Alpe landwirtschaftlich genutzt
Das größte Almdorf Tirols. Nur mehr wenige Hütten werden auf der Fallerschein-Alpe landwirtschaftlich genutzt

Bewirtschaftungszeit der Hütten: Mai - November.

Bewirtschaftungszeit der Alm: Mitte Juni - Ende September.

Besitzer: Agrargemeinschaft Stanzach (Obmann: Robert Winkler, Stanzach).

Pächterin des Almgasthauses: Vroni Kerle, Weißenbach.

Viehbestand: Kühe, Jung- und Galtvieh.

Die Bauern haben einen Senner angestellt, der ihnen die Milch abkauft, diese aber täglich ins Tal liefert.

Wandervorschlag: In 1 1/2: Std. durch das Sommerbergtal auf das Putzenjoch (ca. 2.000 m) und in weiteren 1 1/2 Std. (steil, aber ungefährlich) auf die Namloser Wetterspitze (2.533 m).

Karte: F & B Nr. 352.




Bilder und Text stammen aus dem Buch: "Die schönsten Almen Österreichs: Brauchtum & Natur - Erwandert und erlebt", H. und W. Senft, Leopold Stocker Verlag, 2009.