Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

ZETA GmbH

Bezeichnung der Firma
ZETA GmbH
Organisationsform
GmbH
Gründungsjahr
1989
Geschäftsbereich
Systemlösungen im Anlagenbau für die Pharmazie und Biotechnologie
Stichworte / Themen
Anlagenbau
Pharmaindustrie
Biotechnologie
Bioprozess
Adresse
Zetaplatz 18501 Lieboch
Kontakt
http://www.zeta.com
Bewertung
3,17
Basierend auf Daten der Plattform technologie.at, mit Unterstützung der Steirischen Wirtschaftsförderung SFG. Es werden Unternehmen mit Sitz in der Steiermark vorgestellt, unabhängig von einem etwaigen Mutterkonzern oder anderer Filialen.


Der Markt#

ZETA wer? Mach Dir selbst ein Bild davon, was ZETA macht!

Der biopharmazeutische Markt weist hohe Wachstumsraten auf und weltweit werden Produktionskapazitäten zur Herstellung hochwertiger Medikamente aufgebaut. Die ZETA Gruppe hat sich in diesem herausfordernden Umfeld als verlässlicher und global agierender One-Stop-Shop etabliert, der neben dem Anlagenengineering auch die Planung der HVAC-, Reinraum- und Gebäudetechnik unter einem Dach vereint. Dies beinhaltet das Design, den Bau, die Automatisierung, die Digitalisierung und die Qualifizierung von Anlagen für aseptische flüssige Produktionsprozesse für die Biotech- und Pharmaindustrie. Auf diesen hochkomplexen „maßgeschneiderten“ Anlagen werden biopharmazeutische Wirkstoffe wie Antikrebsmittel, Insulin, Impfstoffe und Infusionen hergestellt. Als Generalplaner managt ZETA die hohe Komplexität von Pharmagroßprojekten und reduziert gezielt Schnittstellen - von der Planung der Prozessanlage über das Cleanroom-Design bis hin zur technischen Gebäudeausstattung. Dieser One-Stop-Shop-Ansatz reduziert wertvolle Zeit und Kosten in der Projektdurchführung und trägt aktiv zur raschen Markteinführung biopharmazeutischer Wirkstoffe bei.

Umfassende Serviceleistungen am ZETA Solution Path#

Das ZETA Portfolio umfasst Machbarkeitsstudien, das Concept-Design, Basic- und Detail-Engineering sowie die Konstruktion und Inbetriebnahme von schlüsselfertigen Produktionsanlagen. ZETA steht Kunden mit einem breiten Kompetenzportfolio als Generalplaner zur Seite, der die Abwicklung gesamter biopharmazeutischer Großprojekte aus einer Hand anbietet. Auf dem sogenannten ZETA Solution Path bietet das Unternehmen umfangreiche Serviceleistungen an - von Phase I bis IV entlang des Wirkstoffzulassungsprozesses werden kundenspezifische Projekte durch das ZETA Team abgewickelt. Ob Optimierung von Produktionsprozessen oder komplexe Scale-Up-Prozessstudien – das interdisziplinäre Engineering-Team findet gemeinsam mit seinen Kunden die beste Lösung, um die Konstruktion, die Qualifizierung und die Inbetriebnahme der Produktionsanlage reibungslos zu realisieren.

Fast Track Project 2.0: The Return of a Satisfied Customer | ZETA

Als Generalplaner arbeitet ZETA mit verlässlichen Projektpartnern für die Bereiche Architektur und Elektrotechnik zusammen. Planungen für technische Gebäudeausrüstung und Reinraumdesign werden von ZETA Spezialisten gemäß der Prozessanforderungen erarbeitet und umgesetzt. Dieser integrierte Planungsprozess zwischen Gebäude- und Prozessanlage bietet den maßgeblichen Kundennutzen, denn reduzierte Schnittstellen ermöglichen eine raschere Projektdurchlaufzeit, helfen Kosten zu sparen und Fehlerquellen zu vermeiden.

Die Services der ZETA enden jedoch nicht mit der Abnahme der Anlage durch den Kunden: Entlang des gesamten Produktlebenszykluses der Produktionsanlage unterstützt ZETA mit Service- und Wartungsleistungen sowie Anlagenoptimierungen. Der umfangreiche Pool an Dienstleistungen unterstreicht ZETAs starke Bekenntnis zu einer umfassenden Customer-Care-Politik, bei der die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Kunden in einer nachhaltigen Betreuung der Anlage auch nach Projektabschluss gelebt wird.

ZETA liefert maßgeschneiderte Automatisierungslösungen#

Die richtige Wahl der Automationslösung ist eine zentrale Aufgabe bei der Planung von Produktionsanlagen und ist damit auch maßgeblich über den erfolgreichen Betrieb der Anlagen über den gesamten Lebenszyklus. Unter Anwendung etablierter Methoden der Prozessautomatisierung erarbeitet ZETA maßgeschneiderte Lösungen. Dabei werden standardisierte und modulare Funktionen entwickelt, die ein Höchstmaß an Flexibilität und Produktionssicherheit gewährleisten.

Die ZETA Automationsexperten entwickeln Automationslösungen sowohl für ZETA eigene Anlagen als auch für andere Geschäftspartner der Industrie. ZETA liefert Konzepte für jeden Automationsgrad. Diese können von einfachen Einzelsteuerungen über SCADA-Systeme bis hin zu komplexeren Prozessleitsystemen und MES-Systemen (Manufacturing Execution Systems) reichen. ZETAs Lösungsansätze bedienen beide Technologiesysteme: Single-Use- und Stainless-Steel-Prozessanlagen. Die enge Zusammenarbeit mit Branchengrößen wie Siemens, Emerson, Honeywell und Rockwell unterstreicht die hohe Professionalität des ZETA Automationsteams.

Smarte Digitalisierungslösungen#

Mit Smart-Engineering-Lösungen, allen voran den Smart Engineering Services (SES), agiert die ZETA als Innovationstreiber für die gesamte biopharmazeutische Industrie. Mit den SES schafft ZETA eine gemeinsame Tool-Landschaft für alle Projektpartner und standardisiert die Spezifikationen aller Einzelteile. Die Abbildung der Produktionsanlage als digitaler Zwilling ermöglicht eine Effizienzsteigerung durch die Nutzung generierter Daten. Die intelligente Verarbeitung der Daten verbessert den Wissenstransfers entlang des gesamten Produktionsprozesses und bildet die Basis für zukünftige IoT-Projekte.

Im Zuge der umfassenden Digitalisierungsstrategie der ZETA wurde 2021 der Smart Maintenance Navigator (SMN) weltweit als erstes marktreifes SMART-Produkt für die biopharmazeutische Industrie lanciert. Das neue Smart-Tool stellt alle wichtigen und relevanten Anlagendaten wie R&I, Schaltpläne und Wartungsanweisungen dem Anlagenbediener oder Servicetechniker am Smart Phone oder Notebook in strukturierter Form zur Verfügung. Der SMN wurde basierend auf den Bedürfnissen der führenden Pharmaunternehmen entwickelt und sorgt für eine signifikante Effizienzsteigerung beim Anlagenbetrieb und der Durchführung von Instandhaltungstätigkeiten.

Technologievorsprung durch hauseigene Fertigung#

Mit dreizehn Niederlassungen weltweit und rund 800 hochqualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, davon etwa 450 Technikerinnen und Techniker, zählt die ZETA Gruppe zu den global führenden Anbietern der Branche. Die Fertigung von Produktionsanlagen durch ZETA Fachexpertinnen und Fachexperten erfolgt an drei europäischen Standorten. Die dabei eingesetzte Super-Skid-Bauweise bietet höchste Flexibilität und verkürzt nachhaltig die Projektdurchlaufzeit. Das modulare System vereinfacht mechanische und elektrische Montagearbeiten, ermöglicht eine fundierte Funktionsprüfung der einzelnen Skids als selbständige Einheiten am Produktionsstandort und reduziert den Aufwand für den Transport zum Kundenstandort. Die GMP-konforme Qualifizierung und der gezielte Inbetriebnahme-Support runden das Serviceangebot zur Übergabe der Anlagen ab.

Am Standort Lebring unterhält die ZETA Gruppe außerdem ihr hauseigenes Technikum (ZETA TechCenter), in welchem in enger Zusammenarbeit mit Kunden aus der biopharmazeutischen Industrie Entwicklungen vorangetrieben werden. Dabei stehen CFD und Prozessstudien im Zentrum. Ein eigener Bioreaktor bietet dazu die geeignete Hardware, der mittels ZETA Automationslösung die digitale Datenbasis schafft. Angebunden an die ZETA Tool-Landschaft bildet diese Einheit die ideale Plattform zur Entwicklung von IoT-Lösungen im Sinne der digitalen Transformation. ZETA pflegt intensive Forschungskooperationen mit Universitäten und Fachhochschulen in Österreich und Deutschland.

Als Spezialist für Magnet-Rührwerkstechnologie entwickelt ZETA weltweit kundenspezifische Rührwerke für aseptische Produktionsprozesse, die im eigenen Technikum getestet werden. Die Produktion der Rührer erfolgt am Standort Lebring. Prozessgesteuerte Freeze & Thaw-Systeme zur optimalen Lagerung und sicheren Transport von pharmazeutischen Wirkstoffen runden das Produktportfolie der ZETA ab.

Der unternehmerische Erfolg der ZETA Gruppe ist eng mit dem Engagement, der Professionalität und dem täglichen wertschätzenden Miteinander ihres erfahrenen Teams verknüpft. Aus diesem Grund setzt ZETA auf langfristige und faire Partnerschaften mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, um als Team gemeinsam neue Wege in einer aufstrebenden Zukunftsbranche zu beschreiten.

Weiterführendes#