Liste der Abgeordneten zum Landtag von Niederösterreich (Austrofaschismus)

Diese Liste der Abgeordneten zum Landtag von Niederösterreich listet alle Abgeordneten des Landtags von Niederösterreichs während der Zeit des „Ständestaates“ auf. Der Landtag amtierte vom 22. November 1934 bis zum Einmarsch der deutschen Wehrmacht am 12. März 1938.

Inhaltsverzeichnis

Funktionen

Landtagspräsidium

Dem Landtagspräsidium stand Alois Fischer als Präsident vor. Das Amt des 1. Vizepräsidenten hatte zunächst Friedrich Tinti inne, der sein Amt am 17. Mai 1935 zurücklegte. Ihm folgte noch am selben Tag Karl Veit nach. Das Amt des 2. Vizepräsidenten übernahm während der gesamten Amtsperiode Karl Dewanger.

Landtagsabgeordnete

Name Stand Anmerkungen
Bachinger Michael Land- und Forstwirtschaft bis 6. November 1935, ab 6. Juli 1937
Brandstetter Max Land- und Forstwirtschaft  
Czermak Emmerich Wissenschaft und Kunst  
Dewanger Karl Gewerbe  
Dienbauer Josef Land- und Forstwirtschaft  
Dienstl Ignaz Land- und Forstwirtschaft  
Eitler Anton Land- und Forstwirtschaft  
Endl Johann Gewerbe ab 6. Juli 1937 für Georg Handler
Erlauf Heinz Josef Land- und Forstwirtschaft  
Fass Andreas Industrie und Bergbau  
Fischer Alois Land- und Forstwirtschaft  
Gatterburg Alexander Land- und Forstwirtschaft ab 17. Mai 1935 für Friedrich Tinti
Goldschmidt Johann Gewerbe ab 6. Juli 1937 für August Kargl
Grabner Ludwig Industrie und Bergbau  
Handler Georg Gewerbe bis 27. April 1937
Hlawati Franz Gesetzlich anerkannten Kirchen und Religionsgemeinschaften  
Höllige Josef Handel und Verkehr  
Kargl August Gewerbe bis 6. Juli 1937
Klamminger Franz Land- und Forstwirtschaft  
Klieber Mauritius Öffentlicher Dienst bis 1. August 1936
Krischan Jakob Land- und Forstwirtschaft  
Latschenberger Karl Land- und Forstwirtschaft  
Lowatschek Josef Schul-, Erziehungs- und Volksbildungswesen  
Magerl Ernst Land- und Forstwirtschaft  
Mandl Fritz Industrie und Bergbau ab 18. Jänner 1935 für Julian Riess
Müller Johann Industrie und Bergbau  
Ölzelt Franz Land- und Forstwirtschaft ab 22. November 1934 für Johann Steinböck
Pöschl Josef Land- und Forstwirtschaft  
Prentl Josef Land- und Forstwirtschaft  
Riess Julian Industrie und Bergbau bis 28. Dezember 1934
Scharmitzer Leopold Geld-, Kredit- und Versicherungswesen  
Scheibenreif Alois Land- und Forstwirtschaft  
Simoner Franz Land- und Forstwirtschaft  
Steinböck Johann Land- und Forstwirtschaft bis November 1934
Steiner Ubald Gesetzlich anerkannten Kirchen und Religionsgemeinschaften  
Strommer Josef Land- und Forstwirtschaft  
Tesar Johann Gewerbe  
Tinti Friedrich Land- und Forstwirtschaft bis 17. Mai 1935
Unger Waldemar Freie Berufe  
Veit Karl Schul-, Erziehungs- und Volksbildungswesen  
Wenzl Konrad Land- und Forstwirtschaft ab 6. November 1935 für Konrad Wenzl, bis 6. Juli 1937 nachdem Wenzl sein Mandat wieder antrat
Wernhart Karl Handel und Verkehr  
Wirth-Purtscheller Ernst Öffentlicher Dienst ab 27. November 1936 für Mauritius Klieber

Literatur

  • Hermann Riepl: Fünfzig Jahre Landtag von Niederösterreich. Bd. 1. Der Landtag in der Ersten Republik. Wien 1972