Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Bundesregierung (Übergangsregierung) Bierlein#

Am 30. Mai 2019 wurde Brigitte Bierlein von Bundespräsident Alexander Van der Bellen mit der Bildung einer Bundesregierung beauftragt.

Am 3. Juni 2019 wurde die Bundesregierung Bierlein vom Bundespräsidenten angelobt. Das Kabinett von Bundeskanzlerin Brigitte Bierlein besteht aus zwölf Mitgliedern und bleibt bis zur Angelobung der neuen Regierung im Amt, die dann nach der - voraussichtlich im September stattfindenden - Nationalratswahl gebildet wird.

(Das neue Übergangskabinett ist eines der kleinsten in der Zweiten Republik: statt zuvor 14 Minister und zwei Staatssekretäre umfasst die Übergangsregierung Bierleins nur zwölf Minister - je sechs Damen und Herren. Eingespart werden neben dem Beamten- und Sportministerium auch der Kanzleramtsminister, dessen Agenden zum neuen Außenminister Alexander Schallenberg wandern.)

Gleichzeitig mit der Angelobung wurden die mit der Fortführung der Amtsgeschäfte betrauten Regierungsmitglieder unter Interimskanzler Hartwig Löger ihres Amtes enthoben.

Staatsamt Amtsinhaber(in)
BundeskanzleramtBundeskanzlerin: Brigitte Bierlein
Vizekanzler: Clemens Jabloner

BM im Bundeskanzleramt: Ines Stilling
Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und KonsumentenschutzBundesministerin: Brigitte Zarfl
Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und ForschungBundesministerin: Iris Rauskala
Bundesministerium für Digitalisierung und WirtschaftsstandortBundesministerin: Elisabeth Udolf-Strobl
Bundesministerium für Europa, Integration und ÄußeresBundesminister: Alexander Schallenberg
Bundesminsterium für FinanzenBundesminister: Eduard Müller
Bundesministerium für InneresBundesminister: Wolfgang Peschorn
Bundesministerium für LandesverteidigungBundesminister: Thomas Starlinger
Bundesministerium für Nachhaltigkeit und TourismusBundesministerin: Maria Patek
Bundesministerium für öffentlichen Dienst und Sportbetraut: BM für Finanzen (Eduard Müller)
Bundesministerium für für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz Bundesminister: Clemens Jabloner
Bundesministerium für für Verkehr, Innovation und TechnologieBundesminister: Andreas Reichhardt