unbekannter Gast
vom 16.10.2017, aktuelle Version,

Liste der Abgeordneten zum Südtiroler Landtag (XII. Legislaturperiode)

Die Liste der Abgeordneten zum XII. Südtiroler Landtag listet alle bei der Landtagswahl 1998 gewählten Abgeordneten und etwaige Nachrücker auf.

Abgeordnete

Mitglied des Landtages Partei oder Wahlbündnis
Roland Atz Südtiroler Volkspartei
Walter Baumgartner Südtiroler Volkspartei
Hans Berger Südtiroler Volkspartei
Luigi Cigolla Il Centro - Unione Democratica dell’Alto Adige
Herbert Denicolò Südtiroler Volkspartei
Michele Di Puppo Popolari - Alto Adige Domani
Luis Durnwalder Südtiroler Volkspartei
Arthur Feichter Südtiroler Volkspartei
Werner Frick Südtiroler Volkspartei
Luisa Gnecchi Progetto Centrosinistra - Mitte-Links-Projekt
Giorgio Holzmann Alleanza Nazionale - I Liberali
Bruno Hosp Südtiroler Volkspartei
Sabina Kasslatter Mur Südtiroler Volkspartei
Eva Klotz Union für Südtirol
Alois Kofler 1 Südtiroler Volkspartei
Cristina Kury Grüne
Martina Ladurner 2 Südtiroler Volkspartei
Michl Laimer Südtiroler Volkspartei
Seppl Lamprecht Südtiroler Volkspartei
Pius Leitner Die Freiheitlichen
Antonino Lo Sciuto 3 Lista Civica - Forza Italia - Centro Cristiano Democratico
Siegfried Messner Südtiroler Volkspartei
Beniamino Migliucci 4 Lista Civica - Forza Italia - Centro Cristiano Democratico
Mauro Minniti Alleanza Nazionale - I Liberali
Hanspeter Munter Südtiroler Volkspartei
Franz Pahl Südtiroler Volkspartei
Andreas Pöder Union für Südtirol
Albert Pürgstaller Südtiroler Volkspartei
Otto Saurer Südtiroler Volkspartei
Donato Seppi Unitalia - Fiamma Tricolore
Martha Stocker Südtiroler Volkspartei
Hermann Thaler Südtiroler Volkspartei
Richard Theiner Südtiroler Volkspartei
Alessandro Urzì Alleanza Nazionale - I Liberali
Carlo Willeit Ladins
Rosa Zelger Thaler Südtiroler Volkspartei
Alessandra Zendron Grüne
1 am 13. Mai 2001 durch Martina Ladurner wegen seiner Wahl ins Parlament ersetzt
2 ersetzte am 13. Mai 2001 Alois Kofler wegen dessen Wahl ins Parlament
3 nach dem Ausscheiden von Beniamino Migliucci am 26. April 1999 nachgerückt
4 nach seinem Ausscheiden am 26. April 1999 durch Antonino Lo Sciuto ersetzt