Bohumil Hudec, Továrna na velocipedy, motocykly a automobily

Bohumil Hudec, Továrna na velocipedy, motocykly a automobily
Rechtsform
Gründung 1902
Auflösung 1903
Sitz Čáslav
Branche Automobilhersteller
Produkte Fahrräder, Motorräder, Automobile

Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Pflichtparameter fehlt

Bohumil Hudec, Továrna na velocipedy, motocykly a automobily war ein Hersteller von Fahrrädern, Motorrädern und Automobilen aus Österreich-Ungarn.[1]

Inhaltsverzeichnis

Unternehmensgeschichte

Das Unternehmen aus Čáslav begann 1902 mit der Produktion von Fahrrädern, Motorrädern und Automobilen.[1] Der Markenname der Motorräder lautete Čáslavia[2] und der der Automobile Hudec[1]. 1903 endete die Produktion.[1]

Fahrzeuge

Motorräder

Die Motoren in den Motorrädern leisteten zwischen 1,25 und 1,75 PS.[1]

Automobile

Im Angebot standen ein kleiner Zweisitzer und ein Phaeton mit vier Sitzen.[1] Für den Antrieb sorgte ein Einbaumotor von De Dion-Bouton mit 6 PS Leistung.[1]

Literatur

  • Marián Šuman-Hreblay: Encyklopedie automobilů. České a slovenské osobní automobily od roku 1815 do současnosti. Computer Press, Brünn 2007, ISBN 978-80-251-1587-9. (tschechisch)

Weblinks

Einzelnachweise

  1. a b c d e f g Šuman-Hreblay: Encyklopedie automobilů.
  2. GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung mbH (abgerufen am 27. Januar 2013)