unbekannter Gast
vom 20.01.2017, aktuelle Version,

Olympische Winterspiele 1976/Teilnehmer (Vereinigtes Königreich)

GBR
1

Das Vereinigte Königreich nahm an den Olympischen Winterspielen 1976 in Innsbruck mit einer Delegation von 42 (31 Männer, 11 Frauen) Athleten teil. Der Eiskunstläufer John Curry wurde als Fahnenträger für die Eröffnungsfeier ausgewählt.

Teilnehmer nach Sportarten

Ski Alpin

Damen:

  • Fiona Easdale
    Abfahrt: 34. Platz - 1:57,66 min
    Riesenslalom: 37. Platz - 1:41,09 min
    Slalom: 18. Platz - 1:47,00 min
  • Hazel Hutcheon
    Abfahrt: 35. Platz - 1:58,33 min
    Slalom: DNF
  • Serena Iliffe
    Riesenslalom: 39. Platz - 1:45,09 min
  • Valentina Iliffe
    Abfahrt: 29. Platz - 1:41,36 min
    Riesenslalom: 30. Platz - 1:35,48 min
    Slalom: 15. Platz - 1:40,14 min
  • Anne Robb
    Slalom: disqualifiziert
  • Theresa Wallis
    Abfahrt: 37. Platz - 1:59,77 min
    Riesenslalom: 38. Platz - 1:41,66 min

Herren:

  • Konrad Bartelski
    Abfahrt: DNF
    Riesenslalom: DNF
    Slalom: DNF
  • Stuart Fitzsimmons
    Abfahrt: 32. Platz - 1:50,89 min
    Riesenslalom: DNF
    Slalom: DNF
  • Peter Fuchs
    Abfahrt: 37. Platz - 1:52,75 min
    Riesenslalom: DNF
    Slalom: DNF
  • Alan Stewart
    Abfahrt: 30. Platz - 1:50,56 min
    Riesenslalom: 33. Platz - 3:49,64 min
    Slalom: disqualifiziert

Biathlon

Herren:

  • Graeme Ferguson
    20  km: 29. Platz - 1:24:18,09 h; 8 Fehler
    4×7,5  km Staffel: 13. Platz - 2:11:54,36 h; 8 Fehler
  • Malcolm Hirst
    20  km: 36. Platz - 1:25:52,97 h; 9 Fehler
    4×7,5  km Staffel: 13. Platz - 2:11:54,36 h; 8 Fehler
  • Jeffrey Stevens
    20  km: 39. Platz - 1:27:15,87 h; 9 Fehler
    4×7,5  km Staffel: 13. Platz - 2:11:54,36 h; 8 Fehler
  • Paul Gibbins
    4×7,5  km Staffel: 13. Platz - 2:11:54,36 h; 8 Fehler

Bob

Zweierbob:

  • Gomer Lloyd / Jackie Price (GBR I)
    20. Platz - 3:52,10 min
  • Mark Agar / Bill Sweet (GBR II)
    21. Platz - 3:52,71 min

Viererbob:

  • Colin Campbell / Gomer Lloyd / Jackie Price / Bill Sweet (GBR I)
    13. Platz - 3:46,39 min
  • Mark Agar / Anthony Norton / Andrew Ogilvy-Wedderburn / Graham Sweet (GBR II)
    20. Platz - 3:49,85 min

Eiskunstlauf

Damen:

  • Karena Richardson
    15. Platz

Herren:

Paare:

  • Erika Taylforth / Colin Taylforth
    11. Platz

Eistanz:

Eisschnelllauf

Herren:

  • Archie Marshall
    500 m: 16. Platz - 40,85 sec
    1000 m: 21. Platz - 1:24,00 min
  • Geoff Sandys
    1500 m: 24. Platz - 2:09,17 min
    5000 m: 26. Platz - 8:13,03 min
    10.000 m: 18. Platz - 16:26,27 min

Rodeln

Herren:

  • Michel de Carvalho
    29. Platz - 3:42,665 min
  • Richard Liversedge
    33. Platz - 3:44,839 min
  • Jeremy Palmer-Tomkinson
    30. Platz - 3:42,724 min

Doppelsitzer:

  • Michel de Carvalho / Jeremy Palmer-Tomkinson
    20. Platz - 1:31,377 min
  • Richard Liversedge / Russell Tapp
    DNF

Ski Nordisch

Langlauf

Herren:

  • Douglas Elliott
    15  km: 65. Platz - 52:14,27 min
  • Keith Oliver
    15  km: 68. Platz - 52:31,00 min
  • Paul Gibbins
    15  km: 63. Platz - 51:48,02 min