Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Pugl - Alm  Oberoesterreich, Hengstpassstrasse #

Ausgangspunkt ist die Hengstpaßstraße. Das behäbige, traditionsreiche Almgebäude liegt 2 km östlich der Paßhöhe, nur wenige Meter abseits der Straße, unterhalb der Felspartien der Kampermauer.

Bewirtschaftungszeit: Ende Mai - Ende September.

Besitzer: Gemeinschaftsalm zweier Bauern.

Bewirtschafter: Franz Schmied, Spital / Phyrn 116.

Viehbestand: Galtvieh. Die Hütte wird als Jausenstation geführt.

Wandervorschlag: Die Hütte liegt am „Alm-Themenweg", in den Eggl-Alm, Laussabauern-Alm und Inselsbach-Alm eingebunden sind.

Weitere Wanderungen: siehe Zickerreith-Alm.

Karte: ÖK Nr. 99.





Bilder und Text stammen aus dem Buch: "Die schönsten Almen Österreichs: Brauchtum & Natur - Erwandert und erlebt", H. und W. Senft, Leopold Stocker Verlag, 2009.