Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 16.10.2018, aktuelle Version,

Lukas Pertl

Triathlon
Osterreich 0 Lukas Pertl
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 3. Mai 1995 (23 Jahre)
Geburtsort Schwarzach im Pongau, Österreich
Größe 179 cm
Gewicht 63 kg
Vereine
Seit 2011 Skinfit Racing Tri Team
Seit 2013 Heeresleistungssportler beim Österreichischen Bundesheer
Aktuell A-Kader ÖTRV U23 und
TRI-TEAM Hallein
Erfolge
2011 Jugend-Staatsmeister Duathlon
2012 Junioren-Staatsmeister Aquathlon
2012–2014 3 × Staatsmeister Triathlon Sprintdistanz Junioren
2015 Staatsmeister Triathlon Sprintdistanz Elite
2015, 2016 2 × Staatsmeister Triathlon Sprintdistanz U23
Status
aktiv

Lukas Pertl (* 3. Mai 1995 in Schwarzach im Pongau) ist ein österreichischer Triathlet. Er ist mehrfacher Österreichischer Meister (2011, 2012, 2013, 2016) und Staatsmeister auf der Triathlon-Sprintdistanz (2014, 2015).

Werdegang

Lukas Pertl betreibt Triathlon seit 2008 und er wird seit November 2010 von Anton Kesselbecher trainiert.

Er startet seit 2011 im Europacup, er ist im A-Kader des Österreichischen Triathlonverbandes (ÖTRV) sowie Mitglied des Skinfit Racing Teams. Im Mai 2011 wurde der damals 16-Jährige österreichischer Jugend-Staatsmeister Duathlon.

Seit November 2013 ist er als Heeresleistungssportler beim Österreichischen Bundesheer.[1]

Im Juni 2014 wurde er in Neufeld an der Leitha österreichischer Junioren-Triathlon-Staatsmeister auf der Sprintdistanz im Rahmen des „Neufelder Triathlons“.

Im Februar 2015 verbesserte er sich mit seinem vierten Rang in Kapstadt um 116 Plätze auf den 269. Rang der ITU-Weltrangliste. Im Mai konnte er sich an seinem 20. Geburtstag für die U23-Europameisterschaft 2015 in Genf qualifizieren.

Triathlon-Staatsmeister 2015

Im Juni konnte er am Neufelder See seinen Titel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigen und wurde Elite-Staatsmeister auf der Triathlon-Sprintdistanz.

Im Juni 2016 wurde er am Neufelder See Dritter in der Gesamtwertung und U23-Staatsmeister auf der Triathlon-Sprintdistanz. In der ITU-Point-List 2016 belegte er als viertbester Österreicher den 113. Rang.[2]

Lukas Pertl lebt heute in Dorfgastein. Auch sein jüngerer Bruder Philip Pertl (* 1998) ist im österreichischen Nationalteam als Triathlet aktiv (A-Kader, Nachwuchs).

Sportliche Erfolge

(DNF – Did Not Finish)

Einzelnachweise

  1. Top Triathlet Lukas Pertl ist bereit für die neue Wettkampfsaison (6. Mai 2014)
  2. ITU Point List | Elite Men
  3. Lukas Pertl zeigte mit Platz vier im Europacup auf (11. Mai 2014)
  4. 2013 AUT Triathlon Junior National Championships