Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 07.12.2019, aktuelle Version,

Peter Zeitlhofer

Peter Zeitlhofer
Personalia
Geburtstag 20. Dezember 1978
Geburtsort Österreich
Position Abwehrspieler
Junioren
Jahre Station
1986–? SCU Euratsfeld
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
0000–2007 SCU Euratsfeld
2007–2008 SCU Ardagger 1 (0)
2009–2011 SCU Ardagger II
Stationen als Trainer
Jahre Station
2010 SCU Ardagger (interim)
2011–2015 SCU Ardagger
2015–2016 SKU Amstetten II
2018 SKU Amstetten (Co-Trainer)
2018–2019 SKU Amstetten
2019– SKU Amstetten (Co-Trainer)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

Peter Zeitlhofer (* 20. Dezember 1978) ist ein ehemaliger österreichischer Fußballspieler und nunmehriger -trainer.

Karriere

Als Spieler

Zeitlhofer spielte von 1986 bis 2007 für den SCU Euratsfeld. Zur Saison 2007/08 wechselte er zum viertklassigen SCU Ardagger. Für Ardagger absolvierte er ein Spiel in der Landesliga. Zwischen 2009 und 2011 spielte Zeitlhofer noch für die Reservemannschaft von Ardagger, ehe er nach der Saison 2010/11 seine Karriere beendete.

Als Trainer

Zwischen Mai und Juni 2010 fungierte Zeitlhofer interimsweise für drei Spiele als Trainer des SCU Ardagger. Zur Saison 2011/12 wurde er fest Cheftrainer des Landesligisten. Nach über 100 Spielen als Trainer trennten sich die Niederösterreicher von ihm im Mai 2015.[1]

Im Juli 2015 wurde er Trainer der Zweitmannschaft des SKU Amstetten.[2] Diese Position hatte er bis zum Ende der Saison 2015/16 inne. Im Jänner 2018 wurde er Co-Trainer der ersten Mannschaft des Vereins.

Zur Saison 2018/19 übernahm er den Cheftrainer-Posten bei der Zweitligamannschaft von Amstetten und der vorherige Cheftrainer Robert Weinstabl wurde Teamchef des Vereins. Zeitlhofer wurde zum Cheftrainer beordert, da er im Gegensatz zum vorherigen Trainer Weinstabl die für die 2. Liga nötige Trainerlizenz besitzt.[3] Im März 2019 wurden Weinstabl und Zeitlhofer von Jochen Fallmann abgelöst. Daraufhin wurde Zeitlhofer wieder Co-Trainer.[4]

Einzelnachweise

  1. Peter Zeitlhofer nicht mehr Trainer in Ardagger fanreport.com, am 13. Mai 2015, abgerufen am 17. August 2018
  2. Amstetten II mit neuem Trainer fanreport.com, am 6. Juli 2015, abgerufen am 17. August 2018
  3. 2. Liga: Amstetten stellt Spekulationen um Trainerposten richtig! ligaportal.at, am 15. August 2018, abgerufen am 17. August 2018
  4. Fallmann neuer Trainer in Amstetten meinfussball.at, am 7. März 2019, abgerufen am 8. März 2019