Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 08.06.2019, aktuelle Version,

Ute Streiter

Triathlon
Osterreich 0 Ute Streiter
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 29. Juli 1973 (46 Jahre)
Geburtsort Innsbruck, Österreich
Größe 167 cm
Gewicht 55 kg
Vereine
Aktuell 1.TTCI
Erfolge
2008 3. Rang Staatsmeisterschaft Triathlon Langdistanz
2009 Vize-Staatsmeisterin Triathlon Mitteldistanz
2013 3. Rang Staatsmeisterschaft Duathlon
Status
aktiv

Ute Streiter (* 29. Juli 1973 in Innsbruck) ist eine österreichische Triathletin.

Werdegang

Ute Streiter studierte Sport an der Universität Innsbruck. Sie ist verheiratet, wird von ihrem Mann Christoph Streiter trainiert und hat seit 2003 einen Sohn.

2004 startet Ute Streiter erstmals beim Ironman Austria im Triathlon auf der Langdistanz (3,86 km Schwimmen, 180,2 km Radfahren, 42,195 km Laufen) und konnte sich bereits im Folgejahr für einen Startplatz bei der WM auf Hawaii qualifizieren.

2008 wurde sie Dritte bei der Staatsmeisterschaft auf der Langdistanz. Im Juli 2009 belegte sie beim Ironman Germany den siebten Rang im European Championship.

2013 wurde sie Dritte bei der Duathlon-Staatsmeisterschaft.

Sportliche Erfolge

(DNF – Did Not Finish)

Einzelnachweise

  1. Höfer und Fürnkranz siegen in Obertrum@1@2Vorlage:Toter Link/www.trinews.at (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven)  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  2. Half-Challenge Barcelona: Siege an Sudrie Sylvain und Tiina Boman (Memento des Originals vom 30. Mai 2010 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.tri2b.com
  3. Ironman 70.3 Wiesbaden 2009: Kienle und Van Vlerken siegen
  4. 6. Austria 1/2 Iron Triathlon – Österreichische 70.3 Meisterschaften
  5. update: Kirchbichl Triathlon sorgt für Aufregung@1@2Vorlage:Toter Link/www.trinews.at (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven)  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  6. Ironman Malaysia: Einsamer Sieger im Paradies