Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 11.06.2020, aktuelle Version,

Österreichische Alpine Skimeisterschaften 1966

Die Österreichischen Alpinen Skimeisterschaften 1966 fanden vom 24. bis zum 27. Februar in Schwaz statt.

Herren

Abfahrt

Platz Name Zeit[1]
01 Egon Zimmermann 2:26,27 min
02 Erich Sturm 2:27,56 min
03 Hugo Nindl 2:28,57 min
04 Rudolf Bocek 2:29,27 min
05 Gerhard Nenning 2:30,02 min
06 Stefan Sodat 2:30,03 min
07 Herbert Huber 2:30,33 min
08 Rudolf Sailer 2:30,92 min
09 Werner Bleiner 2:31,47 min
10 Alfred Matt 2:32,30 min

Datum: 25. Februar 1966
Ort: Schwaz
Streckenlänge: 2900 m, Höhendifferenz: 850 m

Riesenslalom

Platz Name Zeit[2]
01 Karl Schranz 1:32,57 min
02 Werner Bleiner 1:35,00 min
03 Egon Zimmermann 1:35,06 min
04 Rudolf Sailer 1:35,22 min
05 Hugo Nindl 1:35,45 min
06 Stefan Sodat 1:36,45 min
07 Michael Schwaiger 1:36,48 min
08 Rupert Salzmann 1:36,84 min
09 Norbert Wendner 1:36,94 min
10 Herbert Huber 1:37,13 min

Datum: 26. Februar 1966
Ort: Schwaz

Slalom

Platz Name Zeit[3]
1 Herbert Huber 1:48,99 min
2 Hugo Nindl 1:50,10 min
3 Heinrich Messner 1:50,37 min
4 Karl Schranz 1:51,45 min
5 Gerhard Nenning 1:53,13 min
6 Erich Sturm 1:54,27 min

Datum: 27. Februar 1966
Ort: Schwaz

Kombination

Die Kombination setzt sich aus den Ergebnissen von Slalom, Riesenslalom und Abfahrt zusammen.

Platz Name Punkte[3]
1 Hugo Nindl 40,96
2 Herbert Huber 48,05
3 Erich Sturm 61,76
4 Gerhard Nenning 66,86
5 Rudolf Sailer 70,06
6 Werner Bleiner 73,64

Damen

Abfahrt

Platz Name Zeit[1]
01 Christl Haas 2:06,49 min
02 Erika Schinegger 2:06,85 min
03 Olga Pall 2:09,01 min
04 Traudl Hecher 2:09,78 min
05 Heidi Zimmermann 2:11,73 min
06 Evi Untermoser 2:12,80 min
07 Gertrud Gabl 2:13,23 min
08 Rosemarie Bräuer 2:15,25 min
09 Christl Ditfurth 2:15,55 min
10 Ingeborg Jochum 2:16,64 min

Datum: 25. Februar 1966
Ort: Schwaz
Streckenlänge: 2490 m, Höhendifferenz: 650 m

Riesenslalom

Platz Name Zeit[4]
01 Ingeborg Jochum 1:31,34 min
02 Brigitte Seiwald 1:32,95 min
03 Heidi Zimmermann 1:33,05 min
04 Christl Haas 1:34,13 min
05 Christl Ditfurth 1:35,34 min
06 Traudl Hecher 1:36,40 min
07 Hiltrud Rohrbach 1:36,57 min
08 Erika Schinegger 1:36,71 min
09 Grete Digruber 1:36,73 min
10 Evi Untermoser 1:37,99 min

Datum: 24. Februar 1966
Ort: Schwaz
Streckenlänge: 1400 m, Höhendifferenz: 450 m

Slalom

Platz Name Zeit[2]
01 Christl Haas 1:35,11 min
02 Brigitte Seiwald 1:36,59 min
03 Gertrud Gabl 1:40,27 min
04 Rosemarie Bräuer 1:42,59 min
05 Ingeborg Jochum 1:43,51 min
06 Inge Pugl 1:44,80 min
07 Erika Schinegger 1:45,65 min
08 Hermine Stiller 1:46,84 min
09 Evi Untermoser 1:47,17 min
10 Anni Stocker 1:48,00 min

Datum: 26. Februar 1966
Ort: Schwaz

Kombination

Die Kombination setzt sich aus den Ergebnissen von Slalom, Riesenslalom und Abfahrt zusammen.

Platz Name Punkte[3]
1 Christl Haas 020,53
2 Ingeborg Jochum 092,76
3 Erika Schinegger 094,37
4 Evi Untermoser 139,18
5 Rosemarie Bräuer 156,70
6 Inge Pugl 185,26

Einzelnachweise

  1. 1 2 Abfahrt: Zimmermann und Haas vorn. In: Arbeiter-Zeitung. Wien 26. Februar 1966, S. 12 (arbeiter-zeitung.at – das offene Online-Archiv Digitalisat).
  2. 1 2 Schwaz: Alpine mit Hindernissen. In: Arbeiter-Zeitung. Wien 27. Februar 1966, S. 13 (arbeiter-zeitung.at – das offene Online-Archiv Digitalisat).
  3. 1 2 3 Überraschung, aber keine Wachablöse. In: Arbeiter-Zeitung. Wien 1. März 1966, S. 11 (arbeiter-zeitung.at – das offene Online-Archiv Digitalisat).
  4. Die Jugend stößt zur Spitze vor. In: Arbeiter-Zeitung. Wien 25. Februar 1966, S. 12 (arbeiter-zeitung.at – das offene Online-Archiv Digitalisat).