Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Wie alt sind die Pyramiden wirklich?#

von Ernst Zentner

Sphinx und Chephren-Pyramide
Die/Der Sphinx und dahinter die Chephren-Pyramide, die zweitgrößte nach der Großen Pyramide - Foto: Jocelyn Erskine-Kellie from London, UK (2009 oder 2010) - Wikimedia Commons - Gemeinfrei
Seit dem vergangenen Jahr, in dem weltweit mitgeteilt wurde, dass die weltberühmte Sphinx nahezu 13.000 Jahre alt sein soll ist nichts mehr so wie es einmal war. Natürlich stellt sich die Frage wie alt sind denn die benachbarten Pyramiden denn wirklich?

Wissenschaftler suchen nach Fakten. Oft setzt sich ein Baustein nach dem anderen zusammen. Vor Jahren hatten Astrophysiker mit einer komplizierten Software errechnet, dass die Große Pyramide (Cheops) nach den Gestirnen ausgerichtet wurde - angeblich vor 4.000 Jahre - und möglicherweise über 11.000 Jahre alt sein könnten.

Die Weltgeschichte bzw. Kulturgeschichte muss wohl umgeschrieben werden. Ägyptens Behörden werden sich wohl nicht danach richten wollen, bestünde doch die Gefahr, dass die Pharaonenherrschaft doch nicht so entsprochen hatte als von Historikern angegeben. Und das seit Jahrhunderten.

Siehe dazu auch die Bilder und 360° Panoramabilder.

Quelle (vielleicht diskussionswürdig)

Nachbemerkung
Welche Argumentation auch für die tatsächliche Bauzeit - und Errichtungstechnik - der Pyramiden herangezogen wird, fällt mangels an stützenden Beweisen in sich zusammen, so wie die Sphinx und die Pyramiden in unserer Epoche dank Umweltbelastungen allmählich doch zerbröseln. Immerhin sind diese Artefakte, die sogar aus dem Weltraum zu sehen sind, von einer anonymen Hochkultur errichtet worden, die lange vor den offiziellen Altägyptern existiert hatte. Ich denke da an die Venus von Willendorf (Naturhistorisches Museum Wien) oder ähnliche verwandte Beispiele, die an die 35.000 Jahre geschätzt wird.
Absurd: Nun wie alt das alles wirklich ist, spielt doch kaum eine Rolle. Diese von Menschenhand angefertigten Bauten sind allemal faszinierend. Vermutlich sind sie auch in Stein gehauene Botschaft an die Nachwelt … - E. Z.

Napoleon Bonaparte vor der Sphinx, Historiengemälde von Jean-Léon Gérôme, 1867-68; Hearst Castle San Simeon, California, USA - Napoleon achtete während seines Ägyptenfeldzuges auf die große kulturelle Bedeutung des alten Ägypten. Seine Wissenschaftler dokumentierten die uralten Artefakte gründlich und offenbar wurde eine dieser Zeichnung zur Vorlage - Foto: Wikimedia Commons - Gemeinfrei
Napoleon Bonaparte vor der Sphinx, Historiengemälde von Jean-Léon Gérôme, 1867-68; Hearst Castle San Simeon, California, USA - Napoleon achtete während seines Ägyptenfeldzuges auf die große kulturelle Bedeutung des alten Ägypten. Seine Wissenschaftler dokumentierten die uralten Artefakte gründlich und offenbar wurde eine dieser Zeichnung zur Vorlage - Foto: Wikimedia Commons - Gemeinfrei
Sphinx, Chephren-Pyramide und Ecke der Großen Pyramide (Cheops bzw. Khufu)
Bei den Pyramiden, Aquarell vom österreichischen Maler Leander Russ, vor Ort 1842; Albertina, Repro von artbook - Sphinx (noch im Wüstensand, und unrichtig mit vollständiger Nase und einem teilweise längeren Nemes-Kopftuch!), Chephren-Pyramide und seitlich Große Pyramide - Foto: Wikimedia Commons - Gemeinfrei
Die Große Pyramide (Cheops bzw. Khufu-Pyramide) und Große Sphinx von Gizeh, 1858
Die Große Pyramide (Cheops bzw. Khufu-Pyramide) und Große Sphinx von Gizeh, Francis Frith, 1858; Scottish National Gallery, Edinburgh, UK - Foto: Wikimedia Commons - Gemeinfrei
Kleine Königinnen-Pyramiden, Mykerinos-Pyramide, Chephren-Pyramide, Große Sphinx und Große Pyramide (Cheops bzw. Khufu)
Sphinx, dahinter ganz klein, die Königinnen-Pyramiden, anschließend die mittelgroße Mykerinos-Pyramide, davor Chephren-Pyramide und seitlich rechts Cheops-Pyramide - Der österreichische Maler Hubert Sattler dürfte dieses Bild noch am Anfang der 1860er Jahren (?) vor Ort angefertigt haben; Salzburg Museum - Foto: Wikimedia Commons - Gemeinfrei
Große Sphinx und Chephren-Pyramide
Große Sphinx und dahinter Chephren-Pyramide, Nacht, nur von Scheinwerfern beleuchtet, 1962, Unheimlich und doch majestätisch - Foto: FOTO:FORTEPAN / Inkey Tibor, Wikimedia Commons - Gemeinfrei
Die Große Pyramide (Cheops- bzw. Khufu-Pyramide) und seitlich Sphinx
Die Große Pyramide (Cheops- bzw. Khufu-Pyramide) und seitlich Große Sphinx - Foto: Djehouty (10. November 2015), Wikimedia Commons - Gemeinfrei