unbekannter Gast
vom 14.06.2017, aktuelle Version,

Wolfgang Kattnig

Wolfgang Kattnig (* 11. März 1963 in Absam) ist ein ehemaliger österreichischer Triathlet und mehrfacher Staatsmeister (1988, 1989, 1990, 1991, 1992, 1993, 1994).

Werdegang

Bei der ersten Austragung einer Triathlon-Weltmeisterschaft 1989 in Avignon (Frankreich) über die Kurzdistanz, die seit Mitte der 1990er Jahre „Olympische Triathlon Distanz“ heißt (1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren und 10 km Laufen), erreichte der Tiroler Wolfgang Kattnig den zehnten Rang.
1990 wurde er in Linz Dritter bei der Triathlon-Europameisterschaft.

Wolfgang Kattnig wurde in seiner aktiven Zeit 21-facher österreichischer Duathlon- und Triathlon-Staatsmeister auf verschiedenen Distanzen.[1]

Seit dem Ende seiner aktiven Karriere ist Kattnig als Physiotherapeut und Osteopath tätig.

Sportliche Erfolge

(DNF – Did Not Finish)

Einzelnachweise

  1. Wolfgang Kattnig - MSc, D.O., PT
  2. The History about Intersport Eybl Steel-Town-Man (Memento vom 11. November 2003 im Internet Archive)
  3. Hawaii Ironman Triathlon 1993
  4. Race results search (Memento vom 2. August 2012 im Webarchiv archive.is) auf Ironman.co.nz
  5. 1. Tiroler Triathlon Club Innsbruck
  6. Avignon, France (1989-08-06)