Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 16.10.2019, aktuelle Version,

Franz Höfer

Triathlon
Osterreich 0 Franz Höfer

Franz Höfer, 2010
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 6. Mai 1980 (39 Jahre)
Geburtsort Österreich
Größe 182 cm
Gewicht 70 kg
Vereine
Aktuell Tri-Team Hallein
Seit 2013 ÖTRV Langdistanz-Kader
Erfolge
2005–2012 4 × Staatsmeister Triathlon Kurzdistanz
2011 Staatsmeister Triathlon Mitteldistanz
Status
aktiv

Franz Höfer (* 6. Mai 1980) ist ein österreichischer Triathlet und mehrfacher Triathlon-Staatsmeister auf der Olympischen Distanz (2005, 2009, 2010 und 2012) sowie auf der Halbdistanz (2011). Er wird in der Bestenliste Österreicher Triathleten auf der Ironman-Distanz geführt.

Werdegang

Höfer betreibt Triathlon seit 1996, und startet vorwiegend bei Bewerben über die Olympische Distanz.

Staatsmeister Triathlon Kurzdistanz 2005

In Mieming in Tirol wurde er 2005 österreichischer Triathlon-Staatsmeister auf der Kurzdistanz (1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren und 10 km Laufen).

Staatsmeister Triathlon Mitteldistanz 2011

Nach drei Titeln auf der Olympischen Distanz in den Jahren 2005, 2009 und 2010 holte er sich im Juli 2011 auch den Staatsmeistertitel auf der doppelten Olympischen Distanz (auch Halb- oder Mitteldistanz). Im August 2011 konnte er zum dritten Mal den Krems Triathlon gewinnen.

Erster Start auf der Ironman-Distanz 2012

Bis 2012 war er als Bundesheer-Leistungssportler beim Österreichischen Bundesheer in Salzburg.[1] Im Juni 2012 holte er sich auf der Wiener Donauinsel seinen vierten Staatsmeistertitel auf der Olympischen Distanz. Im Juli startete er erstmals auf der Ironman-Distanz und belegte in Klagenfurt den vierten Rang. Seit 2013 startet er als Profi-Athlet.[2]

Franz Höfer startet für das Tri-Team Hallein und er war seit der Saison 2013 im Kader „Langdistanz“ des ÖTRV. Beim Chiemsee-Triathlon wurde der damals 37-Jährige im Juni 2017 Zweiter hinter Jan Raphael auf der Olympischen Distanz.

Er lebt in Sankt Pantaleon.

Sportliche Erfolge

(DNF – Did Not Finish)

Einzelnachweise

  1. Fünffacher Triathlon-Staatsmeister wurde beim Bundesheer ausgemustert (25. Oktober 2012)
  2. Triathlet Franz Höfer jetzt im Profi-Lager (10. Mai 2013)
  3. Chiemsee Triathlon: Raelert und Sämmler erfolgreich (25. Juni 2017)
  4. Vorjahressieger triumphierten beim Trans Vorarlberg (31. August 2014)
  5. Fürnkranz und Höfer neue Triathlon Mitteldistanz Staatsmeister (17. Juli 2011)
  6. Slavinec und Höfer siegen in Großsteinbach
  7. lausanne itu elite sprint triathlon world_championships/6249 2010 Lausanne ITU Elite Sprint Triathlon World Championships
  8. Triathlet Franz Höfer verteidigte in Wien seinen Staatsmeistertitel (Memento des Originals vom 9. August 2016 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.salzburg24.at
  9. main/newsshow-alle-----hoefer-ueberzeugt-im-senec-herrenrennen Höfer überzeugt im Senec-Herrenrennen
  10. Mastersathleten kämpften in Kuchl um ÖM Titel