Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Hohe Zwiesel - Alm Oberoesterreich, Gosaukamm #

Breininghütte auf der Hohen Zwiesel-Alm
Breininghütte auf der Hohen Zwiesel-Alm
Ausgangspunkt ist die Bergstation der Gosaukamm-Seilbahn, von der aus die Breininghütte in 1/4 Std. erreicht wird. Die aus dem Jahre 1810 stammende zünftige Almhütte (1.580 m, Jausenstation mit bodenständiger Kost) liegt in einem ausgedehnten Almgebiet prachtvoll vor der Kulisse des Dachsteins und Gosaukammes.

Bewirtschafiungszeit: Ende Mai -September.

Besitzer: Bundesforste mit 3 Servitutsberechtigten.

Bewirtschafter: Fam. Hönegger, Gosau 48.

Viehbestand: Mutterkühe und Galtvieh.

Wandervorschlag:

  1. In 1 1/2 Std. auf den Gr. Donnerkogel (2.055 m; nur für Geübte)
  2. in 20 Min. zur Unteren Zwiesel-Alm.

Karte: F & B Nr. 392.





Bilder und Text stammen aus dem Buch: "Die schönsten Almen Österreichs: Brauchtum & Natur - Erwandert und erlebt", H. und W. Senft, Leopold Stocker Verlag, 2009.