unbekannter Gast

Nachhaltigkeit#

Dieser Begriff wird in verschiedenen Zussammenhängen verwendet. Oft um auf die beschränkte Verfügbarkeit gewisser Rohstoffe hinzweisen und auf den Ersatz durch erneuerbare Rohstoffe hinzuweisen. Aber auch im Sinne von "lange haltbar". Man spricht also von Nachhaltigkeit nicht ausschließlich in der Natur udn Güterverwendung, sondern auch von einer Gesellschaft, die weniger wegwirft und mehr repariert (die "nachhaltiger" organisiert ist), aber auch um die Bewahrung von Lebewesen und Produkten zu betonen, fallweise auch im Sinne von "archivieren" und "erhalten" von Informationen und Wissen.

Das in der Forstwirtschaft seit Jahrhunderten angewandte Prinzip der Nachhaltigkeit ist unter dem Aspekt der Ökonomik als Art des Wirtschaftens zu bezeichnen, bei welcher derzeitige Bedürfnisse befriedigt werden, ohne zukünftigen Generationen die Lebensgrundlagen zu entziehen (Sustainable Development).

Diese Definition geht auf den Bruntland Bericht der Weltkommission für Umwelt und Entwicklung aus 1992 zurück.

Seither gibt es viele Variationen und Erweiterungen dieser grundlegenden Definition. Eine allgemeingültige Definition von Nachhaltigkeit gibt es nicht. Der Begriff Nachhaltigkeit wird im Essay „Ist nachhaltige Entwicklung möglich?“ ausführlich behandelt.

Unternehmen#

Artikel#


Web-Books#

Videos#