Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 30.11.2018, aktuelle Version,

Liste der Abgeordneten zum Tiroler Landtag (Gefürstete Grafschaft, VI. Wahlperiode)

Diese Liste der Abgeordneten zum Tiroler Landtag (Gefürstete Grafschaft, VI. Wahlperiode) listet alle Abgeordneten zum Tiroler Landtag im Kronland der Gefürsteten Grafschaft Tirol (Österreich-Ungarn) in dessen VI. Wahlperiode auf. Die Angelobung der Abgeordneten erfolgte am 4. Juni 1883, wobei der Landtag 68 Abgeordnete umfasste. Dem Landtag gehörten dabei 10 Vertreter des Großgrundbesitzes, 3 Vertreter der Handelskammer, 13 Vertreter der Städte und Orte und 34 Vertreter der Landgemeinden. Hinzu kamen sieben Virilstimmen und die Stimme des Rektors der Universität Innsbruck.

Sessionen

  • I. Session: 4. Juni 1883 bis 11. Juli 1883
  • II. Session: 16. Juni bis 31. Juli 1884
  • III. Session: 25. November 1885 bis 25. Jänner 1886
  • IV. Session: 22. Juli 1886 – 24. Juli 1886
  • V. Session: 9. Dezember 1886 – 24. Jänner 1887
  • VI. Session: 24. November 1887 – 4. Jänner 1888
  • VII. Session: 10. September 1888 – 13. Oktober 1888

Landtagsabgeordnete

Die Tabelle enthält im Einzelnen folgende Informationen:

Name: Name des Abgeordneten
Wahlklasse: Die dem Klassenwahlrecht entsprechende Wahlklasse bzw. Kurie: I. Wahlklasse = Virilstimmen, Geistliche und Rektor der Universität Innsbruck; II: Adelige des großen Grundbesitzes; III: Handels- und Gewerbekammer; IV: Zensuswahlklasse unterteilt nach Städten/Orten bzw. Landgemeinden;
Region: Die im Wahlbezirk enthaltenen Städte oder Stadtteile (Stadtwahlbezirke) bzw. Gerichtsbezirke (Landgemeindewahlbezirke) oder Sitze der Bischöfe bzw. Klöster (Wahlbezirke der Fürsterzbischöfe und Prälaten)
Anmerkungen: Veränderungen während der Periode durch Tod, Mandatsverzicht oder spätere Angelobung
Name Wahl-
klasse
Region Anmerkung
Agethle Josef Landgemeinden Meran, Schlanders, Glurns, Passeier, Lana  
Aichner Simon Fürsterzbischöfe und Prälaten Fürsterzbischof von Brixen

ab der 3. Session

Armellini Achilles Städte und Orte Levico, Pergine und Borgo  
Arvedi Bartholomeus Fürsterzbischöfe und Prälaten Erzpriester von Rovereto und der Probst von Arco vor der 7. Session ausgeschieden
Bazzabella Emanuel Landgemeinden Trient (Umgebung), Lavis, Cembra, Civezzano, Bezzano, Pergine ab der 5. Session
Berrtolini Carl Städte und Orte Roverto  
Biegeleben Paul Städte und Orte Meran, Glurns, Kaltern und Tramin  
Blaas Florian Städte und Orte Innsbruck  
Bousson Arnold Universität Innsbruck in der 5. Session
Brandis Anton Landgemeinden Brixen, Sterzing  
Canella Josef Städte und Orte Riva, Ala, Arco und Mori  
Chini Josef Fürsterzbischöfe und Prälaten Erzpriester von Rovereto und der Probst von Arco ab der 7. Session
Crivelli Franz Albert Adeliger großer Grundbesitz  
Debiasi Johann Baptist Landgemeinden Rovereto, Rogaredo, Mori, Riva, Ala, Arco, Val di Ledro  
della Bona Giovanni Giacomo Fürsterzbischöfe und Prälaten Fürsterzbischof von Trient nur 1. und 2. Session
Dordi Franz Landgemeinden Borgo, Strigno, Levico  
Dordi Carl Städte und Orte Trient  
Eder Franz Albert Fürsterzbischöfe und Prälaten Fürsterzbischof von Salzburg  
Eiterer Wendelin Landgemeinden Landeck, Ried, Nauders  
Erler Heinrich Fürsterzbischöfe und Prälaten Pröbste von Bozen und Innichen mit dem Land-Commenthur
des deutschen Ritter-Ordens
vor der 7. Session ausgeschieden
Euchta Josef Landgemeinden Silz, Imst, Reutte  
Falk Heinrich Städte und Orte Innsbruck  
Fedrigotti Filipp Landgemeinden Rovereto, Rogaredo, Mori, Riva, Ala, Arco, Val di Ledro  
Foffa Bonaventura Fürsterzbischöfe und Prälaten Äbte von Marienberg, Neustift und Gries vor der 7. Session ausgeschieden
Gentilini Alois Landgemeinden Tione, Condino, Stenico ab der 2. Session
Gilli Cajetan Städte und Orte Trient  
Glatz Sebastian Landgemeinden Meran, Schlanders, Glurns, Passeier, Lana  
Graf Friedrich Landgemeinden Brunneck, Taufers, Welsberg, Buchenstein, Enneberg, Ampezzo  
Grander Johann Landgemeinden Kitzbühel, Hopfgarten  
Greuter Josef Landgemeinden Landeck, Ried, Nauders vor der 7. Session ausgeschieden
Grissemann Landgemeinden Landeck, Ried, Nauders ab der 7. Session
Heidegger Franz Landgemeinden Brixen, Sterzing  
Hippoliti Alois Landgemeinden Borgo, Strigno, Levico  
Huber Alfons Universität Innsbruck nur in der 2. Session
Kapp Johann Landgemeinden Rattenberg, Kufstein, Fügen, Zell  
Kathrein Theodor Landgemeinden Silz, Imst, Reutte  
Kirchberger Alfred Städte und Orte Brixen, Sterzing, Klausen, Bruneck, Lienz und Innichen  
Köfler Franz Landgemeinden Lienz, Windischmatrei, Sillian  
Lodron Carl Adeliger großer Grundbesitz  
Lorenz Benedikt Landgemeinden Innsbruck (Umgebung), Mieders, Steinach, Telfs  
Lorenzoni Peter Städte und Orte Mezzolombardo, Cles, Fondo, Lavis und Cavalese  
Malfatti Valerian Handels- und Gewerbekammer Roverto  
Marchetti Jakob Landgemeinden Tione, Condino, Stenico nur in der 1. Session
Marini Bartholomeus Landgemeinden Cles, Male, Fondo, Mezzolombardo  
Melchiori Josef Adeliger großer Grundbesitz
Menghin Oreste Landgemeinden Trient (Umgebung), Lavis, Cembra, Civezzano, Bezzano, Pergine  
Morandini Franz Landgemeinden Cavalese, Fassa, Primiero ab der 5. Session, nachdem seine Wahl in der Nachwahl am 1. Juli 1886 zunächst für ungültig erklärt worden war.[1]
Müller Lorenz Fürsterzbischöfe und Prälaten Äbte von Wilten, Stams und Fiecht in der 7. Session
Nicoladoni Carl Universität Innsbruck in der 7. Session
Parolini Alexander Landgemeinden Tione, Condino, Stenico  
Payr Carl Handels- und Gewerbekammer Innsbruck  
Pletzer Georg Landgemeinden Kitzbühel, Hopfgarten  
Pöll Joachim Landgemeinden Rattenberg, Kufstein, Fügen, Zell  
Rainer Franz Landgemeinden Lienz, Windischmatrei, Sillian nur 1. und 2. Session
Rauch Johann Paul Städte und Orte Imst, Vils, Reutte und Landeck  
Schorn Johann Landgemeinden Lienz, Windischmatrei, Sillian ab der 3. Session
Spaur Julius Landgemeinden Cles, Male, Fondo, Mezzolombardo  
Stadler Franz Landgemeinden Innsbruck (Umgebung), Mieders, Steinach, Telfs  
Steinlechner Paul Universität Innsbruck nur in der 1. Session
Sternbach Gottfried Adeliger großer Grundbesitz  
Terlago Robert Adeliger großer Grundbesitz  
Thaner Friedrich Universität Innsbruck ab der 3. Session
Thun Emanuel Landgemeinden Trient (Umgebung), Lavis, Cembra, Civezzano, Bezzano, Pergine 1. bis 3. Session
Treuenfels Leo Fürsterzbischöfe und Prälaten Äbte von Marienberg, Neustift und Gries ab der 7. Session
Tutzer Franz Landgemeinden Bozen (Umgebung), Neumarkt, Kaltern, Sarnthal, Kastelruth, Klausen  
Valentinelli Dominikus Landgemeinden Cavalese, Fassa, Primiero  
Valussi Eugen Fürsterzbischöfe und Prälaten Fürsterzbischof von Trient ab der 4. Session
Aufschnaiter Alois von Adeliger großer Grundbesitz  
Walter Josef Fürsterzbischöfe und Prälaten Pröbste von Bozen und Innichen mit dem Land-Commenthur
des deutschen Ritter-Ordens
ab der 7. Session
Bossi-Ledrigotti Wilhelm von Adeliger großer Grundbesitz  
Hellrigl Adalbert von Adeliger großer Grundbesitz  
Hepperberger Carl von Handels- und Gewerbekammer Bozen  
Kapp Franz von Landgemeinden Hall, Schwaz  
Leiß Johann von Fürsterzbischöfe und Prälaten Fürsterzbischof von Brixen nur in der 1. Session
Prato Napoleon von Adeliger großer Grundbesitz ab der 2. Session
Riccabona-Reichenfels Julius von Landgemeinden Hall, Schwaz  
Scari Gilbert von Adeliger großer Grundbesitz nur in der 1. Session
Wackernell Josef Landgemeinden Brunneck, Taufers, Welsberg, Buchenstein, Enneberg, Ampezzo  
Wildauer Albert Fürsterzbischöfe und Prälaten Äbte von Wilten, Stams und Fiecht vor der 7. Session ausgeschieden
Wildauer Tobias Städte und Orte Hall, Rattenberg, Kitzbühel, Kufstein und Schwaz  
Wolkenstein Arthur Adeliger großer Grundbesitz  
Würzer Julius Städte und Orte Bozen  
Zortea Peter Landgemeinden Cavalese, Fassa, Primiero am 13. Mai 1886 verstorben
Giovanelli Ignaz Landgemeinden Bozen (Umgebung), Neumarkt, Kaltern, Sarnthal, Kastelruth, Klausen ab der 2. Session

Literatur

  • Stenographische Berichte des Landtages für die gefürstete Grafschaft Tirol, VI. Landtagsperiode in der I., II., III., IV. bzw. V., VI. und VII. Session
  • Richard Schober: Geschichte des Tiroler Landtages im 19. und 20. Jahrhundert. Universitätsverlag Wagner, Innsbruck 1984

Einzelnachweise