unbekannter Gast
vom 20.06.2017, aktuelle Version,

Liste der Naturdenkmäler im Bezirk Hermagor

Die Liste der Naturdenkmäler im Bezirk Hermagor listet die als Naturdenkmal ausgewiesenen Objekte im Bezirk Hermagor im Bundesland Kärnten auf.

Naturdenkmäler

Foto   Name ID Standort Beschreibung

Fläche Datum
1
Datei hochladen
Zollner See He 15He 15 Dellach
KG: Dellach
Standort
Der See liegt in einer flachen O – W ausgerichteten Senke zwischen Grenzkamm im Süden und dem Seebühel im Norden auf 1766 m Seehöhe. See in Toteisloch mit Verlandungsmoor. 1,78 ha
1 Datei hochladen Wasserfall bei St. Lorenzen, Mühlschuss-Wasserfall He 07He 07 Gitschtal
KG: St. Lorenzen im Gitschtal
Standort
Etwa 30 m hoher Wasserfall des Baches Bistritz. 196 
0BW Datei hochladen Wilder Weinstock in Weißbriach He 05He 05 Gitschtal
KG: Weissbriach
Standort
Der Weinstock wächst an einem Rankgitter der Gartenlaube. Neugestaltung der Gartenlaube am 11. Oktober 1994. 1 
1
Datei hochladen
Garnitzenklamm He 13He 13 Hermagor-Pressegger See
KG: Egg, Möderndorf
Standort
Ca. 27 ha große, tief eingeschnittene Erosionsschlucht in Hermagor Richtung Möderndorf und Egger Alm.
Anmerkung: Das Naturdenkmal wurde nach dem im Akt vorhandenen Planausdruck (Maßstab unbekannt) verortet, die Parzellennummern unterscheiden sich von denen im Bescheid.
250,82 ha
0BW Datei hochladen Sommer-Linde in Kühweg He 02He 02 Hermagor-Pressegger See
KG: Möderndorf
Standort
Kapellenlinde neben der Kapelle Malenthein 200 
0BW Datei hochladen Auwaldrest bei Nampolach He 11He 11 Hermagor-Pressegger See
KG: Nampolach
Standort
Altarm der Gail, Auwaldrest. 3,6 ha
0BW Datei hochladen Feuchtbiotop in Watschig He 14He 14 Hermagor-Pressegger See
KG: Tröpolach
Standort
Altarm der Gail 0,24 ha
1 Datei hochladen Großer und Kleiner Bodensee He 10He 10 Hermagor-Pressegger See
KG: Tröpolach
Standort
Zwei kleine Bergseen an der Nassfeldstraße samt umliegender Parzellen. 15,11 ha
1 Datei hochladen Winter-Linde in Kötschach He 12He 12 Kötschach-Mauthen
KG: Kötschach
Standort
Kapellenlinde am Ortsende von Kötschach. 78 
1 Datei hochladen Versteinerter Baumstamm in Laas He 04He 04 Kötschach-Mauthen
KG: Kötschach
Standort
Versteinerter Baumstamm in einem Felsen des Grödener Sandsteines; größter versteinerter Pflanzenfund Österreichs, 280 Millionen Jahre alt. 28 
1 Datei hochladen Weidenburger Felsen He 01He 01 Kötschach-Mauthen
KG: Würmlach
Standort
„Kronhofer Wasserfall“ am Assnitzbach 0,87 ha
0BW Datei hochladen 6 Buchen in Luggau He 03He 03 Lesachtal
KG: Luggau
Standort
6 Buchen im Klostergarten in Form einer Baumgruppe 254 
1
Datei hochladen
Sommer-Linde in Matschiedl (He 8) He 08He 08 Sankt Stefan im Gailtal
KG: Matschiedl
Standort
Hauslinde beim Lindenhof 200 
1
Datei hochladen
Sommer-Linde in Matschiedl (He 9) He 09He 09 Sankt Stefan im Gailtal
KG: Matschiedl
Standort
Im Gastgarten des Gasthofes „Gailtalerhof“. 113 
0BW Datei hochladen Vorderberger Klamm He 16He 16 Sankt Stefan im Gailtal
KG: Vorderberg
Standort
Tief eingeschnittenes Bett des Vorderberger Wildbaches mit bis zu 70 m hoch aufragenden Felswänden. 2,06 ha
  Commons: Naturdenkmäler im Bezirk Hermagor  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien