Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Seeklaus - Alm Oberoesterreich, Seeklausalm #

Seeklaus-Alm mit Vorderem Gosausee
Seeklaus-Alm mit Vorderem Gosausee

Ausgangspunkt ist der Parkplatz der Gosaukamm-Seilbahn, von dem aus die Alm mit ihren beiden urigen Hütten in 5 Min. erreicht wird. Sie liegt unvergleichlich schön am Vorderen Gosausee unterhalb der Felswände des Gosaukamms mit Blick zum Dachstein und zum Gosaugletscher.

Bewirtschaftungszeit: Ende Mai - Ende September.

Besitzer: Bundesforste; die beiden Bauern sind servituts-berechtigt. Eine der beiden Hütten wird von Veronika Egger, Gosau, als Jausenstation bewirtschaftet.

Viehbestand: Kühe.

Wandervorschlag:

  1.  In 2 1/2 Std. auf den Steigelpaß (2.016 m)
  2. in 1 1/2 Std. zur Alm am Hinteren Gosausee.

Karte: F & B Nr. 392.





Bilder und Text stammen aus dem Buch: "Die schönsten Almen Österreichs: Brauchtum & Natur - Erwandert und erlebt", H. und W. Senft, Leopold Stocker Verlag, 2009.