Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):

Werkbank: Gleisdorf#

(Wegmarken der Kleinregion: was wir schon haben)#

von Martin Krusche

Unsere gemeinsame Tour über Dörfer. Meine Fotos sind protokollarisches Material von unserer laufenden Arbeit und Stoff für die Dokumentation im Internet. (Das sind nicht die Richard Mayr-Fotos für das Buch.) Diese Objekte werden dann auch in der Publikation zu sehen sein. Falls Sie zu den einzelnen Motiven etwas wissen, bitte um Rückmeldung! Schreiben Sie uns!

Noch nicht fixiert (…aber von Mayr fotografiert)#

Typisch für manche Brücken: Nepomuk, der Wasserheilige. ( Auf der Karte )
Typisch für manche Brücken: Nepomuk, der Wasserheilige. (Auf der Karte)

Der Meilenstein bei der neuen Brücken. ( Auf der Karte ) ( Im Album )
Der Meilenstein bei der neuen Brücken. (Auf der Karte) (Im Album)
Das ist zwar eine profane und nicht religiös begründete Wegmarke, aber eine bedeutende Markierung. Der Meilenstein hat mit dem Wiener Kongress (18141/1815) zu tun. Er erinnert an die alte Ungarnstraße, eine einst wichtige Verbindung zwischen Graz und dem ungarischen Ofen, das dort Buda hieß. (Die Orte Ofen/Buda und Pest wurden später zu Budapest.)

Urscha am Steinberg: Hauskapelle beim Obsthof Wagner. ( Auf der Karte )
Urscha am Steinberg: Hauskapelle beim Obsthof Wagner. (Auf der Karte)
Es ist die ungewöhnlichste Kapelle, die ich bei meiner bisherigen Fahrt über die Dörfer gesehen hab. Achteckiges Fundament, hoch aufragendes Turmdach und eine schillernd kontrastreiche Innenausstattung, zu der auch eine Reliquie gehört, ein Knochestück des heiligen Konrad von Parzham.

Die anderen drei Gemeinden#