Liste der Abgeordneten zum Vorarlberger Landtag (XXVI. Gesetzgebungsperiode)

Diese Liste bietet einen Überblick über die Mitglieder des XXVI. Vorarlberger Landtags in der Legislaturperiode von 1994 bis 1999. Dem 26. Vorarlberger Landtag gehörten nach der Landtagswahl 1994 20 Abgeordnete der ÖVP, 7 der FPÖ, 6 der SPÖ und 3 Abgeordnete der Grünen an. Insgesamt wurden als Abgeordnete des Landtags während dessen Legislaturperiode 45 Personen vereidigt (durch Auswechslungen und Nachrücker).

Es bestand eine Regierungskoalition aus ÖVP und FPÖ, die über eine Mehrheit von 27 Abgeordneten verfügte. Zum Landtagspräsidenten wurde in der konstituierenden Sitzung des 26. Vorarlberger Landtags am 4. Oktober 1994 Siegfried Gasser von der ÖVP gewählt. Seine beiden Vizepräsidenten waren Günter Lampert (ÖVP) und Fritz Schuler (FPÖ).

Funktionen

Landtagsabgeordnete

Name Fraktion Anmerkungen
Alge Dietmar ÖVP  
Amann Fritz FPÖ ab 9. Oktober 1996 für Irene Vogt
Batlogg Helmut ÖVP ab 23. November 1994 für Landesrätin Elisabeth Gehrer
Beck Manfred FPÖ  
Bereuter Irene ÖVP ab 23. November 1994 für Landesstatthalter Herbert Sausgruber
Bischof Hans-Peter ÖVP Nach der Wahl in die Landesregierung auf die Ausübung des Mandats verzichtet
Concin Adolf ÖVP ab 9. April 1997
Dörler Manfred ÖVP ab 23. November 1994 für Landesrat Erich Schwärzler
ab 2. April 1997 Klubobmann der ÖVP
Falschlunger Karl SPÖ bis 20. Jänner 1995, bis dahin auch SPÖ-Clubvorsitzender
Fend Otto ÖVP  
Flinspach Brigitte GRÜNE  
Fritz Ernst ÖVP ab 9. April 1997 für Landesrat Siegmund Stemer
Fußenegger Angelika SPÖ ab 1. Februar 1995 für Karl Falschlunger, seitdem auch SPÖ-Clubvorsitzende
Gasser Siegfried ÖVP Landtagspräsident
Gehrer Elisabeth ÖVP Nach der Wahl in die Landesregierung auf die Ausübung des Mandats verzichtet
Gorbach Hubert FPÖ Nach der Wahl in die Landesregierung auf die Ausübung des Mandats verzichtet
Hagen Ernst FPÖ  
Häfele Arnulf SPÖ  
Holzer Otmar ÖVP  
Hörl Christian GRÜNE Klubobmann der Grünen
Karg Werner FPÖ  
Keckeis Günther SPÖ  
Kohler Hans ÖVP  
Kornexl Walter ÖVP  
Ladurner Oliver ÖVP  
Lampert Günter ÖVP 1. Landtagsvizepräsident
Lederhos Marion ÖVP  
Lingg Walter ÖVP ab 23. November 1994 für Landesrat Hans-Peter Bischof
Neyer Siegfried FPÖ ab 23. November 1994 für Abgeordneten zum Nationalrat Ewald Stadler
ab Eintritt Klubobmann der FPÖ
Nosko Gerald ÖVP bis 29. Jänner 1996
Purtscher Martin ÖVP bis 31. März 1997
Reis Monika ÖVP ab 31. Jänner 1996 für Gerald Nosko
Sausgruber Herbert ÖVP Nach der Wahl in die Landesregierung auf die Ausübung des Mandats verzichtet
Schröckenfuchs Gottfried ÖVP ab 20. Oktober 1999
Schuler Fritz FPÖ 2. Landtagsvizepräsident
Schwärzler Erich ÖVP Nach der Wahl in die Landesregierung auf die Ausübung des Mandats verzichtet
Simma Kaspar Ignaz GRÜNE  
Sprenger Liv ÖVP  
Stadler Johann Ewald FPÖ bis zur Wahl zum Abgeordneten zum Nationalrat am 31. Oktober 1994
bis dahin auch FPÖ-Klubobmann
Stemer Siegmund ÖVP Nach der Wahl in die Landesregierung mit Wirkung vom 8. Oktober 1999 auf die Ausübung des Mandats verzichtet
Türtscher Josef ÖVP  
Vogt Irene FPÖ bis 30. September 1996
Wieser Hildtraud FPÖ ab 23. November 1994 für Landesrat Hubert Gorbach
Zechner Gerhard SPÖ  
Zimmermann Helmut SPÖ