Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 03.03.2020, aktuelle Version,

Prottes

Marktgemeinde
Prottes
Wappen Österreichkarte
Wappen von Prottes
Prottes (Österreich)
Prottes
Basisdaten
Staat: Österreich
Bundesland: Niederösterreich
Politischer Bezirk: Gänserndorf
Kfz-Kennzeichen: GF
Fläche: 13,81 km²
Koordinaten: 48° 23′ N, 16° 44′ O
Höhe: 162 m ü. A.
Einwohner: 1.436 (1. Jän. 2019)
Bevölkerungsdichte: 104 Einw. pro km²
Postleitzahl: 2242
Vorwahl: 02282
Gemeindekennziffer: 3 08 48
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Hauptplatz 1
2242 Prottes
Website: www.prottes.at
Politik
Bürgermeister: Karl Demmer (ÖVP)
Gemeinderat: (2020)
(19 Mitglieder)
13
6
13  6 
Insgesamt 19 Sitze
Lage von Prottes im Bezirk Gänserndorf
AderklaaAndlersdorfAngern an der MarchAuersthalBad PirawarthDeutsch-WagramDrösingDürnkrutEbenthalEckartsauEngelhartstettenGänserndorfGlinzendorfGroß-EnzersdorfGroß-SchweinbarthGroßhofenHaringseeHauskirchenHohenau an der MarchHohenruppersdorfJedenspeigenLasseeLeopoldsdorf im MarchfeldeMannsdorf an der DonauMarcheggMarkgrafneusiedlMatzen-RaggendorfNeusiedl an der ZayaObersiebenbrunnOrth an der DonauPalterndorf-DobermannsdorfParbasdorfProttesRaasdorfRingelsdorf-NiederabsdorfSchönkirchen-ReyersdorfSpannbergStrasshof an der NordbahnSulz im WeinviertelUntersiebenbrunnVelm-GötzendorfWeiden an der MarchWeikendorfZistersdorfNiederösterreich Lage der Gemeinde Prottes im Bezirk Gänserndorf (anklickbare Karte)
Über dieses Bild
Vorlage:Infobox Gemeinde in Österreich/Wartung/Lageplan Imagemap
Quelle: Gemeindedaten bei Statistik Austria

BW

Prottes ist eine Marktgemeinde mit 1436 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2019) im Bezirk Gänserndorf in Niederösterreich (Österreich).

Geografie

Groß und Klein Prottes (rechts unten) und Umgebung, Landesaufnahme um 1873

Prottes liegt an der Grenze von Marchfeld und Weinviertel in Niederösterreich. Die Fläche der Marktgemeinde umfasst 13,7 Quadratkilometer. 7,52 Prozent der Fläche sind bewaldet.

Gemeindegliederung

Es gibt nur die Katastralgemeinde Prottes.

Nachbargemeinden

Geschichte

Einwohnerentwicklung

Nach dem Ergebnis der Volkszählung 2001 gab es 1280 Einwohner. 1991 hatte die Marktgemeinde 1221 Einwohner, 1981 1156 und im Jahr 1971 1191 Einwohner.

Politik

BW

Der Gemeinderat hat 19 Mitglieder.

Bürgermeister
  • 1998–2016 Christa Eichinger (ÖVP)[7]
  • seit 2016 Karl Demmer (ÖVP)[8]

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Pfarrkirche Prottes
Kellergasse
  • Katholische Pfarrkirche Prottes Mariä Himmelfahrt: Romanisches Langhaus aus dem 13. Jahrhundert mit gotischem Chor und barockem Umorientierungsbau von 1740
  • Erdöl-Lehrpfad: In Prottes befindet sich ein Erdöl-Lehrpfad Freilichtmuseum. Der Erdöl-Lehrpfad beginnt am Hauptplatz und verläuft entlang der Josef-Seitz-Straße, wo Originalgeräte, die zur Aufsuchung, Gewinnung und Verarbeitung von Erdöl und Erdgas verwendet werden, ausgestellt sind. Der Lehrpfad ist 4,5 km lang und es werden mehr als 150 Exponate gezeigt.

Wirtschaft

Nichtlandwirtschaftliche Arbeitsstätten gab es im Jahr 2001 42, land- und forstwirtschaftliche Betriebe nach der Erhebung 1999 35. Die Zahl der Erwerbstätigen am Wohnort betrug nach der Volkszählung 2001 581. Die Erwerbsquote lag 2001 bei 45,93 Prozent.

Bildung

In der Marktgemeinde befinden sich ein Kindergarten und eine Volksschule. Der Kindergarten wird von allen Kindern ab dem dritten Lebensjahr bis zum Beginn der Schulpflicht besucht. Da nur wenige Kinder (rund 50 im Schuljahr 2006/07) in der Volksschule unterrichtet werden, werden verschiedene Jahrgänge in manchen Gegenständen gemeinsam unterrichtet.

Sport

  • Der Fußballverein „SC OMV Prottes“ spielt in der Gebietsliga Nord/Nordwest.
Commons: Prottes  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Wahlergebnis Gemeinderatswahl 1995 in Prottes. Amt der NÖ Landesregierung, 30. März 2000, abgerufen am 3. März 2020.
  2. Wahlergebnis Gemeinderatswahl 2000 in Prottes. Amt der NÖ Landesregierung, 4. Februar 2005, abgerufen am 3. März 2020.
  3. Wahlergebnis Gemeinderatswahl 2005 in Prottes. Amt der NÖ Landesregierung, 4. März 2005, abgerufen am 3. März 2020.
  4. Wahlergebnis Gemeinderatswahl 2010 in Prottes. Amt der NÖ Landesregierung, 8. Oktober 2010, abgerufen am 3. März 2020.
  5. Wahlergebnis Gemeinderatswahl 2015 in Prottes. Amt der NÖ Landesregierung, 1. Dezember 2015, abgerufen am 3. März 2020.
  6. Wahlergebnis Gemeinderatswahl 2020 in Prottes. Amt der NÖ Landesregierung, 26. Januar 2020, abgerufen am 3. März 2020.
  7. Prottes' Bürgermeisterin Christa Eichinger im 62. Lebensjahr verstorben. meinbezirk.at, 23. August 2016.
  8. Personalia: Prottes: Demmer folgt Eichinger. gemeindebund.at, 2016.