unbekannter Gast
vom 12.12.2016, aktuelle Version,

Liste der Abgeordneten zum Burgenländischen Landtag (XVIII. Gesetzgebungsperiode)

Diese Liste der Abgeordneten zum Burgenländischen Landtag listet alle Mitglieder des Burgenländischen Landtags in der XVIII. Legislaturperiode auf. Die Legislaturperiode begann am 28. Dezember 2000 und endete am 24. Oktober 2005. Nach der Landtagswahl 2000 entfielen 17 von 36 Mandaten auf die SPÖ, 13 auf die ÖVP, 4 auf die FPÖ und 2 auf die Grünen.

Name Fraktion Anmerkung
Benkö Ilse FPÖ
Berlakovich Nikolaus ÖVP Bis 18. Mai 2005
Braunrath Helga ÖVP Bis 26. Mai 2004
Darabos Norbert SPÖ Klubobmann bis März 2003, ausgeschieden am 15. Juni 2004
Falb-Meixner Werner ÖVP Ab 19. Mai 2005 für Nikolaus Berlakovich
Fasching Paul ÖVP Ab 27. Mai 2004
Gelbmann Matthias SPÖ
Glaser Franz ÖVP Bis 19. Dezember 2002
Gossy Ewald SPÖ
Gottweis Andrea ÖVP
Gradwohl Werner ÖVP
Hahn Georg SPÖ
Heißenberger Wilhelm ÖVP ab 27. Mai 2004
Illedits Christian SPÖ
Jellasitz Gerhard ÖVP Bis 26. Mai 2004
Klikovits Oswald ÖVP Ab 27. Mai 2004
Kölly Manfred FPÖ
Konrath Karl SPÖ
Krojer Margarethe Grüne
Lentsch Kurt ÖVP
Loos Josef SPÖ
Mezgolits Klaus SPÖ
Moser Manfred SPÖ
Pongracz Gerhard SPÖ
Prior Walter SPÖ
Resetar Adalbert ÖVP Bis 26. Mai 2004
Ritter Ewald SPÖ
Rohr Alfred ÖVP Ab 30. Jänner 2003 für Franz Glaser
Sack Edith SPÖ
Salzl Stefan FPÖ Bis 31. Dezember 2004
Sampt Helmut ÖVP Ab 27. Mai 2004
Schlaffer Anna SPÖ Ab 24. Juni 2004 für Norbert Darabos
Schmid Ernst SPÖ
Schranz Erwin ÖVP
Spieß Gertrude SPÖ
Stacherl Willibald SPÖ
Strommer Rudolf ÖVP
Thomas Wilhelm ÖVP Bis 27. Mai 2004
Tschürtz Johann FPÖ
Vadasz Peter ÖVP
Vlasich Joško Grüne
Weghofer Matthias ÖVP
Zechmeister Walter FPÖ Ab 18. Jänner 2005 für Stefan Salzl

Quelle

Als Quelle dienten die Sitzungsprotokolle des Burgenländischen Landtags