Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 14.12.2018, aktuelle Version,

Eishockey-Oberliga (Österreich) 1969/70

Oberliga
◄ vorherige Saison 1969/70 nächste ►
Meister: Grazer AK
Aufsteiger: Grazer AK
↑ ÖEL  |  • Oberliga

Die Saison 1969/70 der österreichischen Eishockey-Oberliga war die zweite Austragung dieser zweiten Spielklasse unterhalb der Bundesliga. Der Grazer AK wurde Meister vor dem WAT Stadlau und Skiclub Badgastein, weiters nahmen der ASKÖ Wien und der HC Salzburg teil. Der Grazer AK qualifizierte sich damit für die Bundesliga.

Grunddurchgang

Pl. Sp S U N Tore Torv. Punkte
1. Grazer AK 8 6 0 2 39:24 +15 12
2. WAT Stadlau 8 4 1 3 34:35 −1 9
3. Skiclub Badgastein 8 3 0 4 30:31 −1 61
4. ASKÖ Wien 8 3 0 5 21:23 −2 6
5. HC Salzburg 8 2 1 4 18:29 −11 51

Abkürzungen: Pl. = Platz, Sp = Spiele, S = Siege, U = Unentschieden, N = Niederlagen, Torv. = Torverhältnis
Erläuterungen: Finalrunde, 1 ein Spiel wurde nicht ausgetragen, Wertung unbekannt

Finalrunde

Pl. Sp S U N Tore Torv. Punkte
1. Grazer AK 2 1 0 1 10:12 −2 22
2. WAT Stadlau 4 2 0 2 27:16 +11 4
3. Skiclub Badgastein 2 1 0 1 6:15 −9 22

Erläuterungen: 2 Die Ergebnisse für das Hin- und Rückspiel zwischen Grazer AK und Bad Gastein sind unbekannt.