unbekannter Gast
vom 22.04.2017, aktuelle Version,

Liste der Gerichtsbezirke in Niederösterreich

Diese Liste der Gerichtsbezirke in Niederösterreich listet alle 24 bestehenden sowie die ehemaligen Gerichtsbezirke im österreichischen Bundesland Niederösterreich auf.

Geschichte

Die heute bestehenden Gerichtsbezirke gehen auf das Jahr 1849/50 zurück. Nach der Abschaffung der Patrimonial-Gerichte wurden die Justizgeschäfte den neu bestellten landesfürstlichen Gerichten unterstellt. Diese entstanden für Niederösterreich in Korneuburg, St. Pölten, Krems, Wiener Neustadt und Wien.

Die zwischen 1920 und 1922 durchgeführte Trennung Wiens von Niederösterreich bedeutete auch den Wegfall zahlreicher Gerichtsbezirke aus dem Land Niederösterreich, weiters kam es im Laufe der folgenden Jahrzehnte zu einer sukzessiven Reduzierung der niederösterreichischen Gerichtsbezirke. Bestanden 1923 noch 66 Gerichtsbezirke,[1] so reduzierte sich die Anzahl bis 1951 bereits auf 59 Gerichtsbezirke[2]

Nachdem die Zahl der Gerichtsbezirke bis 1981 mit 60 praktisch stabil geblieben war,[3] bestanden 2005 nur noch 36 Gerichtsbezirke in Niederösterreich.[4]

Von den zu dieser Zeit noch 32 bestehenden Gerichtsbezirken wurden mit 1. Jänner 2013 bzw. 1. Jänner 2014 neun mit anderen zusammengelegt. Ebreichsdorf wanderte zu Baden, Haag und Waidhofen an der Ybbs zu Amstetten, Gloggnitz zu Neunkirchen, Laa an der Thaya zu Mistelbach, Stockerau zu Korneuburg, Ybbs zu Melk und Zistersdorf zu Gänserndorf.

Der Gerichtsbezirk Purkersdorf sollte mit dem Bezirksgericht in Wien-Hietzing verschmolzen werden, wodurch erstmals ein Gerichtsbezirk über Bundesländergrenzen entstehen sollte.[5] Dieser Plan wurde jedoch 2016 zurückgestellt.

Ursprünglich sollten auch gleichzeitig mit der Auflösung die betroffenen Bezirksgerichte aufgelassen werden. Dies war aber in einigen ehemaligen Standorten nicht möglich. Die Gerichte in Waidhofen an der Ybbs, Haag, Ybbs und Gloggnitz mussten vorerst auf unbestimmte Zeit geöffnet bleiben, da an den neuen Standorten kein Platz vorhanden war oder ein geplanter Zubau noch gar nicht begonnen wurde.[6]

Am 1. September 2017 werden die seit 2014 aufgelösten Bezirksgerichte Haag und Waidhofen an der Ybbs, welche seither als Nebenstellen des Bezirksgerichts Amstetten betrieben werden, wiedererrichtet. [7]

Gerichtsbezirke

Bestehende Gerichtsbezirke

Die Tabelle enthält im Einzelnen folgende Informationen:

GRKZ: Gerichtsbezirkskennziffer (lt. Statistik Austria)[8]
Gerichtsbezirk: Name des Gerichtsbezirkes
Landesgericht: Landesgericht, dem das Bezirksgericht unterstellt ist
Politischer Bezirk: Politische(r) Bezirk(e), in dem der Gerichtsbezirk liegt
Bevölkerung: Zahl der gemeldeten Bewohner mit Hauptwohnsitz im jeweiligen Gerichtsbezirk (Stand: 2016)[9]
Fläche: Fläche der Gerichtsbezirke in km² (Stand: 2016)[9]
GRKZ Gerichts­bezirk Landes­gericht Politische(r) Bezirk(e)
Statutarstädte*
Bevölkerung Fläche
3051 Amstetten St. Pölten Amstetten, Waidhofen an der Ybbs* 125.981 1.317,37
3061 Baden Wiener Neustadt Baden 143.736 753,64
3071 Bruck an der Leitha Korneuburg Bruck an der Leitha 44.969 495,01
3081 Gänserndorf Korneuburg Gänserndorf 99.738 1.272,03
3091 Gmünd in Niederösterreich Krems an der Donau Gmünd 37.557 786,71
3102 Hollabrunn Korneuburg Hollabrunn 50.617 1.010,76
3112 Horn Krems an der Donau Horn 31.452 783,72
3241 Klosterneuburg Korneuburg Tulln, Korneuburg 37.516 111,44
3121 Korneuburg Korneuburg Korneuburg 77.821 626,83
3011 Krems an der Donau Krems an der Donau Krems an der Donau*, Krems 80.964 974,62
3142 Lilienfeld St. Pölten Lilienfeld 26.220 932,15
3152 Melk St. Pölten Melk 77.255 1.014,28
3162 Mistelbach Korneuburg Mistelbach 74.945 1.292,53
3171 Mödling Wiener Neustadt Mödling 117.833 277,47
3192 Neulengbach St. Pölten St. Pölten 36.556 372,90
3183 Neunkirchen Wiener Neustadt Neunkirchen 86.353 1.150,17
3242 Purkersdorf St. Pölten St. Pölten 29.901 165,33
3201 Scheibbs St. Pölten Scheibbs 41.195 1.023,65
3243 Schwechat Korneuburg Bruck an der Leitha 53.275 208,20
3021 St. Pölten St. Pölten St. Pölten*, St. Pölten 116.020 858,11
3212 Tulln St. Pölten Tulln 74.113 657,82
3222 Waidhofen an der Thaya Krems an der Donau Waidhofen an der Thaya 26.407 669,14
3041 Wiener Neustadt Wiener Neustadt Wiener Neustadt*, Wiener Neustadt 120.428 1.033,26
3254 Zwettl Krems an der Donau Zwettl 42.839 1.399,12

Ehemalige Gerichtsbezirke

Gerichtsbezirk: Name des Gerichtsbezirkes
Politische(r) Bezirk(e): Politische(r) Bezirk(e), in dem der Gerichtsbezirk zuständig war
Auflösung: Datum, mit dem die Auflösung des Gerichtsbezirkes rechtswirksam wurde
Zugewiesen zu: Gerichtsbezirk, dem das Gebiet des aufgelösten Gerichtsbezirkes zugewiesen wurde
Gerichtsbezirk Politischer Bezirk Auflösungsdatum Zugewiesen zu
Allentsteig Zwettl 01. Jan. 1992 Zwettl
Aspang Neunkirchen 01. Juli 2002 Neunkirchen, Gloggnitz
Atzenbrugg Tulln 01. Jan. 1924 Tulln, Neulengbach
Dobersberg Waidhofen an der Thaya 01. Okt. 1925 Waidhofen an der Thaya, Raabs an der Thaya
Ebreichsdorf Baden 01. Jan. 2013 Baden
Eggenburg Horn 01. Juli 2002 Horn
Feldsberg Mistelbach 01. Jan. 1923 Poysdorf
Floridsdorf-Umgebung Korneuburg, Wien-Umgebung 01. Aug. 1957 Korneuburg, Wolkersdorf
Gaming Scheibbs 01. Feb. 1962 Scheibbs
Geras Horn 01. Feb. 1962 Horn
Gföhl Krems 01. Jan. 1992 Krems an der Donau
Gloggnitz Neunkirchen 01. Jan. 2014 Neunkirchen
Göstling an der Ybbs Scheibbs   1854
Groß-Enzersdorf Gänserndorf 01. Juli 2002 Gänserndorf
Groß-Gerungs Zwettl 01. Jan. 1992 Zwettl
Gutenstein Wiener Neustadt 01. Feb. 1962 Wiener Neustadt
Haag Amstetten 01. Jan. 2014 Amstetten
Hainburg an der Donau Bruck an der Leitha 01. Juli 2002 Bruck an der Leitha
Hainfeld Lilienfeld 01. Juli 2002 Lilienfeld
Haugsdorf Hollabrunn 01. Jan. 1992 Hollabrunn
Heidenreichstein Gmünd   1854 Litschau
Herzogenburg St. Pölten 01. Juli 2002 St. Pölten, Neulengbach
Hohenberg Lilienfeld   1854 Lilienfeld
Kirchberg am Wagram Tulln 01. Juli 2002 Tulln
Kirchberg an der Pielach St. Pölten 01. Feb. 1962 St. Pölten
Kirchschlag in der Buckligen Welt Wiener Neustadt 01. Jan. 1992 Wiener Neustadt
Krumbach Wiener Neustadt   1854 Wiener Neustadt
Laa an der Thaya Mistelbach 01. Jan. 2013 Mistelbach
Langenlois Krems 01. Juli 2002 Krems an der Donau
Litschau Gmünd 01. Jan. 1992 Gmünd in Niederösterreich
Mank Melk 01. Juli 2002 Melk
Marbach an der Donau Melk   1854
Marchegg Gänserndorf 01. Jan. 1992 Gänserndorf
Matzen Gänserndorf 08. Sep. 1945 Gänserndorf
Mautern Krems   1924 Krems an der Donau
Oberstockstall Tulln   1854
Ottenschlag Zwettl 01. Jan. 1992 Zwettl
Persenbeug Melk 01. Jan. 1992 Ybbs
Pöggstall Melk 01. Feb. 1962 Melk
Pottenstein Baden 01. Jan. 2004 Baden
Poysdorf Mistelbach 01. Juli 2002 Laa an der Thaya
Raabs an der Thaya Waidhofen an der Thaya 01. Jan. 1992 Waidhofen an der Thaya
Ravelsbach Hollabrunn 01. Jan. 1992 Hollabrunn
Retz Hollabrunn 01. Juli 2002 Hollabrunn
St. Peter in der Au Amstetten 01. Juli 2002 Amstetten, Haag, Waidhofen an der Ybbs
Schönbach Zwettl   1854 Zwettl
Schrems Gmünd 01. Jan. 1992 Gmünd in Niederösterreich
Spitz Krems 01. Jan. 1992 Krems an der Donau
Stockerau Korneuburg 01. Jan. 2013 Korneuburg
Türnitz Lilienfeld   1854 Lilienfeld
Waidhofen an der Ybbs Waidhofen an der Ybbs, Amstetten 01. Jan. 2014 Amstetten
Weitra Gmünd 01. Jan. 1992 Gmünd in Niederösterreich
Wolkersdorf Mistelbach 01. Juli 2002 Mistelbach
Ybbs Melk 01. Jan. 2014 Melk
Zistersdorf Gänserndorf 01. Jan. 2013 Gänserndorf

Einzelnachweise

  1. Bundesamt für Statistik (Hrsg.): Ortsverzeichnis von Österreich. Bearbeitet auf Grund der Ergebnisse der Volkszählung vom 7. März 1923. Wien 1930, S. 4
  2. Österreichisches Statistisches Zentralamt (Hrsg.): Ortsverzeichnis von Österreich, bearbeitet auf Grund der Ergebnisse der Volkszählung vom 1. Juni 1951. Wien 1953, S. 16 NÖ.
  3. Österreichisches Statistisches Zentralamt (Hrsg.): Ortsverzeichnis 1981. Niederösterreich. Wien 1984, S. 22
  4. Statistik Austria: Ortsverzeichnis Niederösterreich 2001. Wien 2001
  5. derstandard.at „Oberösterreich und Niederösterreich: 19 Bezirksgerichte vor Schließung. Niederösterreichisches Bezirksgericht Purkersdorf wird mit Wiener Bezirksgericht Hietzing fusioniert“, 24. Mai 2012
  6. Zu wenig Platz für Bezirksgerichte, auf ORF vom 9. Jänner 2014, abgerufen am 10. Jänner 2013
  7. BGBl. II Nr. 80/2017: Verordnung der Bundesregierung über die Sprengel der Bezirksgerichte in Niederösterreich (Bezirksgerichte-Verordnung Niederösterreich 2017)
  8. Gerichtsbezirke, Stand 1.1.2017, Statistik Austria, Excel-Tabelle (111 KB), erstellt am 1.1.2017, abgerufen am 9. Jänner 2017
  9. 1 2 Statistik Austria (Hrsg.): Gemeindeverzeichnis. Stand 1. Jänner 2016