Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Daxer - Alm und Unterrainer - Alm Tirol, Kessleralm #

Daxer-Alm oberhalb der Felbertauernstraße
Daxer-Alm oberhalb der Felbertauernstraße

Ausgangspunkt ist die Felbertauernstraße bei der Abzweigung zur Landegg-Alm, der wir etwa eine 3/4 Std. folgen. Sodann lassen wir uns über den markierten Almweg zur Kessler- und Daxer-Alm in einer weiteren Stunde leiten. Die Hütten liegen sehr romantisch in 1.800 m unterhalb des Muntanitz mit Blick auf die Gletscher der Venedigergruppe. Von den drei Hütten ist nur eine bewirtschaftet. Oberhalb, auf 1.970 m, liegt die Unterrainer-Alm, deren Gebäude im Jahre 2000 neu errichtet wurden.

Bewirtschaftungszeit: Juni - September.

Besitzer: Josef Preßlaber.

Viehbestand: Kühe, Galtvieh.

Almprodukte: Bergkäse, Graukäse.

Wandervorschlag:  In 2 Std. zur Sudetendeutschen Hütte (2.650 m).

Karte: Mayr, Osttirol.





Bilder und Text stammen aus dem Buch: "Die schönsten Almen Österreichs: Brauchtum & Natur - Erwandert und erlebt", H. und W. Senft, Leopold Stocker Verlag, 2009.