Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
Dies ist Version . Es handelt sich nicht um die aktuelle Version und kann folglich auch nicht geändert werden.
[Zurück zur aktuellen Version]    [Diese Version wiederherstellen]
vom 25.09.2012, aktuelle Version,

Hof bei Straden

Hof bei Straden
Wappen Österreichkarte
Wappen von Hof bei Straden
Hof bei Straden (Österreich)
Hof bei Straden
Basisdaten
Staat: Österreich
Bundesland: Steiermark
Politischer Bezirk: Radkersburg
Kfz-Kennzeichen: RA (auslaufend seit 2013)
Fläche:  km²
Koordinaten: 46° 48′ N, 15° 54′ O
Höhe: 250 m ü. A.
Einwohner: (1. Jän. 2017)
Bevölkerungsdichte: / p Einw. pro km²
Postleitzahl: 8345
Vorwahl: 03473
Gemeindekennziffer: 6 15 08
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Hof 100
8345 Hof bei Straden
Website: www.hof-straden.steiermark.at
Politik
Bürgermeister Leopold Prassl (SPÖ)
Gemeinderat: (2010)
(9 Mitglieder)
4
4
1
4  4  1 
Insgesamt 9 Sitze

Lage der Gemeinde Hof bei Straden im Bezirk Radkersburg
Bad RadkersburgBierbaum am AuersbachDeutsch GoritzDietersdorf am GnasbachEichfeldGosdorfHalbenrainHof bei StradenKlöchMettersdorf am SaßbachMureckMurfeldRadkersburg UmgebungRatschendorfSankt Peter am OttersbachStradenTieschenTrössingWeinburg am SaßbachSteiermark Lage der Gemeinde Hof bei Straden im Bezirk Radkersburg (anklickbare Karte)
Über dieses Bild
Vorlage:Infobox Gemeinde in Österreich/Wartung/Lageplan Imagemap
Quelle: Gemeindedaten bei Statistik Austria

Hof bei Straden ist eine Gemeinde mit Einwohnern (Stand 1. Jänner 2017) im südöstlichen Teil der Steiermark. Sie liegt im Gerichtsbezirk Bad Radkersburg bzw. Bezirk Radkersburg.

Geografie

Hof bei Straden liegt im Bezirk Radkersburg im österreichischen Bundesland Steiermark.

Katastralgemeinden sind Hof bei Straden, Karla, Neusetz und Radochen.

Geschichte

Die Aufhebung der Grundherrschaften erfolgte 1848. Die Ortsgemeinden als autonome Körperschaften entstanden 1850. Die Katastralgemeinden Hof, Karla und Neusetz gehörten zur Gemeinde Straden, während Radochen bis 1968 zur Gemeinde Halbenrain zählte. Nach Ende des Ersten Weltkriegs kam es zu Auseinandersetzungen mit der Laibacher "Nationalregierung für Slowenien und Istrien" über die Zugehörigkeit des Gebiets. Nach der Annexion Österreichs 1938 kamen die Gemeinden zum Reichsgau Steiermark, 1945 bis 1955 waren sie Teil der englischen Besatzungszone in Österreich. Die vier Katastralgemeinden Hof, Karla, Neusetz und Radochen wurden im Jahr 1968 zur Gemeinde Hof bei Straden zusammengelegt. Sie gehört zur Verwaltungsgemeinschaft Straden.

Politik

Der Gemeinderat setzt sich nach den Wahlen von 2010 wie folgt zusammen: 4 Liste Hof, 4 ÖVP, 1 SPÖ.

Wappen

Das Wappen der Gemeinde zeigt in einem von Weiß zu Grün geteilten Schild oben zwei rote bäuerliche Tonkrüge, unten einen goldenen Maiskolben mit vier entfalteten silbernen Deckblättern und wurde 1971 vom Amt der Steiermärkischen Landesregierung verliehen.

Kultur und Sehenswürdigkeiten

  • spätgotischer Tabernakelpfeiler von 1514

Literatur

  • Christa Schillinger-Prassl (Hg.): Hof bei Straden. Ortschronik. Hof bei Straden 2004
  Commons: Hof bei Straden  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Vorlage:Navigationsleiste Städte und Gemeinden im Bezirk Radkersburg