unbekannter Gast
vom 05.09.2017, aktuelle Version,

Liste der denkmalgeschützten Objekte in Hüttenberg (Kärnten)

Die Liste der denkmalgeschützten Objekte in Hüttenberg enthält die 167 denkmalgeschützten, unbeweglichen Objekte der Kärntner Gemeinde Hüttenberg.[1]

Denkmäler

Foto   Denkmal Standort Beschreibung

Datei hochladen
Eisenhüttenwerk und Hochofenanlage
ObjektID: 34412
Heft
Standort
KG: Knappenberg
Von dem 1908 stillgelegten Eisenwerk sind noch die beiden Hochöfen von 1857 erhalten, das Gebläsehaus, das dreigeschoßige Maschinenhaus, die Schlackenquetsche und die Ruinen des Kohlbarrens. 1995 wurde auf dem Areal ein Ausstellungs- und Verwaltungsgebäude von Günther Domenig errichtet, das aber auch nicht mehr genutzt wird.[2]

Datei hochladen
Kohlschreiberhaus samt Kapelle
ObjektID: 34414
Heft 2
Standort
KG: Knappenberg
Das ehemalige Kanzleigebäude des Eisenwerks ist ein klassizistischer Bau mit Halbsäulengliederung. Vorgelagert eine Kapelle aus dem 19. Jahrhundert.[2]

Datei hochladen
Pulverturm
ObjektID: 44273
Heft
Standort
KG: Zosen
Der rechteckige Pulverturm aus Bruchsteinmauerwerk wurde im 19. Jahrhundert errichtet.[2]
Datei hochladen Pulverturm
ObjektID: 41410
Heft
Standort
KG: Zosen
Der rechteckige Pulverturm aus Bruchsteinmauerwerk wurde im 19. Jahrhundert errichtet.[2]

Datei hochladen
Bergbau/Hüttenwesen, ehem. Gewerkenhaus, sog. Deutschhammerhaus
ObjektID: 41408
Heft 75
Standort
KG: Zosen
Das Gewerkenhaus ist ein dreigeschoßiger mit einem Turm verbundener Bau. Das gewölbte Erdgeschoß geht auf das 16. Jahrhundert zurück.[2]

Datei hochladen
Ehem. Personal- und Verwaltungsgebäude
ObjektID: 44152
Heft 80
Standort
KG: Zosen
Das langgestreckte Gebäude mit mächtigem Mittelrisalit an der Hauptfassade wurde 1863 errichtet.[2]
Datei hochladen Gotthardshof (ehem. Gewerkensitz)
ObjektID: 41409
Heft 83
Standort
KG: Zosen
Der Anfang des 18. Jahrhunderts errichtete Bau, in Erdgeschoß und Hochparterre zum Teil mit Gewölben, diente zeitweise als Direktionsgebäude der Hüttenwerke. 1929 wurde das Gebäude aufgestockt: hohe Räume und Kastentürstöcke im mit einem Erker versehenen Obergeschoß.[2]

Datei hochladen
Volksschule
ObjektID: 41088
Heft 84
Standort
KG: Zosen
Die 1895 errichtete Schule mit risalitartigem Mittelteil und aufgeputzten Eckquadern an der Fassade ist mit einem Krüppelwalmdach gedeckt.[2]
Datei hochladen Schloss Süßenstein
ObjektID: 104528
Bahnhofstraße 5
Standort
KG: Hüttenberg
Schloss Süßenstein wurde in seiner heutigen Erscheinungsform im 16. und 17. Jahrhundert errichtet. Das Bauwerk hat seine Ursprünge allerdings schon in der Römerzeit. Es wurde im 17. Jahrhundert nach einem Brand erweitert, nach einem neuerlichen Brand im 19. Jahrhundert erneuert und 1992 modernisiert.
Hauptartikel: Schloss Süßenstein

Datei hochladen
Ehem. Volksschule, Heinrich Harrer-Museum
ObjektID: 42244
Bahnhofstraße 12
Standort
KG: Hüttenberg
Das Gebäude wurde 1874 als Volksschule errichtet und beherbergt seit 1992 das Heinrich-Harrer-Museum mit Exponaten aus Harrers Expeditionen nach Afrika, Asien und Südamerika.[3]
Datei hochladen Doktorhaus (ehem. Werksspital)
ObjektID: 43142
Bahnhofstraße 18, 19
Standort
KG: Hüttenberg
Der zweigeschoßige Bau über hohem Kellergeschoß wurde 1884/85 als Werksspital errichtet.[3]
Datei hochladen Volks- und Hauptschule, Bergrat-Oberegger-Schule
ObjektID: 87088
Knappenbergerstraße 5
Standort
KG: Hüttenberg
Das Gebäude wurde im Oktober 1970 eröffnet, damals als Hauptschule, und nach dem ein Jahr zuvor verstorbenen Bergrat Josef Oberegger benannt. Mitte der 2000er Jahre erfolgte eine thermische Sanierung mit Fassaden- und Fenstererneuerung. Heute befinden sich in dem Bau Volksschule und Kindergarten.

Datei hochladen
Pfarrhof
ObjektID: 109744
Reiftanzplatz 12
Standort
KG: Hüttenberg
Datei hochladen Bürgerhaus, Altes Bergrichterhaus
ObjektID: 34418
Reiftanzplatz 21
Standort
KG: Hüttenberg
Das zweigeschoßige Gebäude mit spätmittelalterlichem Kellergewölbe, Räumen mit Riemendecken aus dem 16. und 17. Jahrhundert, und Fresken mit Darstellungen von Bergknappen beidseits des Erkers war bis 1610 Sitz des Berggerichts. Im ersten Obergeschoß zum Teil bemalte barocke Holzdecken und Türen. Der Putzdekor der Fassaden stammt aus dem 19. Jahrhundert. 1994 bis 1997 Restaurierung und Umbau.[3]

Datei hochladen
Kath. Pfarrkirche hl. Nikolaus
ObjektID: 61972

Standort
KG: Hüttenberg
Die Kirche mit Westempore ist ein spätgotischer Bau des 15. Jahrhunderts, der mehrmals erneuert und umgebaut wurde. Der nachklassizistische Hochaltar, die Seitenaltäre und die gotisierende Kanzel stammen von Mitte des 19. Jahrhunderts (nach Brand 1843).
Hauptartikel: Pfarrkirche Hüttenberg

Datei hochladen
Erzquetsche
ObjektID: 34416
Graben, Lölling
Standort
KG: Hinterberg
Von der dreigeschoßigen, 1845 bis 1848 errichteten Erzquetsche sind die Außenmauern (Bruchsteinmauern; bemerkenswert gegliederte Fassade) erhalten.[4]

Datei hochladen
Johanna-Hochofen
ObjektID: 105009
Schattseite, Lölling
Standort
KG: Hinterberg
Der Hochofen wurde 1822 errichtet und bis 1899 betrieben. Der Ofenstock ist in einer Höhe von 12 Metern erhalten.[4]

Datei hochladen
Reste des Eugen-Hochofens, des Kohlbarrens und des Erzbunkers
ObjektID: 47907
Schattseite, Lölling
Standort
KG: Hinterberg
Der 1838 errichtete Hochofen wurde 1939 weitgehend abgetragen. Daneben sind Teile des Kohlbunkers und der Erzahlage erhalten. 1993 wurden die Mauern saniert.[3]
Datei hochladen Bürgerhaus, ehem. Kohlschreiberhaus
ObjektID: 41561
Schattseite, Lölling 3
Standort
KG: Hinterberg
Das zweigeschoßige Haus wurde im 19. Jahrhundert errichtet. Der Kohlschreiber hatte die angelieferte Holzkohle zu zählen. Das Gebäude dient heute als Wohnhaus.[5]

Datei hochladen
Glockenturm, ehem. Schichtturm
ObjektID: 104717
Knappenberg
Standort
KG: Knappenberg
Der freistehende hölzerne Glockenturm diente früher als Schichtturm.[6]

Datei hochladen
Kath. Filialkirche hl. Barbara und ehem. Bremshaus der Wilhelm-Bremse
ObjektID: 62300
Knappenberg 18
Standort
KG: Knappenberg
Die Filialkirche wurde 1928 im ehemaligen, 1871 errichteten Maschinenhaus der Wilhelmbremse eingerichtet.
Hauptartikel: Filialkirche Knappenberg

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45475
Knappenberg 82
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45476
Knappenberg 83
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45477
Knappenberg 84
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45478
Knappenberg 85
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45480
Knappenberg 86
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45479
Knappenberg 87
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45481
Knappenberg 88
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45482
Knappenberg 89
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45487
Knappenberg 90
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45488
Knappenberg 91
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45489
Knappenberg 92
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45490
Knappenberg 93
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45483
Knappenberg 94
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45484
Knappenberg 95
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45485
Knappenberg 96
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45486
Knappenberg 97
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45491
Knappenberg 98
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45492
Knappenberg 99
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45493
Knappenberg 100
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45494
Knappenberg 101
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45495
Knappenberg 102
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45496
Knappenberg 103
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45497
Knappenberg 104
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45498
Knappenberg 105
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45500
Knappenberg 106
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45499
Knappenberg 107
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45501
Knappenberg 108
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45502
Knappenberg 109
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45503
Knappenberg 110
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45504
Knappenberg 111
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45505
Knappenberg 112
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45506
Knappenberg 113
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45507
Knappenberg 114
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45508
Knappenberg 115
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45509
Knappenberg 116
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45510
Knappenberg 117
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45511
Knappenberg 118
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45512
Knappenberg 119
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45513
Knappenberg 120
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45514
Knappenberg 121
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45515
Knappenberg 122
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45516
Knappenberg 123
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45517
Knappenberg 124
Standort
KG: Knappenberg
Das ehemalige Kaufhaus liegt im Zentrum der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45586
Knappenberg 125
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45518
Knappenberg 126
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45519
Knappenberg 127
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45520
Knappenberg 128
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45521
Knappenberg 129
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45522
Knappenberg 130
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45523
Knappenberg 131
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45524
Knappenberg 132
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45525
Knappenberg 133
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45526
Knappenberg 134
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45527
Knappenberg 135
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45528
Knappenberg 136
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45529
Knappenberg 137
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45530
Knappenberg 138
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45531
Knappenberg 139
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45532
Knappenberg 140
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45533
Knappenberg 141
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45534
Knappenberg 142
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45535
Knappenberg 143
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45536
Knappenberg 144
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45537
Knappenberg 145
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45538
Knappenberg 146
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45539
Knappenberg 147
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45540
Knappenberg 148
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45541
Knappenberg 149
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45542
Knappenberg 150
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45543
Knappenberg 151
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45544
Knappenberg 152
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45545
Knappenberg 153
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45546
Knappenberg 154
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45548
Knappenberg 155
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45549
Knappenberg 156
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45550
Knappenberg 157
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45552
Knappenberg 158
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45553
Knappenberg 159
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45554
Knappenberg 160
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45555
Knappenberg 161
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45556
Knappenberg 162
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45557
Knappenberg 163
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45558
Knappenberg 164
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45559
Knappenberg 165
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45560
Knappenberg 166
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45561
Knappenberg 167
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45563
Knappenberg 168
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45564
Knappenberg 169
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45565
Knappenberg 170
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45566
Knappenberg 171
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45584
Knappenberg 172
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45585
Knappenberg 173
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45567
Knappenberg 174
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45568
Knappenberg 175
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45569
Knappenberg 176
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45570
Knappenberg 177
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45571
Knappenberg 178
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45572
Knappenberg 179
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45573
Knappenberg 180
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45574
Knappenberg 181
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45575
Knappenberg 182
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45576
Knappenberg 183
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45577
Knappenberg 184
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45578
Knappenberg 185
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45579
Knappenberg 186
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45580
Knappenberg 187
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45581
Knappenberg 188
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45582
Knappenberg 189
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Teil d. Knappensiedlung
ObjektID: 45583
Knappenberg 190
Standort
KG: Knappenberg
Holzblockbau auf gemauertem Untergeschoß; eines von 108 Reihenhäusern in der ab 1921 errichteten Bergarbeitersiedlung.
Hauptartikel: Barbarasiedlung

Datei hochladen
Kohlbunker (Werkstätten und Verladegebäude)
ObjektID: 41996
Knappenberg 29
Standort
KG: Knappenberg
Der Kohlbunker wurde 1948 in einer Form errichtet, wie sie schon im 19. Jahrhundert üblich war.[7]

Datei hochladen
Albert-Maschinenhaus samt Kompressor und Mundloch des Albert-Dickmann-Stollens
ObjektID: 44235
Knappenberg 3
Standort
KG: Knappenberg
Der Stollen mit bemerkenswerter Mundlochverkleidung wurde 1872/73 errichtet. Im 1998 sanierten Maschinenhaus befindet sich mit dem Andrutz-Kompressor von 1917 eine der wenigen noch erhaltenen großen Bergbaumaschinen.[6]

Datei hochladen
Bergbaumuseum, ehem. Grubenhaus und Mundloch des Knappenberger Erbstollens
ObjektID: 41999
Knappenberg 32
Standort
KG: Knappenberg
Das Grubenhaus wurde 1873 neben dem Mundloch des Erbstollens errichtet: Der zweigeschoßige Bau mit reich gegliederter Fassade wird seit 1980 als Bergbaumuseum genutzt.[5]

Datei hochladen
Bremshaus, ehem. Maschinenhaus der Friedenbau-Bremse
ObjektID: 41870
Knappenberg 51
Standort
KG: Knappenberg
Im Mittelteil des um 1870 errichteten Gebäudes war der Maschinenraum der Bremse (1927 stillgelegt); die kleineren Seitenteile waren Wohnungen für die Bremser. 1997/98 restauriert.[7]
Datei hochladen Pulverturm
ObjektID: 42084
Stoffenhöhe
Standort
KG: Knappenberg
Der Pulverturm wurde 1873 im Tudor-Stil mit auffälligem Zinnenkranz erbaut.[7] 1997 Beginn von Sanierungsarbeiten.
Datei hochladen Rudolfsdenkmal
ObjektID: 104614

Standort
KG: Knappenberg
Das Denkmal auf der Rudolfshöhe wurde 1873 zur Erinnerung an den Besuch Erzherzog Rudolfs errichtet und besteht aus einem Obelisk auf einer Plattform mit vier Marmortafeln.[6]

Datei hochladen
Kath. Pfarrkirche hl. Georg mit Friedhof und Friedhofskapelle
ObjektID: 62446
Lölling Graben
Standort
KG: Lölling
Die Kirche ist ein spätgotischer Bau, kreuzrippengewölbt mit reliefierten und bemalten Schlusssteinen. Ausstattung: Wandbild (Armer Lazarus und reicher Prasser) von 1602, barocke Altäre, barocke bemalte Holzempore.[8]
Hauptartikel: Pfarrkirche Lölling

Datei hochladen
Bergbau/Hüttenwesen, ehem. Röstanlage und Erzlagerplatz
ObjektID: 41404
Lölling Graben
Standort
KG: Lölling
Die Erzröstanlage besteht aus 23 am Hang gelegenen Schachtröstöfen aus Schiefergneis, davor eine große Terrasse mit mächtigen Stützmauern. Die in den 1840er-Jahren errichtete und 1899 stillgelegte Anlage ist eine von nur mehr zwei derartigen Anlagen in Österreich.[5]
Datei hochladen Mundloch des Sohlstollens der Albert-Bremse
ObjektID: 41874
Lölling Graben
Standort
KG: Lölling
Das Portal aus unverputztem Schiefergneis wurde 1847 errichtet. Im Stollen führte eine Förderbahn vom Fußpunkt der Albert-Bremse zur Erzröste.[4]

Datei hochladen
Ehem. Dampfmaschinenhaus
ObjektID: 41413
Lölling Graben 10
Standort
KG: Lölling
Das heute als Wohnhaus genutzte zweigeschoßige Gebäude mit Walmdach wurde im 19. Jahrhundert errichtet. Die damals darin befindliche Dampfmaschine mit Gebläsemaschine diente zur Winderzeugung.[5]

Datei hochladen
Mesnerhaus
ObjektID: 104942
Lölling Graben 34
Standort
KG: Lölling

Datei hochladen
Schlossereimuseum (Schmiede und Einrichtung mit Wacklergebläse)
ObjektID: 41411
Lölling Graben 6
Standort
KG: Lölling
Der heutige Gasthof wurde 1845 als Werksschmiede errichtet. Im Schlossereimuseum im Keller befindet sich ein Wacklergebläse, ein Unikat.[5]

Datei hochladen
Bürgerhaus, ehem. Verweserhaus
ObjektID: 41412
Lölling Graben 9
Standort
KG: Lölling
Das zweigeschoßige Haus mit markantem Erker wurde im 19. Jahrhundertals Wohnhaus eines Gewerken errichtet; dann stand es dem Hüttenverwalter zur Verfügung.[5]

Datei hochladen
Ehem. Gewerkensitz, Löllinger Schloss (Zechnerhof, Dickmann-Schlössl)
ObjektID: 41405
bei Lölling Graben
Standort
KG: Lölling
Das zweigeschoßige neunachsige Gebäude wurde Anfang des 18. Jahrhunderts errichtet. Zunächst im Besitz von Gewerken, wurde es 1886 als Jagdschloss von Erzherzog Franz Ferdinand erworben.[5]

Datei hochladen
Waaghaus (Waaghäusl)
ObjektID: 41877
Lölling-Graben 7
Standort
KG: Lölling
Der einfache Bau aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts diente zur Gewichtskontrolle des abtransportierten Eisens.[8]

Datei hochladen
Barbarakapelle
ObjektID: 41992
Lölling Sonnseite
Standort
KG: Lölling
1862 errichteten Knappen diese kleine neugotische Kapelle.[8]
Hauptartikel: Barbarakapelle (Lölling)
Datei hochladen Mundloch des Löllinger Erbstollens
ObjektID: 41875
Lölling Sonnseite
Standort
KG: Lölling
Der Rundbogen aus Schiefergneis-Hausteinen wurde im ersten Drittel des 19. Jahrhunderts als Eingang zum Erbstollen errichtet.[4]

Datei hochladen
Ehem. Spitalshaus
ObjektID: 41876
Lölling Sonnseite 5
Standort
KG: Lölling
Der zweigeschoßige Bau aus der Mitte des 19. Jahrhunderts an der Albertbahn wurde als Spital genutzt.[5]

Datei hochladen
Kriegerdenkmal
ObjektID: 104691

Standort
KG: Lölling

Datei hochladen
Ehem. Bergamt
ObjektID: 41406
Berghaussiedlung, Lölling 9
Standort
KG: Lölling
Das zweigeschoßige Gebäude wurde 1860 errichtet; heute dient es als Wohnhaus.[5]

Datei hochladen
Bremshaus, ehem. Maschinenhaus der Albert-Bremse
ObjektID: 44222

Standort
KG: Lölling
Das Maschinenhaus der Albertbremse wurde nach Stilllegung 1899 als Wohnhaus verwendet. Der hangseitig eingeschoßige, talseitig dreigeschoßige Bau mit Rundbogenportalen ist heute in Verfall begriffen.[4]

Datei hochladen
Knappenkeusche/Balgerkeusche
ObjektID: 128610
Semlach, Lölling 6
Standort
KG: Lölling
Das Haus ist das letzte bei Hüttenberg erhaltene Beispiel einer einfachen Bergmannunterkunft aus dem frühen 19. Jahrhundert: Im eingeschoßigen Wohntrakt in Massivbauweise sind Steinplatten- und Dielenböden, Holztramdecken und Bohlentüren erhalten; Wirtschaftsteil aus Holzscheune über gemauertem Stall.[9]

Datei hochladen
Pulverturm
ObjektID: 41869
Großkoll, Knappenberg
Standort
KG: St. Johann am Pressen
Der Pulverturm wurde wohl Ende des 18. Jahrhunderts errichtet. Vom mittig geteilten Gebäude mit achteckigem Grundriss sind nur mehr die Grundmauern erhalten. 1988 erfolgte eine Restaurierung.[7]

Datei hochladen
Hochofenanlage Pfannerhütte
ObjektID: 41407
Mosinz 50
Standort
KG: St. Johann am Pressen
Ein erster Hochofen an dieser Stelle wurde 1754 von der Compagnie Rauscher errichtet, 1790/91 erhöht und 1829 abgetragen. Der heute noch vorhandene Hochofen entstand 1840 und war mit Unterbrechungen bis 1875 in Betrieb. Die dreigeschoßige Anlage besitzt eine klassizistische Fassade. Im Westteil ist heute eine schmucklose Kapelle untergebracht, das erste und zweite Geschoß werden zu Wohnzwecken genutzt. 1995/96 wurde der Bau saniert.[10]

Datei hochladen
Gewerkenhaus, Plaggowitzhof
ObjektID: 104422
Plaggowitz 39
Standort
KG: St. Johann am Pressen
Der Plaggowitzhof wurde 1572 errichtet. Im 19. Jahrhundert war das zweigeschoßige, achtachsige Gebäude im Besitz der Hüttenberger Eisengewerkschaft und später der Alpine-Montangesellschaft. Das Schlösschen ist an einem wohl mittelalterlichen Bauteil angebaut. Die Sonnenuhr ist mit 1788 bezeichnet. Im zweiten Obergeschoß befindet sich eine Stuckdecke aus dem späten 18. Jahrhundert.[10]
Datei hochladen Fuchsfloßofen
ObjektID: 34417
Schottenau
Standort
KG: St. Johann am Pressen
Der Floßofen wurde 1768 errichtet und war bis 1792 in Betrieb. Auf dem quadratischen, knapp sechs Meter hohen Ofenstock ein etwa sieben Meter hoher Gichtaufsatz.[3]

Datei hochladen
Kath. Pfarrkirche hl. Johannes der Täufer und Friedhof
ObjektID: 63063
St.Johann am Pressen
Standort
KG: St. Johann am Pressen
Die romanische Chorturmkirche wurde um 1130 errichtet. An der Sakristeitür sind spiralförmige romanische Beschläge. Die Schnitzfiguren am barocken Hochaltar mit Opfergangsportalen stammen von Johann Pacher.

Datei hochladen
Pfarrhof
ObjektID: 63062
St.Johann am Pressen 4
Standort
KG: St. Johann am Pressen
Der barocke Pfarrhof ist mit schmiedeeisernen Fensterkörbe ausgestattet.[11]

Datei hochladen
Burgruine Silberberg
ObjektID: 104401

seit 2012


Standort
KG: St. Martin am Silberberg
Von der im 16. Jahrhundert auf den Resten einer mittelalterlichen Burg errichteten, ausgedehnten Burganlage sind nur mehr niedrige Mauerreste vorhanden.
Hauptartikel: Burgruine Silberberg

Datei hochladen
Pfarrhof
ObjektID: 104986
St.Martin am Silberberg 12
Standort
KG: St. Martin am Silberberg
Der Pfarrhof ist ein eingeschoßiger Bau aus dem 17. Jahrhundert mit steilem Walmdach.[12]

Datei hochladen
Kath. Pfarrkirche hl. Martin und Friedhof
ObjektID: 63137
St.Martin am Silberberg 15
Standort
KG: St. Martin am Silberberg
Die Kirche mit Langhaus aus dem 13. Jahrhundert und wuchtigem spätgotischen Chorturm ist von einer zum Teil schon verfallenen Friedhofsmauer umgeben. Im Langhaus barockes Tonnengewölbe und Westempore; Hauptaltar aus dem 18. und Seitenaltäre aus dem 17. Jahrhundert.

Datei hochladen
Schloss Hörbach
ObjektID: 104416

seit 2012

St.Martin am Silberberg 28
Standort
KG: St. Martin am Silberberg
Der zweigeschoßige Bau stammt aus dem 17. Jahrhundert.[13]
Datei hochladen Burgruine Althaus (Altenhaus)
ObjektID: 74180

Standort
KG: Unterwald
Erhalten sind die Ruinen eines rechteckigen Festen Hauses aus dem 12./13. Jahrhundert, mit gewölbten Räumen im Erdgeschoß.

Datei hochladen
Kath. Filialkirche hl. Michael und Friedhof
ObjektID: 63802
Zosen 27
Standort
KG: Zosen
Die Kirche geht im Kern auf einen romanischen Bau zurück; Chor (über einer Beinkammer) und Westturm sind gotisch. Romanische Fresken am Triumphbogen. Der kleine barocke Hochaltar stammt aus der Mitte des 18. Jahrhunderts; die Seitenaltäre und die Kanzel sind knapp 100 Jahre älter.
Hauptartikel: Filialkirche Zosen

Datei hochladen
Bürgerhaus, ehem. Gewerkensitz (Lattachhof, Zos(s)enegg, Höfl-Gut)
ObjektID: 41871
Zosen 30
Standort
KG: Zosen
Das Gewerkenhaus ist ein zweigeschoßiger Bau mit hufeisenförmigem Grundriss, im Kern aus dem 16. Jahrhundert. Schmiedeeiserne Fensterkörbe aus der Erbauungszeit; Pfeilerarkaden an der Hofseite des Mitteltrakts.[14]

Datei hochladen
Schmiede, Fuchs
ObjektID: 104715
Zosen 40
Standort
KG: Zosen
Die ehemalige Schmiede liegt auf dem Anwesen vlg. Fuchs. Sie ist ein kleiner, spätmittelalterlicher Bau mit Scheitelwalmdach und bretterverschalten Giebeln und Mauerwerk aus dem 16. Jahrhundert mit spätgotischen Baudetails (Lichtschlitz).

Datei hochladen
Bildstock
ObjektID: 104695

Standort
KG: Zosen
Marienbildstock, 1852 errichtet[16]

Legende

Quelle für die Auswahl der Objekte sind die vom BDA jährlich veröffentlichten Denkmallisten des jeweiligen Bundeslandes.[1] Die Tabelle enthält im Einzelnen folgende Informationen:

Foto: Fotografie des Denkmals. Klicken des Fotos erzeugt eine vergrößerte Ansicht. Daneben finden sich ein oder zwei Symbole:
Das Symbol bedeutet, dass weitere Fotos des Objekts verfügbar sind. Durch Klicken des Symbols werden sie angezeigt.
Durch Klicken des Symbols können weitere Fotos des Objekts in das Medienarchiv Wikimedia Commons hochgeladen werden.
Denkmal: Bezeichnung des Denkmals. Es ist die Bezeichnung angegeben, wie sie vom Bundesdenkmalamt (BDA) verwendet wird. Weiters ist die interne Objekt-Identifikationsnummer (ObjektID) angeführt.
Standort: Es ist die Adresse angegeben. Bei freistehenden Objekten ohne Adresse (zum Beispiel bei Bildstöcken) ist im Regelfall eine Adresse angegeben, die in der Nähe des Objekts liegt. Durch Aufruf des Links Standort wird die Lage des Denkmals in verschiedenen Kartenprojekten angezeigt. Darunter ist die Katastralgemeinde (KG) angegeben.
Beschreibung: Kurze Angaben zum Denkmal.

Die Tabelle ist alphabetisch nach dem Standort des Denkmals sortiert. Das Sortierkriterium ist die Katastralgemeinde und innerhalb dieser die Adresse.

Durch Klicken von „Karte mit allen Koordinaten“ (rechts oben im Artikel) wird die Lage aller Denkmale im gewählten Kartenobjekt angezeigt.

Abkürzungen des BDAs: BR … Baurecht, EZ … Einlagezahl, GB … Grundbuch, GstNr. … Grundstücksnummer, KG … Katastralgemeinde, 0G … Grundstücksnummernadresse
  Commons: Denkmalgeschützte Objekte in Hüttenberg  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. 1 2 Kärnten – unbewegliche und archäologische Denkmale unter Denkmalschutz. (PDF), (CSV). Bundesdenkmalamt, Stand: 7. Juni 2017.
  2. 1 2 3 4 5 6 7 8 Dehio-Handbuch. Die Kunstdenkmäler Österreichs. Kärnten. Anton Schroll, Wien 2001, ISBN 3-7031-0712-X, S. 282.
  3. 1 2 3 4 5 Dehio-Handbuch. Die Kunstdenkmäler Österreichs. Kärnten. Anton Schroll, Wien 2001, ISBN 3-7031-0712-X, S. 320.
  4. 1 2 3 4 5 Dehio-Handbuch. Die Kunstdenkmäler Österreichs. Kärnten. Anton Schroll, Wien 2001, ISBN 3-7031-0712-X, S. 479.
  5. 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Dehio-Handbuch. Die Kunstdenkmäler Österreichs. Kärnten. Anton Schroll, Wien 2001, ISBN 3-7031-0712-X, S. 478.
  6. 1 2 3 Dehio-Handbuch. Die Kunstdenkmäler Österreichs. Kärnten. Anton Schroll, Wien 2001, ISBN 3-7031-0712-X, S. 409.
  7. 1 2 3 4 Dehio-Handbuch. Die Kunstdenkmäler Österreichs. Kärnten. Anton Schroll, Wien 2001, ISBN 3-7031-0712-X, S. 410.
  8. 1 2 3 Dehio-Handbuch. Die Kunstdenkmäler Österreichs. Kärnten. Anton Schroll, Wien 2001, ISBN 3-7031-0712-X, S. 477.
  9. Denkmalschutz für eine Knappenkeusche. Oktober 2009, abgerufen am 18. September 2015.
  10. 1 2 Dehio-Handbuch. Die Kunstdenkmäler Österreichs. Kärnten. Anton Schroll, Wien 2001, ISBN 3-7031-0712-X, S. 568.
  11. Dehio-Handbuch. Die Kunstdenkmäler Österreichs. Kärnten. Anton Schroll, Wien 2001, ISBN 3-7031-0712-X, S. 743.
  12. Dehio-Handbuch. Die Kunstdenkmäler Österreichs. Kärnten. Anton Schroll, Wien 2001, ISBN 3-7031-0712-X, S. 776.
  13. Dehio-Handbuch. Die Kunstdenkmäler Österreichs. Kärnten. Anton Schroll, Wien 2001, ISBN 3-7031-0712-X, S. 777.
  14. Dehio-Handbuch. Die Kunstdenkmäler Österreichs. Kärnten. Anton Schroll, Wien 2001, ISBN 3-7031-0712-X, S. 1103.
  15. lt. Kagis; GstNr. .58 lt. BDA nicht zutreffend
  16. M. Puttner
  17. § 2a Denkmalschutzgesetz im Rechtsinformationssystem der Republik Österreich.