Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Moshbit GmbH

Bezeichnung der Firma
Moshbit GmbH
Organisationsform
GmbH
Gründungsjahr
2015
Geschäftsbereich
Entwicklung und Vertrieb von Software, Programmiertätigkeit
Stichworte / Themen
Software
Programmieren
Niederlassung
Joanneumring 38010 Graz
Hauptsitz
8010 Graz
Basierend auf Daten der Plattform technologie.at, mit Unterstützung der Steirischen Wirtschaftsförderung SFG. Es werden Unternehmen mit Sitz in der Steiermark vorgestellt, unabhängig von einem etwaigen Mutterkonzern oder anderer Filialen.

Unternehmensprofil#

Moshbit GmbH wurde im Jahr 2015 von 5 Studenten in Graz gegründet. Das Unternehmen legt seinen Fokus auf Entwicklung von Software, welche mit dem Fluss des digitalen Zeitalters 4.0 schwimmen. Der Durchbruch gelang ihnen durch ihr Produkt Studo. Studos Mission ist es die Digitalisierung an den Hochschulen voranzutreiben. Es erfolgt eine Anpassung unter der Berücksichtigung der individuellen Bedürfnisse der einzelnen Hochschulen. Prozesse werden digitalisiert um in weiterer Folge die Lehr- und Servicequalität steigern zu können.

Studo#

Die App verzeichnet aktuell über 100.000 studierende User, welche die mobile Applikation nutzen, um beispielsweise ihre persönlichen Organisation im Studienalltag zu erleichtern. Sie ermöglicht es Studenten den geregelten Gang des Alltags einfach und unkompliziert zu managen, dies ist durch Features wie dem Abruf des Stundenplans, der Raumsuche oder dem Abfragen von E-Mails ohne großen Aufwand möglich. Die Erhebung des individuellen Arbeitsaufwands findet sehr durchdacht und bedienungsfreundlich statt. Studierende können mobil am Smartphone eintragen, wie viel Zeitaufwand hinter Lehrveranstaltungen steht. Jene Eintragungen erfolgen tagesaktuell. Die LV-Evaluierung dient der simplen Erhebung der Qualitätsmerkmale der einzelnen Lehrveranstaltungen und sticht somit die obsoleten, analogen Hilfsmittel aus. Erste Messungen haben bereits eindrucksvoll gezeigt, wie einfach eine wesentliche Erhöhung der Rücklaufquoten ablaufen kann. Mit der Erweiterung Studo Jobs ist man auch erfolgreich in der Forschung aktiv: Gemeinsam mit der TU Graz und dem Know-Center entwickelt man eine Künstliche Intelligenz, die Jobinserate von Unternehmen und Lebensläufe von Nutzern analysiert.