unbekannter Gast
vom 08.10.2017, aktuelle Version,

Liste der Pfarren im Stadtdekanat 3 (Erzdiözese Wien)

Das Stadtdekanat 3 ist ein Dekanat im Vikariat Wien Stadt der römisch-katholischen Erzdiözese Wien. Es umfasst sechs Pfarren im 2. und 3. Wiener Gemeindebezirk Landstraße mit rund 37.000 Katholiken.[1]

Pfarren mit Kirchengebäuden und Kapellen

Pfarre Teilgemeinden Ink. Seit Patrozinium Kirchengebäude und Kapellen Bild
Am Schüttel 1946 Zum Heiligsten Erlöser Pfarrkirche Am Schüttel
Kapelle im Bundes-Blindenerziehungsinstitut, Kapelle im Senioren- und Pflegehaus Josef Macho der Caritas
Erdberg 14. Jhdt./1783 St. Peter und Paul Pfarrkirche Erdberg
Franziskuskapelle im Mutterhaus der Schulschwestern
Landstraße Oratorianer (CO) 1783 St. Rochus und St. Sebastian Rochuskirche
Elisabethinenkirche, Stephanuskapelle im Stephanushaus, Kapelle im Jüngerzentrum Maria Königin des Friedens, Elisabethinenkapelle im Krankenhaus St. Elisabeth
Maria-Drei-Kirchen Maria Geburt-Rennweg
An der Muttergotteskirche
Maria vom Siege-Arsenal
1783 Mariä Geburt Pfarrkirche Rennweg
Muttergotteskirche, Filialkirche Arsenal, Kapelle im Krankenhaus Rudolfstiftung, Kirche zum Allerheiligsten Erlöser, Januariuskapelle im Schulzentrum Ungargasse, Herz-Jesu-Kirche, Kapelle in der Internatsschule des Bundes, Kapelle im CS Hospiz Rennweg, Kapelle im Herz-Jesu-Krankenhaus
Neuerdberg Salesianer Don Boscos (SDB) 1939 St. Johannes Bosco Pfarrkirche Neuerdberg
Rennweg 1783 Mariä Geburt Pfarrkirche Rennweg
Kapelle im Krankenhaus Rudolfstiftung, Kirche zum Allerheiligsten Erlöser, Januariuskapelle im Schulzentrum Ungargasse, Herz-Jesu-Kirche, Kapelle in der Internatsschule des Bundes, Kapelle im CS Hospiz Rennweg, Kapelle im Herz-Jesu-Krankenhaus
St. Othmar unter den Weißgerbern 1874 St. Othmar Pfarrkirche St. Othmar unter den Weißgerbern
Kapelle im Lighthouse Wien, Kapelle im Zentrum Johannes-Paul II.

Zur ehemaligen Pfarre An der Muttergotteskirche (1939–2017) siehe Muttergotteskirche.
Zur ehemaligen Pfarre Arsenal (1983–2017) siehe Pfarrkirche Arsenal.

Diözesaner Entwicklungsprozess

Am 29. November 2015 wurden für alle Pfarren der Erzdiözese Wien Entwicklungsräume definiert. Die Pfarren sollen in den Entwicklungsräumen stärker zusammenarbeiten, Pfarrverbände oder Seelsorgeräume bilden. Am Ende des Prozesses sollen aus den Entwicklungsräumen neue Pfarren entstehen. Im Stadtdekanat 3 wurden folgende Entwicklungsräume festgelegt:[2]

  • Arsenal, An der Muttergotteskirche und Rennweg (seit 1. Oktober 2017 Pfarre Maria-Drei-Kirchen)
  • Landstraße
  • Am Schüttel, Erdberg, Neuerdberg und St. Othmar unter den Weißgerbern

Dechanten

Seit September 2011 ist Thomas J. Lambrichs, Pfarrer von Erdberg St. Peter und Paul, als Nachfolger des derzeitigen Bischofsvikars für das Vikariat Wien Stadt Dariusz Schutzki, Dechant des Stadtdekanats 3.

Einzelnachweise

  1. Stadtdekanat 3 - Nur ein zufriedener Pfarrer kann Freude ausstrahlen. Erzdiözese Wien, 17. Mai 2006, abgerufen am 26. Oktober 2010.
  2. Diözesanblatt der Erzdiözese Wien Sondernummer November 2015