unbekannter Gast
vom 12.11.2016, aktuelle Version,

Automobilfabrik Celeritas

Automobilfabrik Celeritas
Rechtsform Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Pflichtparameter fehlt
Gründung 1900
Auflösung 1903
Sitz Wien
Leitung Wilhelm Stift
Branche Automobilhersteller

Celeritas von 1901

Die Automobilfabrik Celeritas war ein Hersteller von Automobilen aus Österreich-Ungarn.

Unternehmensgeschichte

Wilhelm Stift, der 1900 das Unternehmen August Braun, Erste Österreichische Motorfahrzeugfabrik verließ, gründete Ende 1900 in Wien das Unternehmen zur Produktion von Automobilen. 1903 endete die Produktion. Wilhelm Stift gründete daraufhin zusammen mit den Brüdern Gräf Gräf & Stift.

Fahrzeuge

Es wurden Kleinwagen hergestellt. Es kamen Zweizylindermotoren von Buchet zum Einsatz.

Ein Fahrzeug dieser Marke war im Jahre 2000 im Technischen Museum in Wien zu besichtigen.

Literatur

  • Harald Linz, Halwart Schrader: Die Internationale Automobil-Enzyklopädie. United Soft Media Verlag, München 2008, ISBN 978-3-8032-9876-8.
  • George Nick Georgano: Autos. Encyclopédie complète. 1885 à nos jours. Courtille, Paris 1975. (französisch)
  Commons: Celeritas  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien