unbekannter Gast
vom 06.08.2013, aktuelle Version,

Hackendorf

Hackendorf (Dorf)
Ortschaft
Katastralgemeinde Hackendorf
Hackendorf (Österreich)
Red pog.svg
Basisdaten
Pol. Bezirk, Bundesland Schärding (SD), Oberösterreich
Pol. Gemeinde Sankt Aegidi
Koordinaten 48° 28′ 6″ N, 13° 42′ 15″ Of1
Höhe 605 m ü. A.
Einwohner der Ortschaft 90 (15. Mai 2001)
Fläche d. KG 6,11 km²
Postleitzahl 4725 St. Aegidi
Statistische Kennzeichnung
Ortschaftskennziffer 11637
Katastralgemeinde-Nummer 48008
Zählsprengel/ -bezirk St. Aegidi (41417 000)
Quelle: STAT: Ortsverzeichnis; BEV: GEONAM; DORIS

f0f0

Hackendorf ist ein Kirchdorf, eine Ortschaft und eine Katastralgemeinde der Gemeinde Sankt Aegidi im Innviertel im westlichen Oberösterreich. Unter den etwa 30 Ortschaften der Gemeinde ist Hackendorf nach dem 3 km entfernten Hauptort die größte.

Der Ort liegt auf 605 m Seehöhe, nur 5 km südlich der Donau in einem Hügelland an der Südflanke des Sauwaldes. Die Kirche und der Ort entstanden an einem sanften Südhang über dem Tal des Feichtbaches und des Kesselbachs. Die markanteste Geländeerhebung ist mit 777 m Höhe der Feichtberg 1,5 km westlich im Gemeindegebiet von Kopfing im Innkreis, dessen Radarstation gut zu sehen ist.

Zur Ortschaft gehört neben dem Dorf Hackendorf noch die Rotte Kiriau, die Katastralgemeinde umfasst zusätzlich die Ortschaften Eben, Reiting, Zimmerleiten, Mühlbach und Flenkental.

Der überwiegende Teil der Ortsflur dient der Landwirtschaft und macht etwa ein Fünftel der Agrarfläche der Gemeinde St. Aegidi aus. Etwa ein Drittel der Fläche ist bewaldet.

Die umliegenden Ortschaften sind (im Uhrzeigersinn von Norden gezählt) Reiting, Kiriau, Kößlau, Höllau, Reisedt und Walleiten. Im Westen liegen Paulsdorf und der Weiler Feicht, die schon zur Nachbargemeinde Kopfing im Innkreis gehören.