Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):

Lammersdorfer - Alm Kaernten, Lammersdorfer-Alm #

Lammersdorfer-Alm am Fuß der Millstätter-Alpe
Lammersdorfer-Alm am Fuß der Millstätter-Alpe

Ausgangspunkt ist Lammersdorf b. Obermillstatt, von wo eine Mautstraße ab Grantsch (ca. 5,5 km) zur wunderschön gelegenen Alm (1.644 m) am Fuß von Millstätter-Alpe und Rosenkofel hinaufführt.

Als Spezialitäten werden Hart- und Graukäse erzeugt. Bei der Hütte gibt es auch Murmeltierfett - als Einreibemittel - zu kaufen.

Bewirtschaftungszeit Hütte: Anfang Mai - Ende Oktober.

Bewirtschaftungszeit der Alm: 5. Juni - 20. September.

Besitzer: Gemeinschaftsalm (Obmann: J. Obweger, Görtschach 3) mit angestelltem Senner.

Hüttenbewirtschafter: Hans und Roswitha Schmölzer.

Viehbestand: Kühe, Stück Galtvieh. - „Aufgekränzter" Almabtrieb.

Wandervorschlag: In 3 1/2 Std. Gesamtgehzeit über den Lammersdorfer Berg (2.063 m) und das Obermillstätter Almkreuz (2.046 m) zur Millstätter-Alpe (2.091 m).

Karte: F & B Nr. 222.





Bilder und Text stammen aus dem Buch: "Die schönsten Almen Österreichs: Brauchtum & Natur - Erwandert und erlebt", H. und W. Senft, Leopold Stocker Verlag, 2009.