unbekannter Gast
vom 20.03.2018, aktuelle Version,

Liste der Gemeinden in der Stadtregion Voitsberg

Die Stadtregion Voitsberg ist eine österreichische Agglomeration in der Steiermark. Die Region besteht aus der Kernzone (Code: SR181) sowie der Außenzone (Code: SR182).

Geschichte der Klassifikation

Die Abgrenzung der Stadtregionen (Urbanen Zentren) wurde von der Statistik Austria für 1971 bis 2001 alle 10 Jahre vorgenommen. Für den Stichtag 31. Oktober 2013 wurde erstmals nach der von der Statistik Austria für statistische Zwecke entwickelten Urban-Rural-Typologie abgegrenzt, welche die Abgrenzung der Stadtregionen integriert. Die gesamte Information dazu ist hier zu finden.

Liste der Gemeinden laut Abgrenzung von 2001

Die Tabelle berücksichtigt die Gemeindestrukturreform in der Steiermark, jedoch ist die in Kainach bei Voitsberg eingemeindete ehemalige Gemeinde Kohlschwarz nun in der Außenzone enthalten und die nicht abgegrenzte ehemalige Gemeinde Salla nun bei Maria Lankowitz enthalten.

  • Datenstand:
    • Gemeinden und Gemeindenamen: 2017
    • Einwohner: 1. Jänner 2017
    • Fläche: 2016 (Stichtag 31. Dezember 2016)
    • Bevölkerungsdichte: 1. Jänner 2017
    • Gerichtsbezirke: 2017
  • Regionen sind Kleinregionen der Steiermark

Kernzone Voitsberg

Gemeinde Lage Ew km² Ew / km² Gerichts­bezirk Region Typ
Voitsberg
9.405 28,62 329 Voitsberg 053 Kernraumallianz Voitsberg Stadt-
gemeinde
Bärnbach
5.678 31,58 180 Voitsberg 053 Kernraumallianz Voitsberg Stadt-
gemeinde
Kainach bei Voitsberg
1.647 83,44 20 Voitsberg 052 Oberes Kainachtal Gemeinde
Köflach
9.999 43,28 231 Voitsberg 053 Kernraumallianz Voitsberg Stadt-
gemeinde
Maria Lankowitz
2.923 104,25 28 Voitsberg 053 Kernraumallianz Voitsberg Markt-
gemeinde
Rosental an der Kainach
1.671 6,54 256 Voitsberg 053 Kernraumallianz Voitsberg Gemeinde

Außenzone Voitsberg

Gemeinde Lage Ew km² Ew / km² Gerichts­bezirk Region Typ
Sankt Martin am Wöllmißberg
783 25,76 30 Voitsberg 018 Oberland Gemeinde

Siehe auch