Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Hymnen und Lieder, die Österreich bewegten#

Diese Seite bietet eine systematische Übersicht über Hymnen und übrige im politischen Raum verwendete Gesänge.

Überregionale Lieder#

Vor 1918: "Gott erhalte, Gott beschütze ..." (Volkshymne)

1918-1919: "Es braust ein Ruf wie Donnerhall ..." (deutschnationaler Kampfgesang)

1920: "Deutsch-Österreich, du herrliches Land, wir lieben dich ..." (Renner-Kienzl-Hymne)

1929: "Sei gesegnet ohne Ende, Heimaterde wunderhold ..." (Kernstock-Hymne)

1934: "Ihr Jungen schließt die Reihen gut, ein Toter führt uns an ..." (Dollfuß-Lied)

1938: "Auf zum Schwure, Volk und Land ..." (gesungen bei der Jugendkundgebung am 7. Oktober 1938)

1938-1945: "Deutschland, Deutschland, über alles ..." (Deutschlandlied)
                     "Die Fahne hoch, die Reihen fest geschlossen ..." (Horst-Wessel-Lied)

1947: "Land der Berge, Land am Strome ..." (Österreichische Bundeshymne)

1972: Nach der 9. Symphonie von Ludwig van Beethoven: die Europahymne

Landeshymnen (gereiht nach dem Entstehungsjahr des Textes)#

1832: "Zu Mantua in Banden, der treue Hofer war ..." (Tirol)

1841: "Hoamatland, Hoamatland, di han i so gern ..." (Oberösterreich)

1844: "Hoch vom Dachstein an, wo der Aar noch haust ..." (Steiermark)

1849: "Dort, wo Tirol an Salzburg grenzt ..." (Kärnten)

1905: "Du Ländle, meine teure Heimat ..." (Vorarlberg)

1928: "Land unsrer Väter, lass' jubelnd dich grüßen ..." Salzburg

1935: "Mein Heimatvolk, mein Heimatland, mit Österreich verbunden! ..." (Burgenland)

Nach 1945: "O Heimat, Dich zu lieben, getreu in Glück und Not ..." (Niederösterreich)

Sonstige Lieder#

Die wichtigsten Arbeiterlieder und die Internationale
"Ich hab dich lieb, mein Wien ..." - eine Landeshymne für Wien?
"Ich hatt' einen Kameraden ..." (Der gute Kamerad")
"Großer Gott, wir loben Dich" (Ökumenische Fassung)
Die Marseillaise - möglicherweise von einem Österreicher komponiert


Beachte: Der Autor distanziert sich ausdrücklich von jeglicher Absicht, das Gedankengut autoritärer, faschistischer, nationalsozialistischer und anderer antidemokratischer oder unmenschlicher Systeme zu verherrlichen oder zu propagieren. Die Aufnahme diesbezüglicher Texte, Abbildungen, Ton- oder Videobeispiele in das Austria-Forum dient einzig und allein wissenschaftlichen und aufklärerischen Zielen.

  • Weiterführendes: