unbekannter Gast
vom 15.05.2017, aktuelle Version,

Dameneishockey-Bundesliga 2008/09

Dameneishockey-Bundesliga
◄ vorherige Saison 2008/09 nächste ►
Meister: EC The Ravens Salzburg (Staatsmeisterschaft)
HK Triglav (DEBL)
↑ EWHL  |  • DEBL

Die Dameneishockey-Bundesliga der Saison 2007/08 wurde in einer einfachen Hin- und Rückrunde mit anschließenden Playoffs ausgespielt. Titelverteidiger waren die DEC Dragons Klagenfurt, die jedoch vom HK Triglav abgelöst wurden.[1] Die Staatsmeisterschaft gewann der EC The Ravens Salzburg.[2]

Staatsmeisterschaft

Die Staatsmeisterschaft wurde unter den zwei österreichischen Mannschaften der Elite Women’s Hockey League sowie dem DEC Dragons Klagenfurt und den Gipsy Girls Villach in einer einfachen Hin- und Rückrunde inklusive Playoffs ausgespielt. Dabei zählten die DEBL-Ergebnisse zwischen Villach und Klagenfurt auch für die Staatsmeisterschaft.[3]

Grunddurchgang

Platz Team Spiele S3 S2 N1 N Tore Punkte
1. EC The Ravens Salzburg 6 6 0 0 0 73:10 18
2. SG Sabres/Flyers United 6 4 0 0 2 54:15 12
3. DEC Dragons Klagenfurt 6 1 0 0 5 11:38 3
4. Gipsy Girls Villach 6 1 0 0 5 11:86 3

Playoffs

  • Serie um Bronze
DEC Dragons Klagenfurt vs. Gipsy Girls Villach: 2:0 (4:2, 3:2)

Finale

Das Finale wurde im Modus Best-of-Three ausgespielt.

  • 7. März 2009 EC The Ravens Salzburg – SG Sabres/Flyers United 6:3 (1:0, 4:1, 1:2)
  • 14 März 2009 SG Sabres/Flyers United – EC The Ravens Salzburg 1:3 (0:1, 0:2, 1:0)

Meisterschaftsendstand

  1. The Ravens Salzburg
  2. SG Sabres/Flyers United
  3. DEC Dragons Klagenfurt
  4. Gipsy Girls Villach

Beste Scorer

Quelle: eliteprospects.com[4]; Abkürzungen: Sp = Spiele, T = Tore, V = Assists, Pkt = Punkte, +/− = Plus/Minus, SM = Strafminuten; Fett: Bestwert

Spieler Mannschaft Sp T V Pkt SM +/−
Lisa Schuster EC The Ravens Salzburg 8 22 8 30 0 +29
Marie-Hélène Desrosiers EC The Ravens Salzburg 8 9 17 26 6 +26
Janine Weber EC The Ravens Salzburg 7 10 15 25 2 +26
Esther Kantor SG Sabres/Flyers United 7 17 6 23 10 +28
Adrienne Vanderzalm EC The Ravens Salzburg 8 7 13 20 6 +29
Claudia Wirl EC The Ravens Salzburg 7 7 12 19 6 +24
Kelly Graw SG Sabres/Flyers United 8 8 10 18 4 +19
Victoria Hummel SG Sabres/Flyers United 8 7 9 16 6 +21
Jen Cabana SG Sabres/Flyers United 8 7 6 13 2 +9
Alessandra Lopez Gipsy Girls Villach 8 10 2 12 2 −35

Dameneishockey-Bundesliga

Grunddurchgang

Platz Team Spiele S3 S2 N1 N Tore Punkte
1. HK Triglav 14 13 1 0 0 72: 26 41
2. DEC Dragons Klagenfurt 14 11 0 0 3 57: 29 33
3. Neuberg Highlanders 14 9 0 1 4 60: 27 28
4. SPG Kitzbühel/Salzburg 14 7 1 0 6 51: 34 23
5. Gipsy Girls Villach 14 5 0 0 9 43: 68 15
6. Vienna Flyers II 14 2 2 1 10 31: 53 11
7. 1. DEC Devils Graz 14 3 0 2 9 24: 60 11
8. Red Angels Innsbruck 14 1 1 1 11 31: 72 6

Play-offs

  Halbfinale Finale
                 
1 HK Merkur Triglav 2  
4 SPG Kitzbühel/Salzburg 0  
  1 HK Merkur Triglav 2
  2 Neuberg Highlanders 1
2 DEC Dragons Klagenfurt 1
3 Neuberg Highlanders 2  

Halbfinale

  • HK Merkur Triglav vs. SPG Kitzbühel/Salzburg: 2:0 (7:0, 4:1)
  • DEC Dragons Klagenfurt vs. Neuberg Highlanders: 1:2(5:3, 0:3, 2:8)

Finale

  • HK Merkur Triglav – Neuberg Highlanders 5:7 (1:1, 3:5, 1:1)
  • Neuberg Highlanders : HK Merkur Triglav 1:2 n.P. (1:0, 0:0, 0:1, 0:0, 0:1)
  • HK Merkur Triglav – Neuberg Highlanders 3:1 (1:0, 1:1, 1:1)

Der HK Merkur Triglav gewann im dritten Finalspiel gegen die Neuberg Highlanders vor etwa 400 Zuschauern mit 3:1 und sicherte sich so den DEBL-Titel.

Spiel um Platz 3

  • DEC Dragons Klagenfurt vs. SPG Kitzbühel/Salzburg: 0:1 (2:5)

Meisterschaftsendstand

  1. HK Merkur Triglav
  2. Neuberg Highlanders
  3. SPG Kitzbühel/Salzburg
  4. DEC Dragons Klagenfurt
  5. Gipsy Girls Villach
  6. EHC Vienna Flyers II
  7. 1. DEC Devils Graz
  8. Red Angels Innsbruck

Statistik

Topscorer
Rk Spieler Team GP G A Pts PIM
1 Spela Hafner Triglav 19 36 24 60 28
2 Natasa Pagon Triglav 19 24 34 58 24
3 Inguna Lukašēvica Neuberg 20 16 24 40 52
4 Spela Hribar Triglav 15 17 18 35 26
5 Mara Trezina Neuberg 19 15 18 33 36
Torhüter
Rk Spieler Team GP W T L MIP GA GAA SOG SVS% SO
1 Hedvika Korbar Triglav 16 14 2 0 881 22 1.50 474 95.36 1
2 Bianca Feeberger Neuberg 18 10 2 6 1055 42 2.39 552 92.39 3
3 Nicole Arnberger Vienna Flyers 13 2 3 6 740 37 3.00 425 91.29 0
4 Jessie Mykula Devils Graz 12 2 2 8 726 48 3.97 535 91.03 1
5 Christine Geiger Dragons Klagenfurt 17 12 0 5 923 39 2.54 396 90.15 1

DEBL 2

Platz Team Spiele S3 S2 N1 N Tore Punkte
1. HK Celje 10 10 0 0 0 87:06 30
2. EHV Sabres Wien II 10 4 2 0 4 30:45 16
3. DEC Klagenfurt II 10 4 0 0 6 29:31 12
4. Tornados IceCats Linz 10 2 3 0 5 19:40 12
5. 1. DEC Devils Graz II 10 3 0 2 5 22:38 11
6. Vienna Flyers II 10 2 0 3 5 22:49 9

Einzelnachweise

  1. Triglav gewinnt DEBL. In: hockeyfans.at. 23. März 2009, abgerufen am 14. September 2016.
  2. DEBL: Ravens holen Meistertitel. In: hockeyfans.at. 14. März 2009, abgerufen am 14. September 2016.
  3. Meisterschaftsstart bei den Damen. In: hockeyfans.at. 22. September 2008, abgerufen am 14. September 2016.
  4. eliteprospects.com, Player Stats 2008-2009