unbekannter Gast
vom 01.03.2016, aktuelle Version,

Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften 1925

Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften 1925
23. Austragung
Typ: ISU-Meisterschaften
Datum: 31. Januar - 1. Februar (Damen)
14. - 15. Februar (Herren & Paare) 1925
Austragungsort: Davos (Damen)
Wien (Herren & Paare)
Goldmedaillengewinner
Herren: Osterreich Willy Böckl
Damen: Osterreich Herma Szabó (4)
Paare: Osterreich Herma Szabó & Ludwig Wrede
Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften
192419251926

Die Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften 1925 fanden für die Herren- und Paarkonkurrenz am 14. und 15. Februar 1925 in Wien, Österreich und für die Damenkonkurrenz am 31. Januar und 1. Februar 1925 in Davos, Schweiz statt.

Willy Böckl gewann seinen ersten von vier Weltmeistertiteln in Folge. Zum ersten Mal in der Geschichte von Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften gewannen Athleten aus einem Land (Österreich) alle drei Konkurrenzen.

Ergebnisse

Herren

Rang Name Nation Bewertung
1 Willy Böckl Osterreich Österreich 8
2 Fritz Kachler Osterreich Österreich 8
3 Otto Preissecker Osterreich Österreich 14
4 Ernst Oppacher Osterreich Österreich 24
5 Josef Slíva Tschechoslowakei 1920 Tschechoslowakei 27
6 Georges Gautschi Schweiz Schweiz 27
7 Ludwig Wrede Osterreich Österreich 32

Punktrichter waren:

Damen

Rang Name Nation Bewertung
1 Herma Szabó Osterreich Österreich 6
2 Ellen Brockhöft Deutsches Reich Deutsches Reich 9
3 Elisabeth Böckel Deutsches Reich Deutsches Reich 18
4 Kathleen Shaw Vereinigtes Konigreich 1801 Vereinigtes Königreich 20
5 Ethel Muckelt Vereinigtes Konigreich 1801 Vereinigtes Königreich 22

Punktrichter waren:

Paare

Rang Name Nation Bewertung
1 Herma Szabó und Ludwig Wrede Osterreich Österreich 10
2 Andrée Joly und Pierre Brunet Frankreich Frankreich 10,5
3 Lilly Scholz und Otto Kaiser Osterreich Österreich 14,5
4 Gisela Hochhaltinger und Georg Pamperl Osterreich Österreich 17
5 Else Hoppe und Oscar Hoppe Tschechoslowakei 1920 Tschechoslowakei 23

Punktrichter waren: