Steirische Weinstraßen

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Erklärung was man unter Weinstraße versteht, insbesondere was die Acht offiziell macht. R.Schuster 16:59, 28. Nov. 2011 (CET)
Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber bitte kopiere keine fremden Texte in diesen Artikel.

Die Hauptautoren wurden noch nicht informiert. Bitte benachrichtige sie!

Unter dem Sammelbegriff Steirische Weinstraßen wurden von der Marktgemeinschaft "Steirischer Wein" acht Weinstraßen offiziell etabliert. An diesen Weinstraßen liegen die meisten Weingüter der drei Weinbauregionen Südsteiermark, Weststeiermark und Südoststeiermark. Weinkenner und Touristen können so die wichtigsten Weinbaugemeinden mit ihrer Verschiedenartigkeit der Landschaft und mit Aussichtspunkten kennenlernen. Entlang dieser Weinstraßen gibt es viele Buschenschenken, in denen regionale Spezialitäten und Weine angeboten werden.


Inhaltsverzeichnis

Die acht Weinstraßen

  • Die Südsteirische Weinstraße (Weinbauregion Südsteiermark)
  • Die Klapotetz-Weinstraße (Weinbauregion Südsteiermark)
  • Die Sausaler Weinstraße (Weinbauregion Südsteiermark)
  • Die Schilcher Weinstraße (Weinbauregion Weststeiermark)
  • Südoststeirische Hügelland Weinstraße (Weinbauregion Südoststeiermark)
  • Oststeirische Römer-Weinstraße (Weinbauregion Südoststeiermark)
  • Thermenland Weinstraße (Weinbauregion Südoststeiermark)
  • Klöcher Weinstraße (Weinbauregion Südoststeiermark)

Die Südsteirische Weinstraße

Die älteste und auch bekannteste ist die Südsteirische Weinstraße. Sie führt seit über 50 Jahren als Erlebnisstraße von Spielfeld und Ehrenhausen über Ratsch und Gamlitz bis nach Leutschach. Die Weinstraße verläuft mitten durch das Weinbaugebiet der steirischen Windischen Büheln, südlich von Ehrenhausen, am Platschberg südwestlich abzweigend, entlang der österreichisch-slowenischen Staatsgrenze, teilweise auf der Grenzlinie und einige Meter sogar auf slowenischem Territorium. Mehrere Scheitelpunkte bieten herrliche Aussichten.

Die Klapotetz-Weinstraße

Die zweite ist die Klapotetz-Weinstraße zwischen der Südsteirischen und der Sausaler Weinstraße. Sie hieß ursprünglich Rebenland-Weinstraße, wurde aber aufgrund der zahlreichen Klapotetze am Wegesrand umbenannt. Sie führt von Arnfels über Eichberg-Trautenburg und Glanz an der Weinstraße bis nach Langegg.

Die Sausaler Weinstraße

Die dritte ist die Sausaler Weinstraße, die in Leibnitz beginnt und zuerst durch das Sulmtal nach Fresing führt. Von dort verläuft die Straße steil bergauf nach Kitzeck, dem höchstgelegenen Weinbauort Europas, danach weiter durch das Sausaler Hügelland nach Maierhof im Sulmtal. Zwischen Leibnitz und Heimschuh befindet sich die bekannte Weinbaufachschule Silberberg, welche sich neben der Forschung der Ausbildung von Weinbauern widmet.

Siehe auch

Weblinks