Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 15.03.2020, aktuelle Version,

Liste der Naturdenkmäler in Welschnofen

Die Liste der Naturdenkmäler in Welschnofen (italienisch Nova Levante) enthält die sechs als Naturdenkmal ausgewiesene Objekte auf dem Gebiet der Gemeinde Welschnofen in Südtirol.

Basis ist das im Internet einsehbare offizielle Verzeichnis der Naturdenkmäler in Südtirol (Stand: 23. Januar 2015). Dabei kann es sich um botanische, geologische oder hydrologische Naturdenkmäler handeln. Die Reihenfolge in dieser Liste orientiert sich an der ID, alternativ ist sie auch nach dem Namen sortierbar.

Liste

Foto   Name Standort Beschreibung

Datei hochladen
Nussbaum beim Kohlerhof
ID: 114_G01
46° 25′ 42″ N, 11° 30′ 0″ O
Welschnofen, Landesstraße Gummer-Welschnofen
Botanisches Naturdenkmal:
Walnussbaum

Datei hochladen
Bergulme beim Sagererhof
ID: 114_G02
46° 25′ 55″ N, 11° 32′ 37″ O
Welschnofen, Rosengartenstraße
Botanisches Naturdenkmal:
Ulme
BW Datei hochladen Tanne am Schillerhof
ID: 114_G04
46° 26′ 51″ N, 11° 32′ 22″ O Botanisches Naturdenkmal:
Tanne

Datei hochladen
Karersee
ID: 114_G05
46° 24′ 22″ N, 11° 34′ 38″ O Hydrologisches Naturdenkmal:
See mit Wassereinzugsgebiet
BW Datei hochladen Schwarzsee
ID: 114_G06
46° 25′ 0″ N, 11° 35′ 47″ O Hydrologisches Naturdenkmal:
Mineralbodenfeuchtgebiet

Datei hochladen
Buckelwiesen
ID: 114_G07
46° 26′ 40″ N, 11° 35′ 13″ O
ober- und unterhalb der Nigerstraße, am Karerpass und oberhalb der Moseralm
Geologisches Naturdenkmal:
Buckelwiese
Es wurden mehrere Wiesen an verschiedenen Orten zusammengefasst
Commons: Naturdenkmäler in Welschnofen  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien