Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 05.01.2019, aktuelle Version,

Austrian Open 2008

Die Diamond Nine / Dynamic Austrian Open 2008 waren das 93. Turnier der Poolbillard-Turnierserie Euro-Tour. Sie wurden vom 12. bis 14. Juni 2008 in Rankweil in der Disziplin 9-Ball ausgetragen.

Turniersieger wurde der Niederländer Nick van den Berg, der den Engländer Imran Majid im Finale mit 9:2 besiegte.

Finalrunde

Ab dem Sechzehntelfinale wurden die Spiele im K.-o.-System ausgetragen. Die 32 Teilnehmer dieser Runde wurden im Doppel-K.-o.-System ermittelt.[1]

  Sechzehntelfinale Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale
                                     
 Slowenien Matjaž Erčulj 7  
 Niederlande Brian Beekers 9  
   Niederlande Brian Beekers 7  
   Polen Mateusz Śniegocki 9  
 Polen Mateusz Śniegocki 9
 Italien Petrick Menillo 6  
   Polen Mateusz Śniegocki 9  
   Russland Ruslan Tschinachow 7  
 Russland Ruslan Tschinachow 9  
 Deutschland Christian Reimering 4  
   Russland Ruslan Tschinachow 9
   Deutschland Thomas Seiffert 5  
 Deutschland Thomas Seiffert 9
 Ungarn Gabor Solymosi 8  
   Polen Mateusz Śniegocki 3  
   England Imran Majid 9  
 England Imran Majid 9  
 Deutschland Thomas Engert 6  
   England Imran Majid 9
   England Darren Appleton 3  
 England Darren Appleton 9
 Ungarn Vilmos Földes 4  
   England Imran Majid 9
   England Karl Boyes 3  
 England Karl Boyes 9  
 Schweden Marcus Chamat 7  
   England Karl Boyes 9
   Italien Bruno Muratore 6  
 Deutschland Christoph Reintjes 5
 Italien Bruno Muratore 9  
 England Imran Majid 2
 Niederlande Nick van den Berg 9
 Polen Mariusz Skoneczny 9  
 Deutschland Harald Stolka 5  
   Polen Mariusz Skoneczny 8  
   Polen Radosław Babica 9  
 Polen Radosław Babica 9
 England Craig Osborne 4  
   Polen Radosław Babica 8  
   Niederlande Niels Feijen 9  
 Deutschland Oliver Ortmann 9  
 Finnland Jani Kela 6  
   Deutschland Oliver Ortmann 4
   Niederlande Niels Feijen 9  
 Osterreich Martin Kempter 8
 Niederlande Niels Feijen 9  
   Niederlande Niels Feijen 2
   Niederlande Nick van den Berg 9  
 Finnland Markus Juva 5  
 Niederlande Nick van den Berg 9  
   Niederlande Nick van den Berg 9
   England Richard Jones 6  
 Osterreich Albin Ouschan 8
 England Richard Jones 9  
   Niederlande Nick van den Berg 9
   England Mark Gray 7  
 Deutschland Ralf Mund 9  
 Osterreich Jürgen Jenisy 4  
   Deutschland Ralf Mund 7
   England Mark Gray 9  
 England Mark Gray 9
 Italien David Pascasi 7  

Einzelnachweise

  1. Matches - Draw and Results auf der Website der Euro-Tour