Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):

Werkbank: Albersdorf-Prebuch#

(Wegmarken der Kleinregion: was wir schon haben)#

von Martin Krusche

Unsere gemeinsame Tour über Dörfer. Meine Fotos sind protokollarisches Material von unserer laufenden Arbeit und Stoff für die Dokumentation im Internet. (Das sind nicht die Richard Mayr-Fotos für das Buch.) Diese Objekte werden dann auch in der Publikation zu sehen sein. Falls Sie zu den einzelnen Motiven etwas wissen, bitte um Rückmeldung! Schreiben Sie uns!

Hölzerner Kapellenbildstock an der Bundesstraße nach Pischelsdorf. ( Auf der Karte ) ( Das Objekt )
Hölzerner Kapellenbildstock an der Bundesstraße nach Pischelsdorf. (Auf der Karte) (Das Objekt)

Kapelle im Ort, Dorfstraße. ( Auf der Karte ) ( Das Objekt )
Kapelle im Ort, Dorfstraße. (Auf der Karte) (Das Objekt)

Dorfkapelle mit Glocke. ( Auf der Karte ) ( Im Album )
Dorfkapelle mit Glocke. (Auf der Karte) (Im Album)

Dorfkreuz: Breitpfeiler im Postelgraben. ( Auf der Karte ) ( Im Album )
Dorfkreuz: Breitpfeiler im Postelgraben. (Auf der Karte) (Im Album)

Bildstock „Postelgraben City“, Gespräch mit Hildegard Kahr (Tante von Monika Lafer) am 13.9.2021. Altbestand wurde weggerissen, der ursprüngliche Plan wäre gewesen, nur zu renovieren. Am Tag nach Renovierungsbeginn war der Breitpfeiler weg. Was war passiert? Der Altbestand verfügte über unzureichendes Fundament, die Ziegel waren alle kaputt gewesen und so hatte man keine Grundlage für eine Restaurierung.

Die Renovierung ist sicher schon 15 Jahre her (am Foto sind sicher die genauen Jahreszahlen drauf, Tante Hilde hatte auch eine Tischdecke mit den Jahreszahlen gestickt, weiß die aber nicht mehr genau), der Maler stammt aus der Weststeiermark, lebt noch, war damals 3 Wochen vor Ort. Hans Thomaser und Hr. Gauster nahmen die Maurerarbeiten vor. Maria und Hans Thomaser in Postelgraben sollten darüber genauer Auskunft geben können.

Pestkreuz (Breitpfeiler) in Kalch. Obstbauer Eberl ist dafür zuständig, darum auch: Eberlkreuz. ( Auf der Karte ) ( Im Album )
Pestkreuz (Breitpfeiler) in Kalch. Obstbauer Eberl ist dafür zuständig, darum auch: Eberlkreuz. (Auf der Karte) (Im Album)

Feldkreuz im Postelgraben. ( Auf der Karte ) ( Im Album )
Feldkreuz im Postelgraben. (Auf der Karte) (Im Album)

Pestkreuz (Etagenbildstock)in Prebuch. ( Auf der Karte ) ( Im Album )
Pestkreuz (Etagenbildstock)in Prebuch. (Auf der Karte) (Im Album)

Hölzerner Bildstock mit Glocke in Prebuch. Eine Arbeit von Holzschnitzer Hans Pendl. ( Auf der Karte ) ( Im Album )
Hölzerner Bildstock mit Glocke in Prebuch. Eine Arbeit von Holzschnitzer Hans Pendl. (Auf der Karte) (Im Album)

Hodina-Kapelle in Prebuch, nach einem Entwurf des Musikers und Malers Karl Hodina. Im Inneren eine Kopie des Rupertuskreuzes ( Auf der Karte ) ( Im Album )
Hodina-Kapelle in Prebuch, nach einem Entwurf des Musikers und Malers Karl Hodina. Im Inneren eine Kopie des Rupertuskreuzes (Auf der Karte) (Im Album)

Feldkreuz mit Begleitbäumen beim Altstoffsammelzentrum. ( Auf der Karte ) ( Im Album )
Feldkreuz mit Begleitbäumen beim Altstoffsammelzentrum. (Auf der Karte) (Im Album)

Kastenkreuz bei der Bushaltestelle an der alten Dorfstraße. ( Auf der Karte )
Kastenkreuz bei der Bushaltestelle an der alten Dorfstraße. (Auf der Karte)

Der Pantokrator: Kapellenbildstock mit großflächigem Mosaik von Werner Loder. ( Auf der Karte ) ( Im Album ) ( Extrastory )
Der Pantokrator: Kapellenbildstock mit großflächigem Mosaik von Werner Loder. (Auf der Karte) (Im Album) (Extrastory)


Zu Lanzl-Kapelle: siehe die Notizen !
Zu Lanzl-Kapelle: siehe die Notizen!

Notizen (Weiterführende Details)#


Die anderen drei Gemeinden#