unbekannter Gast
vom 29.06.2017, aktuelle Version,

Liste der denkmalgeschützten Objekte in Hallein-Hallein/P–Z

Die Liste der denkmalgeschützten Objekte in Hallein-Hallein enthält die 318 denkmalgeschützten, unbeweglichen Objekte der Katastralgemeinde Hallein (Straßennamen P-Z) der Stadt Hallein im salzburgischen Bezirk Hallein.[1]

Denkmäler

Foto   Denkmal Standort Beschreibung
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 5240
Pangrazgasse 1
Standort
KG: Hallein
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 5241
Pangrazgasse 2
Standort
KG: Hallein
BW Datei hochladen Portal und Einfriedung des ehem. Pfleggartens
ObjektID: 4868
Pernerinsel, Pfleggartenweg
Standort
KG: Hallein
Datei hochladen Roter Ziegelstadl
ObjektID: 4869
Pernerweg 1
Standort
KG: Hallein
Datei hochladen Brunnen am Pfannhauserplatz
ObjektID: 5359
Pfannhauserplatz
Standort
KG: Hallein
Der barocke Wandbrunnen am Pfannhauserplatz ist mit 1770 bezeichnet.
Datei hochladen Saigerhaus (Haus mit Mauer des ehem. Mautsudhauses)
ObjektID: 5242
Pfannhauserplatz 1
Standort
KG: Hallein
Das viergeschoßige Saigerhaus wurde um 1600 erbaut.
Datei hochladen Wohnhaus, Hundshaus
ObjektID: 5243
Pfannhauserplatz 2
Standort
KG: Hallein
Das Hundshaus stammt ursprünglich aus dem 15. Jahrhundert.
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 5244
Pfarrgasse 1
Standort
KG: Hallein
Datei hochladen Wohnhaus
ObjektID: 5245
Pfarrgasse 2
Standort
KG: Hallein
Das dreigeschoßige Wohnhaus wurde laut einer Wappentafel im Jahr 1617 erbaut.
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 5246
Pfarrgasse 3
Standort
KG: Hallein
Datei hochladen Bürgerhaus mit Pranger
ObjektID: 5247
Pfarrgasse 4
Standort
KG: Hallein
Das dreigeschoßige Eckhaus ist mit 1748 bezeichnet.
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 5248
Pfarrgasse 5
Standort
KG: Hallein
Das Bürgerhaus fällt durch sein von der Gasse aus sichtbares Grabendach auf.
Datei hochladen Haushaltungsschule
ObjektID: 5249
Pfarrgasse 6
Standort
KG: Hallein
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 5250
Pfarrgasse 7
Standort
KG: Hallein
Datei hochladen Don Bosco-Heim
ObjektID: 5251
Pfarrgasse 8
Standort
KG: Hallein
Das viergeschoßige Don-Bosco-Heim wurde im Jahr 1960 umgebaut.
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 5252
Pfarrgasse 9
Standort
KG: Hallein
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 5253
Pfarrgasse 11
Standort
KG: Hallein
Datei hochladen Ehem. Pflegeramt, Albrechtshaus
ObjektID: 5254
Pflegerplatz 1, 2
Standort
KG: Hallein
Das dreigeschoßige Albrechtshaus wurde 1574 erbaut und erhielt 1621 den Pflegturm im Südosten.
Datei hochladen Ehem. Salinenverwaltung
ObjektID: 5255
Pflegerplatz 3, 4
Standort
KG: Hallein

Datei hochladen
Keltenmuseum, ehem. Salinenverwaltung
ObjektID: 5256
Pflegerplatz 5
Standort
KG: Hallein
Hauptartikel: Keltenmuseum Hallein
f1
Datei hochladen Salinenkapelle, Pflegekapelle zum Hl. Geist
ObjektID: 4867
Pfleggartenweg 2
Standort
KG: Hallein
Die Pflegekapelle zum Hl. Geist auf der Pernerinsel stammt vermutlich aus dem frühen 17. Jahrhundert. An den schlichten Bau schließt im Süden das ehemalige Mesnerwohnhaus an. Der Altar aus der Mitte des 18. Jahrhunderts stand einst in der abgebrochenen St. Ursula-Kapelle. Die Figur einen thronenden Madonna mit Kind entstand um 1450.
Datei hochladen Wohnhaus
ObjektID: 5257
Postgasse 1
Standort
KG: Hallein
Das dreigeschoßige Wohnhaus wurde um 1921 errichtet.

Datei hochladen
Bürgerhaus
ObjektID: 5258
Postgasse 3
Standort
KG: Hallein
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 5259
Postgasse 4
Standort
KG: Hallein
Datei hochladen Wohnhaus
ObjektID: 5260
Rainerkai 2
Standort
KG: Hallein
BW Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 5261
Raitenaustraße 2
Standort
KG: Hallein
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 5262
Raitenaustraße 3
Standort
KG: Hallein
Datei hochladen Bürgerhaus mit Nepomuk-Statue
ObjektID: 5263
Raitenaustraße 4
Standort
KG: Hallein

Datei hochladen
Ehem. Standort des Sudhauses Ruprecht, Raiffeisenkasse
ObjektID: 5264
Robertplatz 1
Standort
KG: Hallein
Das ehemalige Sudhaus Ruprecht stammte aus der Zeit um 1600. Im Jahr 1863 erfolgte der Neubau des Wohnhauses.
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 5265
Robertplatz 2
Standort
KG: Hallein
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 5266
Ruprechtgasse 2
Standort
KG: Hallein
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 5267
Ruprechtgasse 3
Standort
KG: Hallein
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 5268
Ruprechtgasse 4
Standort
KG: Hallein
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 5269
Ruprechtgasse 6
Standort
KG: Hallein
Datei hochladen Hochwasserdenkmal
ObjektID: 6749
Salzachtalstraße
Standort
KG: Hallein

Datei hochladen
Leprosenhauskapelle hl. Martin
ObjektID: 4865
Salzburgerstraße
Standort
KG: Hallein
Der kleine spätgotische Bau in Hanglage steht heute unmittelbar an der Bundesstraße nach Kaltenhausen. Über dem steilen Schindelsatteldach erhebt sich ein Dachreiter mit Glockenhelm. Im Inneren des Langhauses mit spätgotischem Vierrautensterngewölbe sind Schriftfragmente und Malereien aus dm 15. bis 17. Jahrhundert erhalten.
BW Datei hochladen Wohnhaus
ObjektID: 5084
Salzburgerstraße 1
Standort
KG: Hallein
BW Datei hochladen Wohnhaus mit Stadtmauer
ObjektID: 5082
Salzburgerstraße 4
Standort
KG: Hallein
Datei hochladen Wohnhaus
ObjektID: 5270
Salzgasse 1
Standort
KG: Hallein
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 5271
Salzgasse 3
Standort
KG: Hallein
Das zweigeschoßige Gebäude aus dem 16. Jahrhundert weist einen hölzernen Balkonvorbau im Obergeschoß sowie einen gemauerten Verbindungsweg zum Lagerhaus auf.
Datei hochladen Wohnhaus, Lagerhaus
ObjektID: 5272
Salzgasse 4
Standort
KG: Hallein
Beim Lagerhaus mit Verbindungsgang zum gegenüber stehenden Wohnhaus ist im Untergeschoß das Bruchsteinmauerwerk sichtbar.
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 5273
Salzgasse 5
Standort
KG: Hallein
Ein Rundbogenportal führt in das zweigeschoßige Bürgerhaus mit Grabendach.
Datei hochladen Bürgerhaus mit Stadtmauer
ObjektID: 5274
Schanzplatz 1
Standort
KG: Hallein
Das Bürgerhaus wurde wesentlich später an das Griestor angebaut; seine Südwand bildet die Stadtmauer.
Datei hochladen Griestor, ehem. Heimatmuseum
ObjektID: 5275
Schanzplatz 2
Standort
KG: Hallein
Das traufständige Haus ist an das Griestor angebaut. Es ist im Kern mittelalterlich; die Fassade wurde jedoch später erneuert.
Datei hochladen Bürgerhaus mit Stadtmauer
ObjektID: 5276
Schanzplatz 4
Standort
KG: Hallein
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 5277
Schanzplatz 5
Standort
KG: Hallein
Datei hochladen Ehem. Stampflbräu
ObjektID: 5278
Schiemerstraße 2
Standort
KG: Hallein
Das fünfgeschoßige Gebäude stammt aus dem 16. und 17. Jahrhundert und wurde seit 1732 als Brauhaus genutzt. Ab 1974 wurde der große Gebäudekomplex mit polygonalen Eckerkern umgebaut und aufgestockt.
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 5279
Schiemerstraße 3
Standort
KG: Hallein
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 5280
Schiemerstraße 6
Standort
KG: Hallein
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 5281
Schiemerstraße 8
Standort
KG: Hallein

Datei hochladen
Bürgerspital
ObjektID: 5282
Schifferplatz 2
Standort
KG: Hallein
Der im Kern spätmittelalterliche Gebäudekomplex des ehemaligen Bürgerspitals entstand in mehreren Bauphasen.

Anmerkung: Das ehemalige Bürgerspital mit der Bürgerspitalskapelle hl. Kreuz bilden einen Block mit den Adressen Bürgerspitalplatz 6, Schifferplatz 1 und 2.

Datei hochladen Colloredo-Sudhaus
ObjektID: 5283
Schifferplatz 3
Standort
KG: Hallein
Hauptartikel: Ansitz Colloredo
f1
Datei hochladen Wohnhaus
ObjektID: 5284
Schifferplatz 4
Standort
KG: Hallein

Datei hochladen
Kriegerdenkmal am Schöndorferplatz
ObjektID: 5354
Schöndorferplatz
Standort
KG: Hallein
Das Kriegerdenkmal am Schöndorferplatz enthält eine Figurengruppe aus dem Jahr 1926.
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 5285
Schöndorferplatz 2
Standort
KG: Hallein
Datei hochladen Bräuhaus, ehem. Gasthaus Goldener Löwe
ObjektID: 5286
Schöndorferplatz 3
Standort
KG: Hallein
Das ehemalige Bräuhaus wurde 1490 erstmals urkundlich erwähnt und besteht aus zwei Gebäudeteilen. Der linke viergeschoßige Teil ist im Kern spätmittelalterlich; der vorspringende barocke Anbau mit Stuckumrahmung der Fenster stammt aus der Mitte des 18. Jahrhunderts.
Datei hochladen Ehem. Stadtgericht, Königlich bayrisches Amtsgericht, Kaffeeausschank
ObjektID: 5287
Schöndorferplatz 4
Standort
KG: Hallein
Datei hochladen Khueffenhaus, Apotheke
ObjektID: 5288
Schöndorferplatz 5
Standort
KG: Hallein
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 5289
Schöndorferplatz 6
Standort
KG: Hallein
Datei hochladen Bürgerhaus, Schaadhaus
ObjektID: 5290
Schöndorferplatz 7
Standort
KG: Hallein
Das viergeschoßige Bürgerhaus weist an der Hofseite barocke Wandmalereien eines pfeifenrauchenden Türken auf.
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 5291
Schöndorferplatz 8
Standort
KG: Hallein
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 5292
Schöndorferplatz 9
Standort
KG: Hallein
Das zweigeschoßige Bürgerhaus mit Satteldach ist im Kern spätmittelalterlich.
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 5293
Schöndorferplatz 10
Standort
KG: Hallein
Das zweigeschoßige Bürgerhaus mit Grabendach ist im Kerin spätmittelalterlich.
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 5294
Schöndorferplatz 11
Standort
KG: Hallein
Datei hochladen Bürgerhaus, List-Haus
ObjektID: 5295
Schöndorferplatz 12
Standort
KG: Hallein
Das abgefaste Segmentbogenportal des dreigeschoßigen Bürgerhauses ist mit 1559 bezeichnet. Der Erker in der Mitte des zweiten Geschoßes stammt aus dem 19. Jahrhundert.
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 5296
Schöndorferplatz 13
Standort
KG: Hallein

Datei hochladen
Rathaus
ObjektID: 5297
Schöndorferplatz 14
Standort
KG: Hallein
Datei hochladen Ehem. Gasthaus Biene
ObjektID: 5298
Schöndorferplatz 15
Standort
KG: Hallein
Das ehemalige Gasthaus mit Satteldach ist im Kern spätmittelalterlich.
Datei hochladen Wohnhaus
ObjektID: 5299
Schöndorferplatz 16
Standort
KG: Hallein
Datei hochladen Bildstock
ObjektID: 5420
Schützengasse
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
KG: Hallein
GstNr.: 177

Datei hochladen
Rest der ehem. Stiegenanlage zum Augustinerkloster und Bildstock
ObjektID: 5419
Schützengasse
Standort
KG: Hallein
Hauptartikel: Augustinerkloster Hallein
f1
BW Datei hochladen Wohnhaus, Kittlmühle
ObjektID: 4891
Schützengasse 4, 6, 8
Standort
KG: Hallein
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 35383
Schützinggasse
Standort
KG: Hallein
Datei hochladen Wohnhaus
ObjektID: 5300
Schützinggasse 1
Standort
KG: Hallein
Datei hochladen Wohn- und Geschäftshaus
ObjektID: 40455
Thunstraße 1
Standort
KG: Hallein
Das viergeschoßige Haus ist im Kern mittelalterlich; seine Fassade wurde aber später erneuert. Das Marmorportal ist mit 1773 bezeichnet.
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 5302
Thunstraße 4
Standort
KG: Hallein
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 5303
Thunstraße 5
Standort
KG: Hallein
Das im Kern mittelalterliche viergeschoßige Haus weist im 1. Stock zwei Arkadenbögen aus dem 16. Jahrhundert auf.
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 5304
Thunstraße 6
Standort
KG: Hallein
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 5305
Thunstraße 7
Standort
KG: Hallein
Die später erneuerte Fassade des im Kern mittelalterlichen Bürgerhauses enthält ein kleines barockes Bild des Heiligen Wandels.
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 5306
Thunstraße 8
Standort
KG: Hallein
Das Marmorportal des im Kern mittelalterlichen Bürgerhauses ist mit 1762 bezeichnet.
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 5307
Thunstraße 9
Standort
KG: Hallein
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 5308
Thunstraße 10
Standort
KG: Hallein
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 5309
Thunstraße 12
Standort
KG: Hallein
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 5310
Thunstraße 13
Standort
KG: Hallein
Datei hochladen Ehem. Gasthaus zur Brücke, ehem. Salamifabrik Grabner
ObjektID: 5311
Thunstraße 16
Standort
KG: Hallein
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 5312
Unterer Markt 3
Standort
KG: Hallein
Datei hochladen Wohnhaus
ObjektID: 5313
Unterer Markt 4
Standort
KG: Hallein
Das zweigeschoßige Wohnhaus ist im Kern spätmittelalterlich, erhielt seine Fassadengliederung aber erst in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts.
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 5314
Unterer Markt 5
Standort
KG: Hallein
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 5315
Unterer Markt 6
Standort
KG: Hallein
Datei hochladen Café Braun
ObjektID: 5316
Unterer Markt 8
Standort
KG: Hallein
Das viergeschoßige, im Kern spätmittelalterliche Bürgerhaus wurde 1968 umgebaut.
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 5317
Unterer Markt 9, 11
Standort
KG: Hallein
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 5318
Unterer Markt 10
Standort
KG: Hallein
Datei hochladen Ehem. Gasthaus Blaue Traube
ObjektID: 5319
Unterer Markt 12
Standort
KG: Hallein
Im ersten Obergeschoß des ehemaligen Gasthauses ist ein mittelalterlicher Spion aus seiner Entstehungszeit erhalten. Ansonsten wurde die Fassade später erneuert.
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 5320
Unterer Markt 13
Standort
KG: Hallein
Der Hof des viergeschoßigen Gebäudes weist Arkadengänge aus dem 16. Jahrhundert auf.
Datei hochladen Amtshof des Stiftes St. Peter in Salzburg
ObjektID: 5321
Unterer Markt 15
Standort
KG: Hallein
Der ehemalige Amtshof des Stiftes St. Peter wurde 1338 erstmals urkundlich erwähnt und im Jahr 1704 umgebaut. Das linke Portal stammt aus dem späten 17. Jahrhundert, das rechte wurde 1930 verändert.
BW Datei hochladen Wohnhaus
ObjektID: 5322
Unterer Markt 15a
Standort
KG: Hallein
Datei hochladen Mauer des ehem. Mautsudhauses Neugoldegg
ObjektID: 5418
Ursulaplatz
Standort
KG: Hallein
Datei hochladen Wohnhaus
ObjektID: 5323
Ursulaplatz 1
Standort
KG: Hallein
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 5325
Wichtlhuberstraße 2
Standort
KG: Hallein
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 5326
Wichtlhuberstraße 3
Standort
KG: Hallein
Das dreigeschoßige Bürgerhaus stammt im Kern aus dem Spätmittelalter. Die einfache Stuckumrahmung des Portals und der Fenster entstand um 1800.
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 5327
Wichtlhuberstraße 7
Standort
KG: Hallein
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 5328
Wichtlhuberstraße 8
Standort
KG: Hallein
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 5329
Wichtlhuberstraße 9
Standort
KG: Hallein
Datei hochladen Bürgerhaus, Ottyhaus
ObjektID: 5330
Wichtlhuberstraße 10
Standort
KG: Hallein

Datei hochladen
Bürgerhaus
ObjektID: 5331
Wichtlhuberstraße 11
Standort
KG: Hallein
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 5332
Wichtlhuberstraße 12
Standort
KG: Hallein
Eine tonnengewölbte Durchfahrt führt in den Innenhof des im Kern spätmittelalterlichen Bürgerhauses.

Datei hochladen
Ehem. Gasthof Grüner Baum
ObjektID: 5333
Wichtlhuberstraße 16
Standort
KG: Hallein
BW Datei hochladen Wohnhaus
ObjektID: 5334
Wiesengasse 1
Standort
KG: Hallein
Datei hochladen Ehem. Kupferschmiede
ObjektID: 5335
Wiesengasse 3
Standort
KG: Hallein
Die ehemalige Kupferschmiede ist in der Bausubstanz mittelalterlich. Über dem Segmentbogenportal ist ein Rundbild der Mondsichelmadonna aus der 2. Hälfte des 18. Jahrhunderts zu sehen.
Datei hochladen Wohnhaus
ObjektID: 5336
Wiesengasse 4
Standort
KG: Hallein
Datei hochladen Wohnhaus
ObjektID: 5337
Wiesengasse 5
Standort
KG: Hallein
BW Datei hochladen Bauernhof (Anlage)
ObjektID: 5338
Wiesengasse 7
Standort
KG: Hallein
Datei hochladen Wohnhaus
ObjektID: 5339
Wiesengasse 11
Standort
KG: Hallein
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 5340
Wiesengasse 13
Standort
KG: Hallein
Das dreigeschoßige Bürgerhaus ist im Kern mittelalterlich. Die einfache Stuckumrahmung des Portals und der Fenster ist mit 1807 bezeichnet.

Datei hochladen
Totenkapelle
ObjektID: 5344
Zechnerstraße
Standort
KG: Hallein
Die Totenkapelle südlich der Pfarrkirche wurde 1777 erbaut und dient seit 1953 als Kriegergedächtniskapelle.

Datei hochladen
St. Peterskapelle
ObjektID: 5346
Zechnerstraße
Standort
KG: Hallein
Die kleine gotische Kapelle südöstlich der Pfarrkirche ist an den Pfarrhof angebaut. Ein gekehltes spätgotisches Kielbogenportal führt in den schlichten Bau mit steilem Satteldach und Giebelreiter. Der zweijochige Innenraum weist ein Kreuzrippelgewölbe auf. Der ehemalige Altar steht nun in der südlichen Chorkapelle der Pfarrkirche; seine Figuren befinden sich im Dommuseum zu Salzburg.
Datei hochladen Pfarrhof, Dechantshof
ObjektID: 5341
Zechnerstraße 1, 3
Standort
KG: Hallein
Der dreigeschoßige Dechantshof östlich der Dekanatskirche ist im Kern mittelalterlich und wurde mehrfach umgebaut. Das Hauptportal mit gekapptem Kielbogen ist mit 1882 bezeichnet, das Wappen des Erzbischofs Markus Sittikus darüber mit 1616.
Datei hochladen Wohnhaus, Lechner-Haus
ObjektID: 5342
Zechnerstraße 2
Standort
KG: Hallein
Datei hochladen Mädchenpensionat der Schulschwestern
ObjektID: 5343
Zechnerstraße 5
Standort
KG: Hallein

Legende

Quelle für die Auswahl der Objekte sind die vom BDA jährlich veröffentlichten Denkmallisten des jeweiligen Bundeslandes.[1] Die Tabelle enthält im Einzelnen folgende Informationen:

Foto: Fotografie des Denkmals. Klicken des Fotos erzeugt eine vergrößerte Ansicht. Daneben finden sich ein oder zwei Symbole:
Das Symbol bedeutet, dass weitere Fotos des Objekts verfügbar sind. Durch Klicken des Symbols werden sie angezeigt.
Durch Klicken des Symbols können weitere Fotos des Objekts in das Medienarchiv Wikimedia Commons hochgeladen werden.
Denkmal: Bezeichnung des Denkmals. Es ist die Bezeichnung angegeben, wie sie vom Bundesdenkmalamt (BDA) verwendet wird. Weiters ist die interne Objekt-Identifikationsnummer (ObjektID) angeführt.
Standort: Es ist die Adresse angegeben. Bei freistehenden Objekten ohne Adresse (zum Beispiel bei Bildstöcken) ist im Regelfall eine Adresse angegeben, die in der Nähe des Objekts liegt. Durch Aufruf des Links Standort wird die Lage des Denkmals in verschiedenen Kartenprojekten angezeigt. Darunter ist die Katastralgemeinde (KG) angegeben.
Beschreibung: Kurze Angaben zum Denkmal.

Die Tabelle ist alphabetisch nach dem Standort des Denkmals sortiert. Das Sortierkriterium ist die Katastralgemeinde und innerhalb dieser die Adresse.

Durch Klicken von „Karte mit allen Koordinaten“ (rechts oben im Artikel) wird die Lage aller Denkmale im gewählten Kartenobjekt angezeigt.

Abkürzungen des BDAs: BR … Baurecht, EZ … Einlagezahl, GB … Grundbuch, GstNr. … Grundstücksnummer, KG … Katastralgemeinde, 0G … Grundstücksnummernadresse
  Commons: Denkmalgeschützte Objekte in Hallein  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. 1 2 Salzburg – unbewegliche und archäologische Denkmale unter Denkmalschutz. (PDF), (CSV). Bundesdenkmalamt, Stand: 23. Juni 2017.
  2. § 2a Denkmalschutzgesetz im Rechtsinformationssystem der Republik Österreich.