Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

In Sachen Puch#

(2019 bis 2021: Wie kommt die Kunst ins Johann Puch Museum?)#

Ein komplexes kulturelles Vorhaben bildet einen Bogen zwischen Johann Puch Museum Graz und dem Austria-Forum (TU Graz). Das Museum im Stammwerk von Altmeister Johann Puch ist analoger Raum realer sozialer Begegnung. Das Austria-Forum, in der Technischen Universität Graz verankert, ist virtueller Raum.

Rund hundert Jahre wurde hier produziert. Heute ist es eine soziokulturelle Drehscheibe. (Foto: Martin Krusche)
Rund hundert Jahre wurde hier produziert. Heute ist es eine soziokulturelle Drehscheibe. (Foto: Martin Krusche)

Worum es geht#

Das Projekt#

  • Bewegungsdrang (Wie kommt die Kunst ins Johann Puch Museum?)
    • Projektleitung: Karlheinz Rathkolb
    • Kultursektion: Martin Krusche
    • Wissenschaft: Hermann Maurer

Kontext#

Themen-Leisten#

Museumsleiter Karlheinz Rathkolb. (Foto: Martin Krusche)
Museumsleiter Karlheinz Rathkolb. (Foto: Martin Krusche)

Relevante Literatur#



Bild 'log_puchmus'




Bild 'doppel_logo_500'


Bild 'logo-af-live.500'
Lizenziert unter CC BY 4.0