Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

VINOBLE Cosmetics GmbH

Bezeichnung der Firma
VINOBLE Cosmetics GmbH
Organisationsform
GmbH
Gründungsjahr
2006
Geschäftsbereich
Produktion der Eigenmarke Vinoble / Handel mit kosmetischen Erzeugnissen und Körperpflegemitteln
Stichworte / Themen
Beauty-Produkt
Handel
Adresse
Fresing 17a8441 Kitzeck im Sausal
Kontakt
http://www.vinoble-cosmetics.at
Basierend auf Daten der Plattform technologie.at, mit Unterstützung der Steirischen Wirtschaftsförderung SFG. Es werden Unternehmen mit Sitz in der Steiermark vorgestellt, unabhängig von einem etwaigen Mutterkonzern oder anderer Filialen.


Der Spiegel der Seele#

Kaum vorstellbar, daß jemand in der Steiermark den Ort Kitzeck im Sausal mit etwas anderem assoziiert als mit Wein. Das bedeutet aktuell natürlich: beste Qualität. Seit der Antike wissen wir davon, daß dieses Metier anspruchsvoll ist. Lage, Bodenqualität, Temperaturspektrum… Da gabeln sich dann die Wege.

War ein Sommer zu kalt und bekamen die Trauben zu wenig Sonne, fehlte es an Süße. Aber die Menschen wissen ja auch mit Essig etwas anzufangen. Tafelobst, Traubensaft, Sturm, Wein, Essig, Weinbrand. Was fällt Ihnen noch zu diesem Thema ein? Ah, genau, aus dem Trester läßt sich ein feiner Band machen. Trester, das sind die Preßrückstände, Stengel, Kerne und Schalen. Die ergeben via Destille Grappa.

Dazwischen war nun ein Stichwort für eine andere Weggabelung in heimischer Traubennutzung. Kerne. Wie mag der Zusammenhang zwischen Kernen und Hautpflege aussehen? Es sind in dieser Pflanze eine Menge nützlicher Wirkstoffe enthalen. Vinoble setzt auf rein vegane Inhaltsstoffe der Traube. Aus der Essenz des Traubenkerns entsteht eine hochwertige, natürliche Spa-Kosmetik.

Daß zeigt schon, es geht hier um Wohlfühlsituationen. Eine Redensart nennt die Haut „Spiegel der Seele“, denn daran zeigt sich oft, wie es jemandem geht. Konkret: „Die Haut ist funktionell das vielseitigste Organ eines Menschen.“

Sie ist auch unser größtes Organ: „Der Mensch besteht aus 100 Billionen Zellen, die im besten Fall alle harmonisch zusammenarbeiten. Wenn sich einige Zellen mit der gleichen Aufgabe zusammenschließen, entsteht ein Gewebe. Verbinden sich mehrere Gewebearten, entsteht ein Organ und daraus wiederum Organsysteme und schließlich der gesamte Organismus Mensch.“

Bild 'vinoble01'
Bild 'vinoble02'
Bild 'vinoble03'

Da setzen nun die Vinoble-Produkte an; für Körperpflege, Hand- & Fußpflege, Peelings & Bäder, Pflege- & Massageöle. Der Rohstoff dafür wächst in der Gegend. „Vom Rebstock direkt auf die Haut.“ Das wäre um einen Hauch zu kurz gegriffen. Dazwischen muß einiges an Know how zur Wirkung kommen.

Dabei setzt Vinoble auf Pinot Noir. Das ist eine sehr alte Sorte, die vermutlich seit 2000 Jahren angebaut wird. Übrigens, was Lage und Boden betrifft, eine anspruchsvolle Sorte. Anfällig für Stiel- und Beerenfäule, mit dünnhäutigen Beerenschalen ummantelt und empfindlich, was Spätfrost angeht. Da ahnen auch Laien, diese Sorte will achtsam begleitet und gut gepflegt werden.

In der Herstellung denkt man bei manchen Produkten, man sei in einer Konditorei gelandet. Wenn man hört, daß beispielsweise in 20 Kilo Créme bis zu sechs Flaschen Rotwein kommen, muß eventuell noch betont werden: das ist keine Dessertcréme, sondern der teil einer Pflegeserie.

Gründerin Luise Köfer hatte 1998 mit einem Kosmetik-Institut begonnen, 2005 Vinoble Cosmetics eröffnet und ab da den Betrieb stets mit neuen Ideen weiter entfaltet.