Landl

Dieser Artikel beschreibt die Gemeinde Landl in der Steiermark, für weitere Orte und Begriffe siehe Landl (Begriffsklärung).
Landl
Wappen von Landl
Landl (Österreich)
Landl
Basisdaten
Staat: Österreich
Bundesland: Steiermark
Politischer Bezirk: Liezen
Kfz-Kennzeichen: LI
Hauptort: Kirchenlandl
Fläche: 104,51 km²
Koordinaten: 47° 39′ N, 14° 44′ O47.65083333333314.736944444444520Koordinaten: 47° 39′ 3″ N, 14° 44′ 13″ O
Höhe: 520 m ü. A.
Einwohner: 1.270 (1. Jän. 2012)
Bevölkerungsdichte: 12,15 Einw. pro km²
Postleitzahl: 8931
Vorwahl: 03633
Gemeindekennziffer: 6 12 21
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Kirchenlandl 64
8931 Großreifling
Website: www.landl.at
Politik
Bürgermeister: Bernhard Moser (SPÖ)
Gemeinderat: (2010)
(15 Mitglieder)
10
3
2
10 
Von 15 Sitzen entfallen auf:
Lage der Gemeinde Landl im Bezirk Liezen
Admont Aigen im Ennstal Altenmarkt bei Sankt Gallen Ardning Donnersbach Donnersbachwald Gaishorn am See Gams bei Hieflau Hall bei Admont Irdning Johnsbach Landl Lassing Liezen Oppenberg Palfau Pürgg-Trautenfels Rottenmann Sankt Gallen Selzthal Stainach Tauplitz Treglwang Trieben Weißenbach an der Enns Weißenbach bei Liezen Weng im Gesäuse Wildalpen Wörschach Steiermark Bezirk LiezenLage der Gemeinde Landl im Bezirk Liezen (anklickbare Karte)
Über dieses Bild
Vorlage:Infobox Gemeinde in Österreich/Wartung/Lageplan Imagemap
Blick ins steirische Landltal, 1837
Blick ins steirische Landltal, 1837
(Quelle: Gemeindedaten bei Statistik Austria)

Landl ist eine Gemeinde mit 1270 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2012) im Norden der Steiermark im Gerichtsbezirk bzw. Bezirk Liezen nahe Hieflau.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Geografische Lage

Die Ortschaften liegen im Gebiet der Mündung der Salza in die Enns, an den Füßen der Hochschwabgruppe im Osten und den Ennstaler und Eisenerzer Alpen, Teile des Gemeindegebiets im Norden auch in den Ybbstaler Alpen: Beim Ort Großreifling stoßen die drei Gebirgsgruppen aneinander.

Gemeindegliederung

Die Gemeinde Landl setzt sich zusammen aus den Ortschaften Erb, Großreifling, Krippau, Kirchenlandl (Hauptort), Mooslandl und Lainbach.

Nachbargemeinden

Weißenbach an der Enns Altenmarkt bei Sankt Gallen Palfau
Sankt Gallen Nachbargemeinden Gams bei Hieflau
Weng im Gesäuse Hieflau (Bez. Leoben) Eisenerz (Bez. Leoben)

Wirtschaft und Infrastruktur

Neben landwirtschaftlichen Betrieben und einigen Gewerbebetrieben zählt auch der Tourismus zu einer wichtigen Einnahmequelle der Ortschaften in Landl. Diverse Aktivitäten wie zum Beispiel Wanderungen, Radtouren, Bergsteigen oder Rafting auf Enns und Salza ziehen Gäste an und sorgen so für Umsätze in der Gastronomie und bei den Beherbergungsbetrieben.

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Museen

In Großreifling befindet sich das Forstmuseum Silvanum.

Bauwerke

Persönlichkeiten

Weblinks

 Commons: Landl – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien