unbekannter Gast
vom 07.11.2017, aktuelle Version,

Liste der Abgeordneten zum Salzburger Landtag (Herzogtum, 9. Wahlperiode)

Diese Liste der Abgeordneten zum Salzburger Landtag (Herzogtum, 9. Wahlperiode) listet alle Abgeordneten zum Salzburger Landtag des Herzogtums Salzburg in der 9. Wahlperiode auf. Die Angelobung der Abgeordneten erfolgte am 29. Dezember 1902, wobei der Landtag 28 Abgeordnete umfasste. Dem Landtag gehörten dabei 5 Vertreter des „Großgrundbesitzes“ (GG), 2 Vertreter der Handels- und Gewerbekammer (HGK), 11 Vertreter der Städte und Märkte (SM) und 9 Vertreter der Landgemeinden (LG) an. Hinzu kam die Virilstimme des Salzburger Erzbischofs. Gegenüber dem Landtag der 8. Wahlperiode hatte sich dabei die Anzahl der Abgeordneten um zwei Mandatare erhöht, wobei die Kurie der Städte und Märkte ein zusätzliches Mandat und die Kurie der Landgemeinden ebenfalls ein zusätzliches Mandat erhalten hatte.

Sessionen

Die 9. Wahlperiode war in fünf Sessionen unterteilt:

  • I. Session: vom 29. Dezember 1902 bis 9. Oktober 1903 (17 Sitzungen)
  • II. Session: vom 20. September 1904 bis 7. November 1904 (16 Sitzungen)
  • III. Session: 10. Oktober 1905 bis zum 24. November 1905 (15 Sitzungen)
  • IV. Session: vom 27. Dezember 1906 bis zum 23. März 1906 (14 Sitzungen)
  • V. Session: vom 16. September 1907 bis zum 31. Oktober 1908 (21 Sitzungen)

Landtagsabgeordnete

Name Wahlklasse Region Anmerkung
Altenberger Johann GG    
Biebl Rudolf HK    
Eberhart Josef SM Zell am See, Saalfelden, Mittersill, Lofer, Taxenbach  
Eder Ignaz SM Stadt Salzburg  
Friembichler Andrä LG Salzburg  
Fuchs Viktor LG Zell am See  
Fürschnaller Alois LG Zell am See  
Gmachl Johannes GG   Mandatsverzicht vor III. Session
Haagn Julius SM Stadt Salzburg  
Haberstatter Josef GG    
Huber Jakob SM Golling, Kuchl, Abtenau  
Hueber Anton SM Neumarkt, Seekirchen, Straßwalchen, Oberndorf  
Katschthaler Johannes Virilstimme    
Lackner Josef LG Tamsweg  
Lettmayr Josef SM Tamsweg, St. Michael, Mautendorf  
Ott Max SM Stadt Salzburg  
Perwein Alois LG St. Johann  
Pfisterer Balthasar LG Salzburg  
Prinzinger August GG    
Riedl Johann GG   am 27. Dezember 1906 für Johannes Gmachl angelobt
Rottensteiner Alois LG Salzburg  
Scheiblbrandtner Josef SM Radstatt  
Schitter Franz SM St. Johann  
Schmiederer Johann HK    
Schoosleitner Franz LG Salzburg  
Schumacher Albert SM Hallein  
Seiwald Pankraz LG Salzburg am 10. Oktober 1905 für Balthasar Pfisterer angelobt
Stabauer Josef GG    
Steinwender Leonhard LG Tamsweg für Johann Lackner angelobt
Stölzel Arthur SM Stadt Salzburg  
Winkler Alois LG St. Johann  

Literatur