unbekannter Gast
vom 01.06.2015, aktuelle Version,

Palfner Dörfl

Palfner Dörfl (Ortschafts­bestandteilf0)
Palfner Dörfl (Österreich)
Red pog.svg
Basisdaten
Pol. Bezirk, Bundesland St. Johann im Pongau (JO), Salzburg
Gerichtsbezirk St. Johann im Pongau
Pol. Gemeinde St. Johann im Pongau  (KG Einöden, Reinbach)
Ortschaft Einöden, Reinbach
Koordinaten 47° 21′ 35″ N, 13° 11′ 50″ O
Höhe 598 m ü. A.
Gebäudestand 7 (Adressen 2015f1)
Postleitzahl 5600 Sankt Johann im Pongau
Statistische Kennzeichnung
Zählsprengel/ -bezirk St. Johann-West (50418 005)
Rainbacher Adresse Katzlmoosweg
Quelle: STAT: Ortsverzeichnis; BEV: GEONAM; SAGIS

f0

Palfner Dörfl ist ein Ort im Salzachpongau im Land Salzburg und gehört zur Stadtgemeinde St. Johann im Pongau im Bezirk St. Johann (Pongau).

Geographie

Das Palfner Dörfl befindet sich einen Kilometer nordwestlich von Sankt Johann auf dem linken Ufer der Salzach. Er liegt am Fuß des Palfner Kogels (Schwarzkogel,  1413 m ü. A.) auf um die 600 m ü. A. Höhe, nördlich der Abzweigung der Wagrainer Straße (B163) von der Pinzgauer Straße (B311) und westlich von Sportplatz und der Speedway-Bahn.

Der Ort gehört großteils zur Ortschaft und Katastralgemeinde Einöden, südlich der Straße aber zu Reinbach (Adresse Katzlmoosweg).[1] Der Ort umfasst 7 Adressen . Teils wird auch die südlich liegende Siedlung Palfenweg/Palfnergasse/Buchsteinersiedlung zum Ort gerechnet (ca. 45 Adressen), die über das Gewerbegebiet an der B163-Anschlussstelle schon mit Reinbach verwachsen ist..

Durch den Ort rinnt der Palfner Bach zur Salzach.

Nachbarorte:
Birkstein
Altach

Rieling

Heugat
Maschl
Salzach
Grünreit Reinbach

Geschichte

Noch im 19. Jahrhundert umfasste der Ort nur zwei Gehöfte, den Höll (Einöden) und den Pichlmayer (Reinbach).[2] Höll ist auch der Name der Flur südlich und am Palfnerbach oberhalb, Hölle nennt man ein schroffes Gelände, dazu steht auch Palfen ‚Fels‘ für den Berg oberhalb. Diese Gegend ist altes Bergbaugebiet (Kupferbergbau Arthurstollen).

Literatur

  • Gerhard Moser (Hg.): Stadtbuch St. Johann im Pongau. Stadt St. Johann, 2005, Kapitel Palfner Dörfl, S. 35 f.

Nachweise

  1. Im Ortsverzeichnis 2001 nur als Einzellage (1–2 Häuser) in Einöden geführt.
  2. Franziszäischer Kataster 1817–1861 (Layer online bei SAGIS).