unbekannter Gast
vom 11.12.2016, aktuelle Version,

Österreichischer Frauen-Fußballcup 2015/16

Österreichischer Frauen-Fußballcup 2015/16
Pokalsieger FSK St. Pölten (4. Titel)
Beginn 9. September 2015
Finale 22. Mai 2016
Stadion Ertl Glas-Stadion, Amstetten
Mannschaften 32
Spiele 31
Tore 160   5,16 pro Spiel)
Torschützenkönig Stefanie Kremener (7 Tore)
Gelbe Karten 42   1,35 pro Spiel)
GelbRote Karten 3   0,1 pro Spiel)
Rote Karten 4   0,13 pro Spiel)
2014/15
2016/17

Der Österreichische Frauen-Fußballcup wurde in der Saison 2015/16 zum 42. Mal ausgespielt. Als ÖFB-Ladies-Cup wurde er zum 24. Mal durchgeführt und begann am 9. September 2015 mit der ersten Runde.

Teilnehmende Mannschaften

Für die erste Runde sind vorerst folgende Mannschaften qualifiziert:

ÖFB Frauen Bundesliga
10 Vereine der Saison 2014/151
2. Liga Mitte/West
5 Vereine der Saison 2014/151
2. Liga Ost/Süd
5 Vereine der Saison 2014/151
FSK St. Pölten (NÖ) (C)
SV Neulengbach (NÖ)
SK Sturm Graz Damen/Stattegg (ST)
FC Wacker Innsbruck (T)
DFC LUV Graz (ST)
Union Kleinmünchen Linz (OÖ)
SKV Altenmarkt/Triesting (NÖ)
FC Südburgenland (B)
USC Landhaus (W)
Carinthians Soccer Women (K) (N)
SG FC Bergheim/USK Hof (S)
RW Rankweil (V)
FFC Vorderland (OÖ)
Heeres SV Wals (S)
Union Geretsberg (OÖ)
Sportunion Wolfern (OÖ)
ASK Erlaa (W) (A)
SPG SC Wiener Neustadt/SV Gloggnitz (NÖ)
1. DFC Leoben (ST)
SPG FC Feldkirchen/SV Magdalensberg (K)
FC Altera Porta (W) (N)
UDFC Hof bei Straden (ST) (N)
Meister oder Meistervertreter aus der Landesliga
12 Vereine der Saison 2013/14
FC Alberschwende (V)
MFFV ASKÖ 23 (W)
FSG Eggendorf/Kottingbrunn (NÖ)
SV Furth (NÖ)
SV Haiming (T)
USV Hatzendorf (ST)
SV Wildcats Krottendorf (ST)
SSV Neustift (T)
FC Pinzgau Saalfelden (S)
DFC St. Ruprecht/Raab (ST)
SC Schwarzenbach (NÖ)
SV Spittal/Drau/SV Rothenthurn (K)
Legende
(C) amtierender Cupsieger 2014/15
(A) Absteiger der Saison 2015/16
(N) Neuaufsteiger der Saison 2015/16
1 Die Teilnehmer sind nach der Saisonplatzierung geordnet. Zweite Mannschaften wurden von der Teilnehmerliste entfernt. Durchgestrichene Mannschaften nahmen am Bewerb nicht teil.

Turnierverlauf

1. Cuprunde

Am Montag, dem 24. August wurden die Begegnungen der ersten beiden Runde des Ladies Cup 2015/16 im Rahmen der Sitzung der Cupkommissionen ermittelt. Spieltermin für die 1. Runde sind der 9., 19. und 20. September[1].

Spiel Datum Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
01 9. 9. 2015, 20:00 MFFV ASKÖ 23 SV Neulengbach 1:19 (1:8)
02 10. 9. 2015, 19:30 SPG SC Wiener Neustadt/SV Gloggnitz FSK St. Pölten 0:3 1
03 12. 9. 2015, 15:30 UDFC Hof bei Straden DFC LUV Graz 2:5 (2:1)
04 19. 9. 2015, 15:00 SV Spittal/Drau/SV Rothenthurn Union Kleinmünchen Linz 0:2 (0:0)
05 19. 9. 2015, 15:00 SV Furth SKV Altenmarkt/Triesting 0:3 (0:1)
06 19 .9. 2015, 17:00 SSV Neustift FC Alberschwende 0:6 (0:5)
07 20 .9. 2015, 11:30 RW Rankweil FFC Vorderland 3:1 (1:0)
08 20 .9. 2015, 12:00 FC Altera Porta ASK Erlaa 1:8 (1:4)
09 20. 9. 2015, 14:00 SPG FC Feldkirchen/SV Magdalensberg SK Sturm Graz Damen/Stattegg 1:5 (0:4)
10 20. 9. 2015, 14:00 SG FC Bergheim/USK Hof FC Pinzgau Saalfelden 9:0 (4:0)
11 20. 9. 2015, 14:00 Heeres SV Wals Sportunion Wolfern 1:2 (0:2)
12 20. 9. 2015, 14:30 SV Wildcats Krottendorf Carinthians Soccer Women 2:0 (0:0)
13 20. 9. 2015, 15:00 Wiener SK FSG Eggendorf/Kottingbrunn 0:1 (0:0)
14 20. 9. 2015, 15:00 DFC St. Ruprecht/Raab FC Südburgenland 2:3 n.V., 1:1 (0:0)
15 20. 9. 2015, 15:45 SC Schwarzenbach USC Landhaus 2:3 (1:3)
16 20. 9. 2015, 17:00 SV Haiming FC Wacker Innsbruck 0:7 (0:4)
1 SPG SC Wiener Neustadt/SV Gloggnitz ist nicht angetreten. Das Spiel wurde 3:0 für FSE St. Pölten strafverifiziert.

2. Cuprunde

Die Spielpaarungen der 2. Runde finden am 18. Oktober 2015, am 26. Oktober 2015 und am 14. November 2015 statt.

Spiel Datum Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
17 18. 10. 2015, 11:00 RW Rankweil SKV Altenmarkt/Triesting 4:1 n.E., 0:0 n.V., 0:0 (0:0)
18 18. 10. 2015, 12:00 ASK Erlaa FC Südburgenland 4:3 (1:2)
19 18. 10. 2015, 13:00 SV Wildcats Krottendorf SK Sturm Graz Damen/Stattegg 0:17 (0:12)
20 18. 10. 2015, 13:30 Sportunion Wolfern FSK St. Pölten 0:6 (0:5)
21 18. 10. 2015, 14:00 SG FC Bergheim/USK Hof FC Wacker Innsbruck 2:3 (0:2)
22 18. 10. 2015, 15:30 FSG Eggendorf/Kottingbrunn USC Landhaus 0:4 (0:1)
23 26. 10. 2015, 10:30 FC Alberschwende Union Kleinmünchen Linz 0:5 (0:2)
24 14. 11. 2015, 13:00 DFC LUV Graz SV Neulengbach

Viertelfinale

Spiel Datum Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
25 12. 03. 2016, 14:00 FC Wacker Innsbruck RW Rankweil 4:0 (0:0)
26 13. 03. 2016, 13:00 ASK Erlaa SV Neulengbach 0:6 (0:2)
27 13. 03. 2016, 14:00 USC Landhaus SK Sturm Graz Damen/Stattegg 0:1 n.V., 0:0 (0:0)
28 13. 03. 2016, 14:00 Union Kleinmünchen Linz FSK St. Pölten 1:3 (1:1)

Halbfinale

Spiel Datum Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
29 30. 04. 2016, 15:00 SV Neulengbach SK Sturm Graz Damen/Stattegg 5:1 (1:0)
30 01. 05. 2016, 11:00 FC Wacker Innsbruck FSK St. Pölten 0:5 (0:4)

Finale

Das Finale des ÖFB-Ladies Cup fand am 22. Mai 2016 im Ertl Glas-Stadion in Amstetten vor 800 Zuschauern statt.

Spiel Datum Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
31 22. 05. 2016, 16:00 FSK St. Pölten SV Neulengbach 1:0 (0:0)
Tor: 1:0 (85.) Fanni Vago

Einzelnachweise

  1. www.oefb.at: Auslosung 1. Runde ÖFB Ladies Cup, Spiele werden am 19./20. September ausgetragen. Abgerufen am 28. August 2015.